E3 2017: Microsoft-Pressekonferenz


#341

Also ich war absolut zufrieden mit der letzten E3. Mit einer großen Ausnahme: Nintendo. Hätten die Switch ruhig schon eher zeigen dürfen. Dieses Jahr erwarte ich mir deutlich mehr.


#342

@God of war: Ankündigung Mitte 2016 Release Ende 2017. Böses Sony sowas so früh zu zeigen. Moment mal… :sweat_smile:

Ich freue mich. Es kommen auf allen Konsolen richtige Spitzen Titeln raus. Die PKs sind unterhaltsam und die Zukunft wird spannend. Als Videospieler (egal auf welcher Konsole) kann man sich nicht beschweren. :blush:


#343

War ja nur ein Scheez :kissing_heart:


#344

Das klingt ja fast schon nach einer waschechten Verschwörung :wink:


#345

Was ist eigentlich mit Crackdown 3 passiert? Wird das jetzt nur noch von Sumo Digital entwickelt? Sah jetzt nicht sonderlich spektakulär aus und hat auch nur wenig Airtime auf der PK bekommen.

So sah das “Pre-Alpha-Ingame-Footage” aus:


#346

#347

Zusammenfassung mit allen Trailern:


#348

Wirklich gute Präsentation von MS! Genau so stell ich mir das vor. Ein neuer Trailer jagt den nächsten, viele verschiedene Genres werden abgedeckt und kein langwieriges Bullshit-Bingo durch Leute auf der Bühne. Zwei, dreit Titel hab ich jetzt auf meiner Watchlist. Sony und Nintendo dürfen da gleich weitermachen.


#349

mein highlights der gestrigen pk waren:

  1. the last night
  2. state of decay 2
  3. ori
  4. deep rock [wobei das hol ich mir vlt für steam]
  5. sea of thieves

ganz nett war auch forza7, optisch sehr beeindrucken war das neue metro, glaub aber nicht, dass ich mir eines der spiele wirklich kaufen werde.

kalt gelassen haben mich ac:origins und crackdown,

enttäuscht war ich von anthema. - ja, grafisch war es top, aber spielerisch sind mir die zehen eingeschlafen beim trailer schauen.

bezügl. bc zur original xbox würd ich mir wünschen, dass metal gear solid 2 auf die liste kommt.


#350

Ich habe mir hier und auf anderen Seite die Zusammenfassung angesehen. Bin überrascht - ein paar echt interessante Titel dabei - gerade nicht 08/15 zu erwartenden Spiele haben mich positiv gestimmt.

Aber 500 USD… DAS ist mal ne Ansage…


#351

findet ihr 500 USD wirklich so heftig? die ps3 hat ja ursprünglich ähnlich viel gekostet zum launch. mit der zeit wird sie auch günstiger werden.


#352

Also ich bin schon ein Konsolero der (fast) ersten Stunde, aber 500 sind mir einfach zu viel. Zumal der Preis sicherlich für Europa auf 500 EUR übernommen wird. 400 EUR sind bei mir ne psychologische Grenze, mehr würde bzw. habe ich nie bezahlt für ne Konsole.


#353

Lass dich Hypnotisieren von nem profi, der Soll die Grenze auf 699€ erhöhen dann bist du auch gerüstet für die PS5 Supermegapro und Xbox X One XX Two XX


#354

500€ würd ich mir zzt auch nicht leisten wollen. zumal ja e alles weiterhin auf der one-s läuft (?) oder auf meinem pc (viele spiele waren ja gestern xb+w10 ankündigungen).


#355

die ps3 war aber auch ein quantensprung. der mehrwert an der x1x ist ja nicht ganz so wesentlich wenn alles abwärtskompatibel für die x1 ist. für 4k-besitzer aber natürlich sehr interessant. sonst aber relativ nutzlos.

forza 7 schaut ja wie erwartet sehr nett aus! :slight_smile:


#356

Die Microsoft PK war ganz nett, mir hat der Fokus auf GAMES GAMES GAMES gefallen, (vergleichsweise) sehr wenig Blablabla dazwischen. Leider interessieren mich persönlich die Games kaum. Und falls doch mal eines dabei ist, erscheints mit recht hoher Sicherheit auch auf dem PC. Die Xbox One X ist, nun ja, ein schnelles Auto. Brauche ich persönlich ein schnelles Auto? Nope :slight_smile:

Hab heute auch schon ein kurzes Eindrucks-Video gebastelt und die PK in ca 10 Minuten zusammengefasst --> Überblick: Xbox E3 2017 Briefing, 11.06.2017
(Aber Achtung, beim Xbox One X Release hat der Fehlerteufel zugeschlagen: Das Ding erscheint im November, und nicht im September, sorry :slight_smile: )


#357

Beeindruckende Leistung. Also nicht von Microsoft, sondern von denjenigen die es schaffen diese PK zu verteidigen.

Software verkauft Hardware. Alle Exklusivtitel, die gestern neu angekündigt wurden, waren Indie-Spiele. Forza 7, Crackdown 3 und State of Decay 2 waren schon länger bekannt und sind jetzt ehrlich gesagt auch nicht sonderlich spannend. Da hatte Microsoft noch vor zehn Jahren so viel mehr zu bieten für die Spieler.

Die Hardwareleistung ist beeindruckend, aber für 500€ bekomm ich auch eine neue GPU und dann hab ich dank meiner Corei7-CPU neben 4K auch noch stabile 60 fps in allen Spielen. Und die Spiele sind auf dem PC auch günstiger.

Wünschen wir Microsoft in der kommenden Gen, an der bei Sony und Microsoft fleißig gewerkelt wird, mehr Fortune. Sie werden es brauchen. Diese Midgen-Upgrades waren ein Schuss in den Ofen. Auch bei der PS4 waren nur 20% der Konsolen, die in den vergangenen Monaten verlauft wurden, PS4-Pro-Konsolen. Bei der Xbox One ist der Preisunterschied ja noch riesiger. Eine One S mit Forza Horizon 3 gab es letztens für 186€. Die Xbox One X kostet also dreimal so viel. Und bis auf uns Coregamer wird sich eh niemand merken, ob jetzt S oder X für die stärkere Version steht.


#358

Gute Konsole. Viele Spiele. Gute PK. Bin aber leider technisch nicht dementsprechend ausgestattet, dass sich das für mich lohnt. Und das wird noch länger so sein. TV wird erst wieder fällig wenn der jetzige das Zeitliche segnet oder die Kinder so groß sind, dass sie einen eigenen im Zimmer haben wollen. :slight_smile: also noch laaaange.

Von den Spielen her gefallen mir Sea of Thieves – was ich aber nicht spielen werde können, da ich nicht online spielen will. Schade irgendwie, mal schauen. Ori schaut toll aus, muss ich aber erst mal den ersten Teil spielen. Der Rest hat mich jetzt nicht so bewegt.


#359

bei SoT hab ich eher das problem, dass in meinem engen freundeskreis keine gamer sind. außerhalb gibts ein paar, aber die spielen quer verstreut durch die genres, da komm ich nie auf einen grünen zweig mit denen. :wink:

ori ist toll gemacht, aber auch auf “leicht” -mMn- nicht leicht, aber kann man sich - ebenso wie teil 2 - sicher ungschaut kaufen.


#360

Also eigentlich schwer? Hat man Bock es zu Ende zu spielen? Gibts viele frustige Stellen?

In meinem engen Freundeskreis hab ich auch nur einen Spieler der einen ähnlichen Sammeltrieb wie ich hat… aber der hat auch noch dazu keine Kids und kann daher völlig frei über seine Freizeit verfügen. Und spielt fast nur online. Da könnte ich nicht mithalten. Alle anderen spielen auch online aber eben genauso sporadisch wie ich offline :slight_smile: also eher seeeeeeehr selten und nicht zu zeiten wo man spontan sagt “ok bin dabei”…