Game-Streaming (Steam, PS3/4, Vita, Xbox und andere)

Jetzt auch auf iOS…

Habe Steam-Link selbst vor ein paar Tagen ausprobiert (1x Raspberry Pi, 1x Android Handy). Ist ganz in Ordnung, musste nur die Auflösung von 1440p auf 1080p reduzieren. Überlege aber dennoch einen ‘echten’ Steam Link gebraucht zu kaufen.

SteamLink ist schon ok - du wirst aber auch bei perfekter Verbindung (Kabel > WiFi) immer eine spürbare Latenz und bei schnellen Bewgungen Bildfehler haben. Für kleinere Spiele zwischendurch schon ok - als Ersatz für den direkten Anschluß des PCs an den TV eher nicht so der Bringer. Ich setzte das Teil bei mir umgekehrt ein. Bei mir steht der PC im Wohnzimmer und ist am TV angeschlossen, das Steam-Link ist im Arbeitszimmer am Monitor angehängt. Fürs Surfen, Textervarbeitung, usw. reicht die Qualität des SteamLinks allemal aus.

hm das mit der latency und fragmenten im bild ist mir auch aufgefallen. da ist die qualität (scheinbar) bei ps4-link (auf die vita) besser. hatte aber vor den steam-link für spiele zu verwenden, wo diese keine rolle spielt (rpgs, rundenbasierte sachen, …). auf die idee mit textverarbeitung usw wäre ich gar nicht gekommen. :smiley:

edit: ich werde auch noch schauen was besser rennt: steam link oder nvidias moonlight.

Ich hab keine Erfahrung mit PS4/Vita-Streaming. Da der Vita-
Bildschirm aber deutlich kleiner ist als ein herkömmlicher TV-Bildschirm, kann es aber auch gut sein, dass Bildfehler einfach nicht so auffallen.

1 Like

Das geht seit neuesten mit der Xbox auch verdammt geil ,PC auf Xbox Streamen.
Dann ist der Controller die Maus , also es können auch Programme geöffnet werden.
Sry für Offtopic!

2 Like

Besitze auch einen Steam Link, diesen hatte ich vor Jahren bei MM für 20€ gekauft. Habe den Steam Link im Keller Stehen und per LAN Kabel verbunden. Spiele ausschließlich Spiele mit langsamen Gameplay. Dort sind mir keine Latenz bzw. Fragmente auf gefallen. Habe aber bis her nur Secret of Mana gespielt und die Crash Kollektion. Bin aber zu Frieden und bereue den kauf nicht für den Preis. Habe auch ein Vita TV für 20€ neu bekommen und bin nicht so begeistert von dem Teil. Hatte es damals eigentlich nur gekauft um meine Vita Games am Bildschirm zu zocken. Also das heutige Switch Prinzip. Aber des wurde nicht alle Games unterstützt :sleepy:

Gibt einen simplen “Patch” der es ermöglicht alle Vita-Spiele am PSTV zu spielen. Da wird einfach die Whitelist um alle verfügbaren Titel erweitert. Das PSTV kann weiterhin im Netz betrieben werden, auf den Store zugreifen und neue Updates beziehen.

2 Like

Ok das wußte ich nicht. Habe damals meine Komplette Vita Sammlung in Zahlung gegeben um mir die Switch zu holen und bereue den Tausch nicht. Habe jetzt nur noch das Vita TV zu hause.

irgendwie ärgerlich: hab wie gesagt vor ein paar wochen 2,3 mal ps4-link mit der vita probiert und es funktionierte eigtl tadellos; gestern & heute versucht: 2 von 3 mal kommt gar keine verbindung zu sammen, beim 3. mal stottert es bei bild und ton dermaßen, dass an ein spielen gar nicht zu denken ist. ka was da schiefläuft.

gab dazwischen eine neue firmware version der vita - vl liegts daran
oder schau mal welche wlans in deiner nähe auf welchen channel sind…
(wenn dein router/ap das nicht kann nimm ne handy app)

aktuelle system-firmware dürfte oben sein, andere wlan-aps gibts ein paar in der nähe (aber nicht so schlimm wie in dicht besiedelten gebieten) und die meisten haben eigtl – laut handy – gar keinen empfang. also das würde ich auch eher ausschließen.

lösung (meines) problems: vita ausschalten und im abgesicherten modus hochfahren, in diesem dann “restart system” wählen.

alle anderen lösungsansätze wie “reset settings” bei der ps4-link app oder neu koppeln, die ich im internet gefunden habe, haben nicht geholfen.

Spannende Zeiten

hört sich nicht schlecht an
abwarten und wodka trinken!

frage in die runde: läuft steam link bzw ps4 remote über lan [wenn man sich im gleichen netzwerk befindet], oder immer übers internet?

Steamlink läuft nur im LAN

1 Like

Funktioniert meines Wissens nach in beidem. Also Wifi und Internet.

1 Like

Ah fü Steamlink gibt es seit kurzem eine Beta die Streaming auch übers I-Net zulässt. Das ist an mir vorüber gegangen. Kannir aber nicht vorstellen, dass das wirklich gut klappt.

Zumindest nicht in Österreich. Nur ganz wenige Tarife haben einen brauchbaren Upload dafür :wink: