Nintendo Switch Online


#21

Ich werde eher gar keine Erfahrungen sammlen, da ich entweder die Switch verkaufe oder den Online Dienst nicht in Anspruch nehme. Für 20 € ist mir hier der gebotene Service definitiv zu wenig.
Ich spiele bspw viel mit Freunden (vorwiegend PS4 aber trotzdem) und da ist ein Fehlen des Party Services ein schlechter Witz. Ein sehr schlechter sogar. Von dem abgesehen, dass Freundschaftscode vom vorigen Jahrtausend sind - was eigl egal ist, weil ich ohnehin nur meine “echten” Freunde adde. Trotzdem find ich es mehr als schwach, was die hier auf die Beine gestellt haben. Von der App fang ich nicht mal an…


#22

Ja, das stand ganz unten irgendwo als Randbemerkung… ausprobieren könnte ich es ja, aber ich trau mich nicht…


#23

Hab das 7-Tage-Probe-Abo genommen und gleich die automatische Verlängerung deaktiviert. Kurz ein paar NES-Games ausprobiert. Die Spiele sind gefühlt 1:1 übernommen worden, da und dort ein Flackern der Sprites, wie halt auch auf dem NES. Auch wenn die Spielesammlung immer größer wird weiß ich nicht ob mir das 20 Euro im Jahr wert ist (die meisten Spiele hab ich ja sowieso schon). Onlinespielen werd ich nicht und Cloudsave brauch ich eigentlich nicht. Wenn ein Save weg ist, dann ist es halt so – wenns so wichtig war dann spiel ich das Spiel halt nochmal :wink:


#24

Hab ich auch gleich probiert :smiley:


#25

Hab auch erstmal die 7 TestTage geklickt. Wenn die auslaufen wird ein FamiienAbo geholt. Mit Familie&Freundeskreis kommen wir auf 5€ pro Account/Jahr. Da kann man echt nicht meckern. Und die Extras wie zB die Splatoon2 Items gibt es für jeden in der Gruppe und nicht nur für den “Gruppenchef”. Auch die Möglichkeit die NES Controller zu bestellen gilt pro Account und nicht pro Abo. Da lohnt sich so eine “FamilienGruppe” echt.


#26

Ich werde mir nur schon wegen Splatoon 2 die 20 Euro im Jahr bezahlen und urch das wegfallen von PS+ im März ist im Bufget sogar noch was übrig. :smiley:


#27

Spielst du wirklich noch Splatton 2? Seit über einem Jahr? Bewundernswert, mir hat das gerade mal 2 Wochen Spaß gemacht. Aber wenns dir gefällt, passt das ja. :slight_smile:


#28

Eine Frage am Rande: wird zb. Mario Kart 8 online - auf der WiiU auch kostenpflichtig oder wird das überhaupt abgedreht?


#29

Nehme mal an, dass der Service aktuell die Wii U nicht betrifft. Aber irgendwann wir der Service dafür sicher eingestampft.


#30

Splatoon 2 wird von Nintendo so gut supportet. Ständig neue Waffen und Maps, vor kurzem der Singleplayer DLC. Die Splatfeste sind immer Fun, dieses Wochenende ist wieder eins. Mein zweites Multiplayerspiel neben Destiny 2 :hugs:

Schon im Splatoon 2 Thema gepostet, aber hier passt es auch hin. Netter Bonus. :smiley:


#32

WOW!! Und vielen dank an alle die ihre Nintendo Switch Online Mitgliedschaft mit unserem Amazon Partner Link verlängert haben!


#33

Keine Ahnung ob das gerne gesehen wird hier, falls nicht, einfach löschen.
Aber der Test/Kommentar bei 4players trifft das, aus meiner Sicht, Desaster ziemlich gut.
Nintendo Switch Online - Test, Service, Nintendo Switch - 4Players.de


#34

Ich frage mich auch welche 100-jährigen Japaner den “Online”-Dienst für Nintendo “erfunden” haben. Sowas umständliches muss man wirklich erst mal zusammenbringen. Wollten die da irgendwelchen Lizenzen aus dem Weg gehen? Gottseidank spiele ich nicht online, aber auch die NES-Games sind umständlich integriert. Wie kann man so etwas einer gut laufenden Konsole antun?


#35

Ich werde bei meiner Switch das online Angebot genau so intensiv nutzen wie bei meiner PS4, also gar nicht. Mir ist die PSplus Mitgliedschaft noch nicht abgegengen. Die ersten Monate dachte ich noch, wenn gute Spiele im Angebot sind und ich vielleicht was im KOOP spielen will steig ich ein aber nope, gut Spiele kamen zwar aber ich hab eh genug und dann auch lieber im Regal wenn schon PS4 aber das letzte KOOP Spiel war GoW 4 und das geht am PC ja gratis und umsonst.

Was anscheinend nicht gewusst wird, free2play Spiele kann man auf der PS4 natürlich auch ohne PS4plus spielen, sonst wärs ja nicht free2play :wink: (das wird Nintendo doch auch hinbekommen? EDIT: ja haben sie hinbekommen.)

Kann man die NES spiele eigentlich unabhängig vom Abo bekommen?
Wenn da nämlich mal die SNES, N64, GC App kommt wärs für 20-30€ noch ganz ok :thinking:


#36

Für Splatoon 2 und ab und an ein NES Spiel reicht der Onlineservice auf der Switch vollkommen und dafür geht auch der Preis in Ordnung.


#37

Meiner Meinung nach eben nicht. Es sei denn du spielst alleine oder eben ohne deiner “echten” Freunde, wie es bei mir, wenn ich online spiele, der Fall ist.
Es geht darum, dass es trotzdem Geld kostet, zwar nicht viel und die 20€ wären mir auch völlig egal, aber ich bezahle nicht für einen Service der nicht gut ist. Nicht einmal einen Cent. Ständige Verbindungsabbrüche, eine App aus der Hölle - warum man die überhaupt braucht, ist ja die nächste Unverschämtheit - Freundschaftscodes (was zur Hölle?) und und und. Vom fehlenden Party Chat ganz zu schweigen.
Wie gesagt, der Service ist selbst für 20€ eine Unverschämtheit und ich würde mir wünschen dass sie auf die Nase fallen und draufkommen, dass das rein gar nichts war, was die da fabriziert haben.


#38

20 Euro sind für die umständliche Umsetzung viel zu viel. Dann lieber die NES-Games als eigenes Bezahl-Service und Online kostenlos, wenns schon so eigenartig umgesetzt ist.


#39

Sowas erkennt man doch schon bevor man zur Umsetzung kommt, dass das voller Humbug ist. Die Verantwortlichen sollten wirklich mal erklären was sie sich dabei gedacht haben.


#40

Ich befürchte sie haben sich, leider, gar nichts dabei gedacht. Anders kann ich mir das nicht erklären. Dass das auch nur annähernd so durchgewunken wurde, ist ja schon eine Sensation ansich.


#41

Der Onlinedienst ist Mist? :joy: Was für eine Überraschung! Am Tag scheint übrigens auch die Sonne :stuck_out_tongue_winking_eye: