Eure Fragen zur Nintendo Switch an die SHOCK2 Redaktion

Danke vielmals! Ist leider wirklich unverständlich. Hoffe doch, dass das irgendwie nachgepatcht wird, oder hat das Dock Bluetooth und nicht die Konsole?

Alles steckt im der Konsole. Das Dock übermittelt nur das HDMI-Signal und liefert Strom.

Ich hätte auch noch eine Frage und zwar kann man die Switch auch von der Seite ins Dock schieben? Natürlich ohne die Joy Cons angeschlossen. Ich frage deswegen weil ich unter dem Fernseher auf den Regal nicht so viel Platz nach oben habe. Sonst muss die Switch hinter dem Fernseher stehen.

Stört der Kopfhörer im Betrieb? Der Anschluss ist ja oben platziert, wahrscheinlich weil man die Switch ja auch hinstellen kann im Handheld-Modus mit dem Ständer. Aber wenn der Anschluss oben ist hängen doch die Kabel ständig im Bild, oder?

Das fehlende Steuerkreuz könnte eine Erklärung dafür sein, dass es die Virtual Console noch nicht gibt. Gerade NES- und SNES-Spiele steuern sich damit besser. Vielleicht erscheint ja noch ein Classic-Controller-Joycon für 30€.

Ich nehme an Wii- und WiiU-Zubehör wird noch nicht unterstützt. Passiert dann hoffentlich bei Mario Kart 8. WiiFit könnten sie auch schnell von der WiiU auf die Switch porten. Haben bestimmt noch viele potentielle Switch-Kunden ihr Balance Board irgendwo rumfliegen. Ist ja viel praktischer wenn man mit Switch und Balance Board überall im Haus ohne Fernseher trainieren könnte.

Hmm, war bluetooth nicht neulich bestätigt? Oder war das nur ein Gerücht?

Ich habe das Kabel einfach hinten ein geführt und damit war es dann kein Problem mehr. Die eingebauten Lautsprecher sind aber auch sehr gut. Habe deshalb nach einer Weile ohne Ohrstöpsel gespielt.

1 Like

Falsche Übersetzung oder dergleichen. Heute kam die Meldung, dass Bluetooth-Kopfhörer (noch) nicht unterstützt werden.

1 Like

Dann frag ich anders: wie kompliziert ist es, das Dock zu einem anderen Ort “umzustecken”? Reicht es wenn bei dem anderen Fernseher HDMI und USB C Strom (oder was wird für ein Stromkabel verwendet?) vorhanden sind? Kann ich dann einfach die 2 Kabel rausnehmen, Dock übertragen und wieder anstecken?
€ 90 nur um es in 2 Zimmern spielen zu können ist halt schon happig.

Ja das ist möglich. Zum Glück setzt Nintendo hier auf etablierte Standards.

Spekulation:
Denke trotzdem das Nintendo hier (ausnahmsweise oder endlich) keine proprietäre Lösung mehr einsetzt und das Dok ist nichts anderes als ein USB-C Port Replicator (diese sind ab ca 60 Euro zu haben). Den Aufpreis um 30 Euro dafür, dass dieser dann für die Switch maßgeschneidert ist, finde ich noch erträglich.
Edit: hab grad gesehen das bei der Dock das Netzteil und ein HDMI Kabel mit dabei sind, dann bleibt von den 30 (T)Euronen nicht mehr gar so viel übrig.

2 Like

Noch eine Frage zum Dock: Ist hier irgendwas verbaut damit der Bildschirm der Switch beim Einstecken nicht zerkratzt wird? Auf den Fotos wirkt das Dock wie ein Stück billiger Kunststoff. Folie am Screen wird wie bei allen Geräten mittlerweile Pflicht sein, aber würd mich interessieren, ob Nintendo da vorgesorgt hat.

Nein, das Dock enthält keinerlei Schutz. Ich denke aber, man kann ein Mikrofasertuch selbst einbauen, um den Screen entsprechend zu schonen.

haben auf dem Event vor ort das Dock auch aus dem Grund genauer unter die Lupe genommen. Innenliegend sind links und rechts Moosgummi artige Leisten (~1,5mm dick und ~1cm breit) angebracht um zu verhindern, dass das Dsiplay in Kontakt mit dem Hartplastik kommt - Abstandhalter sozusagen.
Sieht man hier ganz gut:


Bildquelle winfuture.de

4 Like

Das Dock lädt die Switch und Joycon immer? Also auch wenn die Konsole heruntergefahren ist?

Ah da sieht man auch gleich wie die “Einrastfunktion” gelöst wurde…

yep, erinnert an eine Notebook Docking Station nur Hochkant :laughing:
Macht in Live und bei näherer Begutachtung einen wertigeren und Eindruck als man vermuten würde, alles gut durchdacht, das gilt finde ich generell für alle Teile die auf dem Event auch anfassbar waren.

ich beantworte mir alle fragen wenn die swi bei mir eintrudelt.

Ja, sobald sie im Dock steckt, wird die Switch geladen.

Kommt Fast RMX als Disc Version?

In Japan kommen ja schon zum Launch etliche eShop NeoGeo Titel und Blaster Master Zero. Ist dazu schon etwas für Europa bekannt?

Disc Version wohl nicht. Wenn dann könnte es auf Modul kommen. :laughing: