Formel 1

Das letzte Rennen der Formel 1 ist vorüber wo Bottas sich noch einen Sieg einheimsen konnte. Hamilton stand ja schon vor ein paar Rennen als Weltmeister fest. Ferrari und Co. hatten mal wieder keine Chance gegen die Dominanz von Mercedes.

Interessante fand ich aber den Hinweis den ORF 1 gab. Am Samstag fand im Zuge des Formel 1 Wochenende auch das Finale von der Formel 1 ESport Serie statt, was auch auf ORF Sport + übertragen wurde (englische Übertragung). Hier das finale Rennen:

1 Like

EEcht, die ist auf Sport+ gelaufen? War sicher interessanter als die reale Saison - wieder mal ein ziemlich vorhersehbares Mercedes-Ding. Ich hoff ja immer auf Abwechslung, drum hab ich auch heuer jedes Rennen geschaut (soweit möglich) und hab mir fast jedes Mal gedacht - “nein, das war das letzte Rennen!”. Freut mich, dass Bottas jetzt noch viel rausholen konnte, ich zweifle allerdings stark, ob ich mir das nächstes Jahr noch antue (ja ja, wie die letzten vier Jahre auch schon :wink: )

Nunja, heuer konnte Ferrari Mercedes ärgern. Leider sind sie nach der Sommerpause total eingebrochen und vom Pech verfolgt gewesen. So war es am Schluss leider eine klare Sache für Mercedes. Vor der Sommerpause war es recht interessant.

Ach ja, das hatte ich vollkommen vergessen, der Blick in die Saisonstatistik gibt dir natürlich recht… :slight_smile:
Hoffe wirklich, dass die Scuderia im nächsten Jahr stark wiederkommt, das Mercedes-Ding wird echt fad. Und das Riccardo/Verstappenn-Duo bei Red Bull gibt’s ja auch noch…

Ist das jetzt gut oder schlecht? Ich kann mich hier echt nicht entscheiden.

Wenns dir um die Rennen geht: wurscht.

wenns dir darum geht, noch vor dem Rennen Druck abzubauen, isses Oarsch :stuck_out_tongue:

1 Like

Das heutige Rennen war spannend.
Schade das Räikkönen durch so einen Fehler ausgeschieden ist. Ich hoffe aber auch, dass es dem Mechaniker von Ferrari gut geht.

Das Rennen am Sonntag war wirklich gut… spannend bis zur letzten Kurve!

Der Mechaniker ist schon operiert und hat schon seine “Formation Lap” auf Krücken absolviert.

Die Saison hat so interessant begonnen, doch wie im letzten Jahr geht Ferrari ab dem Sommer einfach ein. Katastrophal. Somit sind die restlichen Rennen einfach uninteressant.
Ich bin gespannt ob sie die Punktevergabe wieder ändern, denn aktuell ist sie für die WM-Spannung ein Schuss ins Knie.

Also ich finde es gut eine Frauen-Rennserie zu machen, wo die Aufnahme nicht abhängig vom Sponsorengeld ist, sondern vom fahrerischen Können. Und durch die Rennpraxis wird die eine oder andere Fahrerin vielleicht doch für die Formel 1 interessant.

Ich schaue eigentlich nur mehr MotoGP, das ist in allen Belangen der viel bessere und vor allem 100000 x spannendere Sport, hin und wieder läuft die Formel 1 nebenbei, zum Einschlafen vielleicht nicht schlecht, aber warum man sich das noch anschaut, weiß ich nicht.

Bezüglich Rennserie für Frauen - warum nicht? Fände es gut und sinnvoll.

2021 könnte die Formel 1 wieder interessant werden, zumindest am Anfang.

Der Zug is abgefahren ich glaub nicht das die 8 oder 10 Zylinder Turbomotoren, weniger Hilfen einführen werden aber genau das wollen die Leute sehen.

Man braucht ja nur mal in die DTM schauen die is praktisch Tod, heuer werden dort 4 Zylinder 2L Turbo eingeführt nur noch 3 Hersteller und das auch noch mit viel Glück weil Aston Martin eingestiegen ist.

Ich kann mich erinnern in den 90er Jahren hab ich mit mein Opa DTM geschaut das war die zweite Formel 1

Hat das rote Pferd die Situation nun umgekehrt? Bin schon gespannt auf das morgige Rennen.


Ferrari ist mal wieder selbst sein größter Feind. Fahrfehler von Vettel im Kampf gegen Hamilton und Leclerc fällt mit Motorenproblemen vom Spitzenplatz. Nur weil beide Renaults zeitgleich ausgeschieden sind (einer Motorschaden, andere Elektronik), kam am Ende das Safty Car heraus und rettete Leclerc somit den 3. Platz.

In 2 Wochen findet das insgesamt 1.000 Formel 1 Rennen in Shanghai statt. Ich bin gespannt, ob dort Ferrari wieder auftrumpfen und dieses Mal über die Runden bringen kann.

Edit:
Hervorzuheben ist noch der 6. Platz von Lando Norris im McLaren. Dort scheint es nun besser zu laufen als die Jahre davor.

GZSZ im Sport:

Gestern wieder mal die Formel 1 gesehen. Puh, das ist schon arg langweilig. Schon anhand des Qualifyings sieht man dass da einiges schief läuft.
1 + 2 Mercedes
3 + 4 Ferrari
5 + 6 Red Bull.

Da war der Moto GP um 21 Uhr dagegen ein Traum. So sollte Rennsport sein.

formel 1 sollte immer nur so um 14:00 sein
perfekt für ein nickerchen

hab gestern gegen ende des rennens auch kurz reingesehn… so spannend die F1-dokuserie auf netflix ist, so langweilig war dieser rennabschnitt. schade, wäre aufgrund der doku gerade etwas gehyped gewesen…

Echt?
Hab nur Folge 1 gesehen und dann nicht weitergeschaut. Wirds besser?