E3 2017


#21

Die E3-Pläne von Nintendo:


#22

Ich greife mal vor:

  • kein neues Star Fox
  • kein neues F-Zero

Nintendo is doomed :smiley:


#23

F-Zero kommt doch schon, heisst einfach Redout. Also nochmals ein Rennspiel dieser Art braucht die Switch nicht. Lieber Kid Icarus.


#24

Ich hoffe auf eine Fortsetzung von “1,2, Switch” zum Vollpreis. Vielleicht kommt auch noch eine XL-Version der Switch raus für günstige 600 Euro. Und dazu noch 34 neue Amiibos, mit denen man alle bei Zelda zusätzliche Rubine freischalten kann.

Genug der Kritik: Als Ausgleich kommt dafür das neue 3D-Mario :wink:


#25

Bis auf Mario, Splatoon 2, Xenoblade 2 und die bereits angekündigten Spiele für dieses Jahr erwarte ich mir von Nintendo bei der E3 eigentlich nicht viel, da machen sie doch lieber eine Nintendo Direct.


#26

Alle PKs außer die von Sony finden zu “christlichen” Zeiten statt. Extra so früh aufstehen nervt aber solang es sich lohnt ist es OK. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Freu mich schon auf die Live Diskussionen hier im Forum. :laughing:


#27

Ich freue mich eigentlich am meisten über die Spiele der 3rd Partys, in meiner Welt machen die gut 90% der Spiele aus die ich zocke.
Klar nimmt man dann die paar Exklusiven (wie jetzt zB. Horizon: ZD, Forza od. Halo) gerne mit aber Sony u. Microsoft bieten hier einfach zu wenig.
Nintendo ist da leider nicht ausgenommen, Zelda war ein unfassbar geiles Spiel aber eben auch auf WiiU, nun ist nichts in Sicht was mich dazu bewegt eine Switch haben zu wollen.
Und ob ein (sicherlich geiles) Mario reicht um knapp 400,-€ auszugeben, kann ich für mich ganz klar mit Nein beantworten.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich freue mich auf sehr viele 3rd Party Games, hoffe auf die ein oder andere Neuigkeit von Sony und Microsoft und bin sehr gespannt was Nintendo für neue Spiele bringt.

Noch kurz zu den Terminen der PK’s: Nintendo ist super von der Zeit her, EA, die mich kaum interessieren geht auch noch. Microsoft ist für mich zu spät und wann Sony endet stehe ich wahrscheinlich gerade auf. :slight_smile:


#28

Halo 6 hat sich abgemeldet


#29

Neue IPs wären mir persönlich he viel lieber als Halo Teil X, Gear of Teil X und Co.


#30

Oder alte, gute IPs wiederbelebt.


#31

Ja, ein neues Kameo, Blue Dragon, Lost Odyssey, Amped, Jade Empire oder Mech Assault würden mir auch gefallen.


#32

Wahrscheinlich belebt MS nun alte Rare-Marken :wink:


#33

Jo. :ghost:
Aber sowas wie Folklore, Ghosthunter, Primal, Tenchu, Summoner, Strangers Wrath, Fear Effect, Alone in the Dark, Demon Stone … hach (eh schon wiederholt erwähnt, aber um solche Marke ist es SO schade).
Eine Ankündigung von Sleeping Dogs 2 wäre für mich das Schönste. Mah, dass man mal Bangkok für ein Open World Spiel nehmen würde … :heart_eyes:


#34

Sleeping dogs 2 wäre echt geil. Open world mit richtigem Bruce lee kämpfen :slight_smile:


#35

stimmt schon, wenn man schon ein paar jahre dabei ist, kann man das event e3 schon recht gut abschätzen und die hype-trailer besser bewerten (iSv “total unrealistisch” oder "jo, so könnts wirklich werden).

ich bin immer happy, wenns ein paar fanboy momente gibt, wenn es sich dann einfach gut anfühlt gamer zu sein.
bsp: e3 2015 reaktion von michael huber (damals gametrailer) zur ankündigung von shenmue3


#36

Die PlayStation-Livestream-Termine:


#37

Ein neues Dragen Age kommt.


#38

Die ersten negativen Kritiken werden sicher nicht lange auf sich warten lassen. :smiling_imp:
Ich hingegen freue mich riesig auf einen neuen Dragon Age Ableger. :heart_eyes:

Danach die Franchise abwechselnd mit Mass Effect rausbringen und es ist perfekt. :sunglasses:


#39

Von den Harvest Moon Entwicklern kommt noch mehr.

Ruhe um die Switch Version von Dragon Quest XI. Vielleicht deshalb weil Nintendo die Version bei der E3 Präsentation zeiten will?


#40

Die Erwartungen der SHOCK2-Redaktion: