E3 2018: Gerüchte & Leaks (Sammel-Thread)


#122

Aber hoffentlich ned wieder Sam als braver hurrapatriotischer Knilch der US-Regierung.


#123

Solange es gut gemacht ist können sich die Entwickler aller Stereotype bedienen die sie finden können. Hauptsache Sam schleicht wieder in alter Manier und es ist weniger Bummbumm als die letzten Teile. Obwohl, Conviction war auch in Ordnung.


#124

Ich will überrascht werden, mit neuen Namen die ich nicht kenne.

Weil sind wir uns ehrlich, jeder hat schöne Erinnerungen aber heute kann man ein Spiel von 2000 nicht mit dem selben Spieldesign weiterführen, was zwangsläufig dazu führt das immer jemand unzufrieden ist.

Ach ja, ich freu mich auf Resident Evil 2 :smiley: Ich hoffe so, dass sie sich eher ans Reamake von Teil 1 halten… oder wenn nicht es trotzdem verdammt gut wird. :wink:
Seht ihr, die Chance das es die Entwickler FÜR MICH verkacken ist super hoch.
Da wäre es im Grunde besser gewesen, sie hätten einfach einen neuen Namen ohne Altlast (aber auch ohne Werbewert) genommen.


#125

Eben die Stereotypen öden mich an, Sam als patriotischer Dodel würde mich vom Kauf abhalten, brauch i echt nimmer. Gerade auch angesichts der aktuellen (aber auch vergangenen) US-Idioten-Politik. Mal schauen, ob Ubi wieder den Amis die Rosette streichelt.
Sollens was mit Grim und Sams Tochter als Freelancer machen.


#126

Days Gone hat ein Datum!


#127

Ich dürfte nicht so empfänglich für die Stories in Videospielen sein. Kann mich bei Splinter Cell überhaupt nicht mehr dran erinnern um was es eigentlich im gesamten ging. Fand die Missionen spannend, das Setting toll und so weiter. Die Zwischensequenzen überspringe ich in den meisten Spielen (wenn möglich). Halten mich vom spielen ab und Zeit kosten sie auch. Von mir aus kann es auch ein Splinter Cell mit komplett anderen Charakteren aus einem anderen Land sein. Aber sich Stereotypen zu bedienen die der Realität entsprechen – die USA ist halt eine Weltmacht und denen traut man auch solche Vorgehensweisen zu – stört mich nicht. Da fände ich jemanden der im Alleingang alles erledigt eher unrealistisch und störend. Außer es ist ein reines Actiongame wie Just Cause. Aber ja, egal wie das nächste SC sein wird, Hauptsache es wird wieder stealthiger :slight_smile:


#128

Days Gone wird Hammer! Dürfte das erste richtige Highlight 2019 werden. Und Last of US 2 kommt auch noch irgendwann. :sunglasses:


#129

Neues Spiel der Avalanche Studios (Just Cause) angekündigt.

Generation Zero


#130

Ja an der Fülle an tollen Games hat mich Days Gone auch noch nicht so bis jetzt angesprochen, war da eher skeptisch, aber der Trailer macht Lust auf mehr, ein richtiger Appetizer…

Coole Charaktere, fantastische Spielwelt, dürfte auch einen Coop Modus haben, die Krähen sehen superb aus, überhaupt scheint Days Gone wieder ein Präsentations und Inszenierungs Hammer zu werden…

Sieht halt ziemlich brutal aus, aber fixt mich jetzt auch ordentlich an, Fixkauf!


#131

Ich finde Days Gone auch Super bis jetzt. Ich steh sowieso auf so Endzeit zeugs. Februar finde ich auch super passt genau.

August PES 2019, BF 5, RDR2 perfekt für dieses jahr und im Februar gehts weiter :wink:


#132

Ein Switch Remake von Eternal Darkness und ich bin glücklich… :star_struck:


#133

Bin richtig gespannt auf das Spiel. Ich denke auch hier wird Sony wieder abliefern. Leider dauert es noch etwas. Aber Spider-Man Im September entschädigt dafür :wink:


#134

Inzwischen hat Microsoft die Verschiebung von Crackdown 3 auf das kommende Jahr auch offiziell in einem kürzlich veröffentlichten Statement bestätigt: „Die Reaktionen unserer Fans auf die unverkennbare Action und das explosive Gameplay von Crackdown 3 waren unglaublich. Um sicherzustellen, dass wir die Erfahrung liefern, die sie verdienen, wird Crackdown 3 im Februar 2019 auf den Markt kommen“, heißt es seitens des Publishers.

Ich wollte jetzt sowas schreiben wie:" Microsoft haut die Exklusivtitel raus wie nichts (im wahrsten Sinn des Wortes)" aber das lasse ich dann doch bleiben. :slight_smile:


#135

Twin Mirror vom Life is Strange Entwickler


#136

Das Burschi ist mir vom ersten Moment an unsympathisch. Geht gor ned.