Gameminds 0003


#1

Jetzt „fast live!“ – Gameminds 0003 – Alle guten Dinge sind…

Sie haben es schon wieder getan. Die Gameminds sind zurück! In der dritten Episode plaudern Alexander und Michael wieder über Videospiele, das Leben, das Universum & den ganzen Rest. Unter anderem mit: Comic Con Austria, Mass Effect Andromeda, Persona 5, Zelda & Mario Kart, die Zukunft der Nintendo Switch, iOS vs. Android, Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles, Retro-Games, American Gods im TV, der tiefe Fall ins persönliche Spieleloch und vieles mehr!

Viel Spaß beim Hören wir freuen uns auf euer Feedback!

Direkter MP3 Download-Link: http://consolat.podspot.de/files/Gameminds_0003.mp3

Der Podcast auf YouTube:

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: Gameminds Podcast


#2

Sehr coole Sache! :+1:Freu mich schon und bin gespannt welche Themen besprochen werden . :blush:


#3

Sehr cool! :slight_smile:
Die ersten beiden Folgen waren schon sehr interessant und süffig zum Hören :smiley:


#4

Ich freu mich schon


#5

Ich freu mich auch :smiley:


#6

Am Ostermontag erwarten euch 127 vollgepackte Gameminds-Minuten!


#7

Im Hintergrund sehe ich Rum und zwei Gläser. Das aktuelle Podcastgetränk? :sweat_smile:
Ein Schuber für Kunstbücher als Mikrofonständer ist auch originell und effektiv. :blush:


#8

leider nein. Zu Silvester dann :smiley:


#9

Zum Sylvesterpodcast passt das natürlich. :smile:

Freu mich schon darauf. Am Montag wird es wohl sowieso regnerisch da kann man euch dann gemütlich auf der Couch zuhören. :blush:


#10

Das stimmt, ist dann perfektes Podcast Wetter :slight_smile:
Ich freu mich auch schon auf die neue Folge mit euch!


#11

Jetzt „fast live!“ – Gameminds 0003 – Alle guten Dinge sind…

Sie haben es schon wieder getan. Die Gameminds sind zurück! In der dritten Episode plaudern Alexander und Michael wieder über Videospiele, das Leben, das Universum & den ganzen Rest. Unter anderem mit: Comic Con Austria, Mass Effect Andromeda, Persona 5, Zelda & Mario Kart, die Zukunft der Nintendo Switch, iOS vs. Android, Batman vs. Teenage Mutant Ninja Turtles, Retro-Games, American Gods im TV, der tiefe Fall ins persönliche Spieleloch und vieles mehr!

Viel Spaß beim Hören wir freuen uns auf euer Feedback!

Direkter MP3 Download-Link: http://consolat.podspot.de/files/Gameminds_0003.mp3

Der Podcast auf YouTube:

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: Gameminds Podcast


#12

Top bin schon am laden!


#13

Danke an die beiden Gameminds für die Sehr gute Sendung, ist ein echtes Highlight für mich.

Zum Thema “tiefe Fall ins persönliche Spieleloch”

Hatte ich noch nie extrem aber kann ich ein Stück weit nachvollziehen: Wenn man schon “lange genug” gezockt hat, kommt irgendwie immer weniger wirklich neues. Früher war es halt auch die rasant steigende Grafikqualität, die einem schon mal die Kinnlade herunterfallen lies. Und heute? Die ewig gleichen Franchises mit leicht verbesserter Grafik.
Bei den neuen Konsolen ist für mich auch erst seit kurzem die “kritische Masse” an guten Spielen erreicht. Sehr bezeichnend, dass z.B. für die PS4 mehrere PS3 Spiele mit minimal besserer Grafik Re-Released werden.
PC seitig hoffe ich ja noch, dass mich Star Citizen genug angefixt… aber da erscheinen wahrscheinlich noch vorher gute Third Party Games für die Switch…


#14

Also ich finde Michaels T-Shirt toll!

@consalex: Fand den Artikel zum Thema Familie, wenig zeit zm Spielen usw. sehr interessant und mit zwei Söhnen (2 Jahre und 4 Monate) komm ich auch nur zu ausgesuchten Zeiten zum Spielen. Man hat einfach andere Prioritäten und mann muss die Zeit nutzen die man hat und ich such mir auch nur die Spiele aus die ich wirklich spielen mag. Leider sind das immer so "kurze " Spiele wie Horizon oder DragonAge…

@Podcast: Hatte mein Loch vor ein paar Jahren wo ich für ca. 6 Monate gar kein Spiel gespielt habe und dann mal wieder den Kontroller in die Hand genommen habe und wieder ein wenig gespielt habe. In den 30 Jahren in denen ich Computerspiele spiele waren schon ein paar kleinere und größere Löcher drinnen in denen ich weniger gespielt habe.
Manchmal ist man einfach gesättigt und braucht dann ein wenig Abstand. Aber ganz aufgeben würde ich es niemals.


#15

Danke für den tollen Podcast…leider wieder mal zu “kurz” hehehe…Zum Glück habe ich noch Podcast #132 zum Hören.

@consalex: ich bin auch grad in der Stimmung neuen Spielen eine Chance zu geben. Dachte schon oft drüber nach Persona 5 zu holen, habe es dann aber aus “Angst” vor JPRG´s sein zu lassen. Jetzt höre ich dich im Podcast drüber reden und glaube, dass ich es mir heute doch holen werde. Super. Danke. :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#16

Wieder mal ein toller Podcast generell und Gamemindspodcast im Speziellen :slight_smile:

Until Dawn war der Name des Spiels welches euch entfallen ist. :wink:

Ich bin nun 37 Jahre alt und Spiele begleiten mich schon über 30 Jahre. Es gab Zeiten in denen ich weniger gespielt habe aber ganz war ich nie vom Thema weg.
World of Warcraft hat dafür gesorgt, dass ich lange Jahre kein anderes Spiel gezockt habe. Aber nach selbst auferlegter Abstinenz habe ich das für mich gelöst und hole nun die Spiele, die ich durch WoW versäumt habe, nach.


#17

Vielen Dank für den tollen Podcast! Wieder super Themen Mix, der Blick in die Glaskugel und das blättern in den alten consol Heften sind für mich immer wieder ein Highlight des Gameminds Podcast.

Ich selber spiele jetzt seit gut 25 Jahren Videospiele, in dieser Zeit könnte ich mich nicht erinnern, jemals genug davon bekommen zu haben. Klar gibt es Zeiten, wo ich weniger gespielt habe, aber ganz ohne Videospiele und liebstes Hobby kann ich es mir ehrlich gesagt nicht mehr vorstellen. Man muss ja nicht alles spielen um Spaß an Videospielen zu haben. Ich glaube da hat jede und jeder sein eigenes Tempo und Geschmack, was den Konsum von Videospielen angeht :slight_smile:


#18

Wieder ein unterhaltsamer Podcast. Vielen Dank dafür!

Ich bin 35 und spiele Videospiele seit ich denken kann. :blush: Atari und NES waren meine ersten Erfahrungen mit dem Thema Videospiele. Seitdem bin ich nicht mehr losgekommen. Manche würden wohl von Sucht sprechen. :yum:
Eine lange Spielepause machte ich nie. Ständig ist ein Spiel im Laufwerk. :blush: Einzig seitdem ich Vater geworden bin hat sich die Zeit drastisch reduziert und es wird nur noch intensiv am Wochenende in der Nacht gespielt. :laughing:
Bald kommt die Zeit wo ich mit meinem Sohn spielen kann. Und wohl kurz darauf überflügelt der Schüler seinen Meister. :sweat_smile:


#19

War wieder mal ein toller und unterhaltsamer Podcast. Da ich an Ostern Arbeiten musste hat der Podcast mich super bei der Arbeit unterhalten und so ging die Schicht schnell rum.

Ist für mich auch ein Highlight des Podcast und freue mich, dass ihr beiden diese beiden Punkte mit in euer Konzept mit aufgenommen habt.
Wäre es vielleicht nicht möglich dort etwas mehr die Community mit ein zu bin?
Mein Vorschlag wäre nämlich das euch einer eine Frage stellt und ihr beiden einen Blick in die Glaskugel dann werft.
Hätte da nämlich ein Frage und ich würde gerne eure Vorhersage zu diesem Thema wissen.
Denke das ich nicht als ein zigster aus der Community bin euch dann später mit euren getätigten Aussagen fest zu nageln.

Momentan komme ich nicht regelmäßig zum zocken, da ich ende Dezember Vater geworden bin und eigentlich meine ganze Zeit in das bespaßen meiner Tochter fließt. Macht im Moment mehr Spaß ihren Vorschritt zu sehen als meinen eigenen in den Games :slight_smile:

Auf ein späteres gemeinsames zocken freue ich mich schon und ihr dann zu zeigen was in meiner Zeit dann mal modern war :joy:


#20

Du kannst auf jeden Fall dein Frage hier reinposten und wenn es reinpasst ist das sicher eine Gute Idee für die nächste Sendung :slight_smile: