PlayStation 2

Sonys PlayStation 2 hatte gestern - 4. März - vor 20 Jahren seinen Verkaufsstart in Japan.

image

Was waren eure liebsten Erinnerungen an die Konsole?

Ich fang mal an:

  • Gekauft mit dem Gehalt meiner ersten Arbeit (Ferialpraxis)
  • Launchtitel: The Bouncer (von SquareSoft)
    image
  • Weitere technische Highlights in meinen Augen: Gran Turismo 3 A-Spec, Final Fantasy X
  • Spielerisches Highlight: Pro Evolution Soccer 3 (mein erstes PES und wie augenöffned es war; FIFA war ein Witz im Vergleich)
    – bzw selbst nie gekauft, aber in der G.at-Redaktion gespielt und für PS2-Verhältnisse richtig gut gemacht: Ratchet & Clank, Killzone
2 Like

Umgerechnet ca. 442 EUR zum 1:1 umgerechneten Preis von heute (869 DM). Wenn man die Inflation dazurechnet, dann war das Teil schon ganz schön teuer. :slight_smile:

War dennoch der günstigste DVD Player am Markt. Sony hat zudem mit jeder verkauften Konsole Verlust gemacht.

Gibt da in der M!Games nen interessanten Artikel dazu.

Bekommen (damals war ich ja noch zarte 12) hab ich die Playstation Weihnachten 2001, Spiele waren FIFA 2001 (mit der Meinung, dass das ja das aktuelle sein muss)
World Rally Championsship

Gespielt habe ich aber zunächst fast nur alte PS1 Spiele, weil die echt verramscht wurden. FF8 um 199 Schilling, FF9 um 249 Schilling, Metal Gear Solid um 50 Schilling, da konnte ich als Schüler mit echt kleinem Budget wirklich zuschlagen.

Später wurde es dann besser, die Memory Card hab ich mir gemeinsam mit GTA3 gekauft, mein erste 18+ Spiel, bei dem ich echt Angst hatte, dass mir es der Libro nicht verkauft. Die drei GTAs sind auch mit die besten Erinnerungen an die Konsole.

Irgendwann bin ich dann auf Deus Ex gestoßen, das war Liebe auf den ersten Blick.

1 Like

Die Playstation 2 hat meine damalige Freundin irgendwann so um 2004 oder so bei einem Singstar-Gewinnspiel gewonnen. Selbst hätte ich sie mir wohl nie zugelegt. War die erste PS überhaupt. Viele Spiele (sind aktuell 19) habe ich bis heute nicht dafür. In Verwendung war sie meist bei Partys, wo eben der Großteil meiner Freunde Singstar spielen wollte. Mein Lieblingsspiel auf der Konsole ist immer noch Shadow of the Colossus. Burnout 3, Fahrenheit, Fantavision und Katamari Damacy hab ich auch viel gespielt.

Sicher die Konsole, die ich am meisten bespielt habe. Habe sie erst ganz zum Ende bekommen (2006, da war ich 7 und wollte eigentlich nur Formel 1 '06 spielen, das gabs ja am PC nicht :rofl:) und in den Jahren darauf dank Verramschen der Spiele echt cooles Zeug dafür gefunden. Meine Lieblinge sind wohl das erste Splinter Cell, Burnout 3 und GTA: Vice City. Aber auch mit obskureren Games wie Viewtiful Joe, Red Dead Revolver oder killer7 verbinde ich tolle Gaming-Erinnerungen :smiley: auf der Xbox 360 habe ich zwar sicherlich mehr Spiele gekauft, aber die Magie der PS2 hat für mich bislang kein anderes System mehr erreicht.

Ich erinnere mich noch, wie stolz ich war, als ich mit 14 endlich „Manhunt“ gefunden hatte, nur um dann nach etwa der Hälfte des Spiels aufzuhören. Weil es mir zu blöd wurde, sich wieder und wieder die Levels einprägen zu müssen :laughing:

1 Like

Das Highlight war für mich Jak & Dexter.

ohaj - ja - gta3 war sicher auch ein highlight. hab von einem gta in 3d geträumt, seit die ersten berichte des nie erschienenen loose cannon in magazinen auftauchten.

1 Like

Hatte mir die PS2 auch im Launchzeitraum mit den Games Tekken Tag T., Ridge Racer 5 und Driving Emotion TYPE-S gekauft.

War damals richtig enttäuscht. Ich hatte auch die Sega Dreamcast und die hatte mMn einfach die besseren Games wie zB Soul Calibur, Sega Rally, Sega Gt.

Erstes gespielte Game: Tekken Tag Tournament
Lieblingsspiel: Resident Evil 4
Beste Grafik: Killzone
Meistes gespielte Spiel: WWE Smackdown Shut your Mouth
Bestes Horrorspiel: Silent Hill 2

Ich oute mich als ehemaliger Sony - PS2 Hater. Ich habe Sony gehasst, ich habe die PS gehasst (nur mal kurz für Pro evo gekauft), ich habe die PS one gehasst und die Arroganz von Sony „Wir sagen, wann die Next Gen beginnt!“ (kurz vor der PS3).

Tja - mit der PS3 war ich auch nicht so glücklich (nachgekauft), aber seit Microsofts „always on“-Konferenz bin ich sofort umgesprungen auf PS4 und dafür umso glücklicher (mit Ausnahme des Lüfters).

Somit ist die PS2 - Ära komplett an mir vorbei gegangen, habe lieber Gamecube gespielt. :wink:

mir ging es so mit nintendo - also jetzt nicht aus hate, aber es hat sich bei mir so ergeben, dass meine erste nintendo-konsole der gba-sp war. ^^ – edit: oder war es doch der gc? ich kann mich nicht mehr so genau erinnern.

Wenn ich so darüber Nachdenke, hatte über 120 Spiele und es war nicht meine Lieblingskonsole. Nach dem Ende von Segas Dreamcast zockte ich lieber auf der Xbox.

Ich hatte die PS 2 nur einige Monate und hab sie dann wieder verkauft. War überhaupt nicht mein Fall. Hab in dieser Generation fast ausschließlich am PC gespielt. Erst die 360 hat mich zurück zu den Konsolen gebracht.

1 Like

Mich hat die PS2-Ära auch geprägt. Für das N64 erschienen keine Spiele mehr, mein PC kam langsam in die Jahre (passierte damals noch schneller) und ich hatte Ende 2002 endlich einen eigenen Fernseher im Zimmer. Da kam die PS2 (im allerersten Gamepro-Gewinnspiel zusammen mit Final Fantasy X gewonnen) gerade Recht. Ab Weihnachten hab ich dann meine Nachmittage mit Pro Evolution Soccer 2 (und diversen Nachfolgern) verbracht. Bin der Serie bis heute treu geblieben, trotz der Lizenzproblematik.

Mein erstes 3D-GTA war GTA Vice City und das hat absolut meinen Nerv getroffen, was Setting, Humor und Musikauswahl anging. GTA III hab ich Jahre später als Budget-Titel gekauft, aber nur bis zur Hälfte gespielt. Da hatte ich allerdings auch schon GTA San Andreas gespielt, was ja in puncto Steuerung um einiges besser funktioniert als die Vorgänger. Burnout 2: Point of Impact (und den Nachfolger Burnout 3: Takedown) fand ich auch genial. An den Crash-Kreuzungen kann man auch Spaß haben, wenn man keine Rennspiele mag.

Das letzte PS2-Spiel, an das ich mich erinnern kann, war Anfang 2007 God of War II. Das hat noch mal alles aus der Konsole rausgekitzelt. Wenige Wochen später bin ich dann auf die Xbox 360 gewechselt. Da konnte man auch auf der alten Röhre einen riesigen Unterschied in puncto Grafik feststellen. :slight_smile:

Jup, in der aktuellen Ausgabe befindet sich ein 8-Seiten-Special zur PS2.

1 Like

Stimmt, pc hardware entwicklung war damals rasanter als heute.

Gta3 auf der ps2 war auch nicht wirklich ein angenehmes Erlebnis. Da ging die framerate schon mal gefühlt in den einstelligen Bereich.

Mit Wien als Strecke und My Chemical Romance als Soundtrack. Hab ich extrem gefeiert (auch wenn ich das auf der Xbox gezockt habe)

God of War hab ich komplett vergessen, das hab ich aber erst weit in der nächsten Ära gespielt. Kurz bevor GoW III rausgekommen ist, hab ich die beiden Teile um jeweils 5€ bei meinem Gamestop nebenan geholt. Ich war so beeindruckend, dass ich mir wenige Wochen später die PS3 und GoW III geholt habe. Geniale Spiele.

1 Like

burnout 3 hat mir auch gedaugt, aber eben auf der xbox; war technisch doch etwas stärker.

Muss ich mir jetzt endlich mal als Download im Xbox Store kaufen. Meine PS2-Disc ist echt schon jenseits von Gut und Böse… habe Ewigkeiten mit diesem Spiel verbracht :heart_eyes: für mich eines der besten Spiele aller Zeiten.

Warum man Paradise anstelle von Takedown remastern musste, wird sich mir wohl auch nie erschließen.

1 Like