Dungeon Crawler für Einsteiger

Guten Morgen zusammen,

Im aktuellen Wochen Start wird ja als Brettspiel Tipp von Siren Games Gloomhaven die Pranke des Löwen vorgestellt. Nun wollte ich noch mal genauer wissen ob diese Version zum Einstieg in die Dungeons Crawler geeignet ist oder ob ihr andere für komplette Neulinge empfiehlt.
Descent würde mich auch interessieren aber wenn dieses für Anfänger dann zu schwer ist würde ich es auch erst mal mit einem leichteren probieren. Danke schon mal für die Tipps.

1 „Gefällt mir“

Hi,

gut wäre es, wenn man ein paar mehr Infos hätte. Denn z.B. je nach Anzahl und Alter (spielen Kinder mit?) würde ich andere Spiele empfehlen.

Gloomhaven ist eines meiner Lieblingsspiele. Die Pranken des Löwen ist ein guter Einstieg in diese Welt. Ich würde es aber als komplexeres Spiel ansehen, wo sich zumindest einer der Mitspieler etwas intensiver mit dem Regelwerk auseinandersetzen muss. Dennoch würde ich das Spiel Anfängern durchaus empfehlen. Die Anzahl der Spieler (1 - 4) spielt keine große Rolle. Das Spiel skaliert wunderbar.

Maus & Mystik ist ein vergleichsweise einfacher Dungeon Crawler mit einer sehr schönen Geschichte und tollem grafischen Design. Kann sehr gut mit Kindern gespielt werden. Wichtig zu wissen ist, dass die meisten Szenarien mit 4 Charakteren gespielt werden. Spielt man zu zweit, dann muss jeder Spieler meistens zwei Charaktere spielen.

Bei Descent kommt es darauf an, welches du meinst. Wenn es um das neueste „Descent - Legenden der Finsternis“ geht, dann muss dir bewusst sein, dass dieses Spiel zwingend die Nutzung einer App erfordert. Da die App dir die gesamte Verwaltung des Spiels abnimmt ist das Regelwerk äußerst überschaubar, so dass auch Anfänger sehr gut mit dem Spiel zurechtkommen werden.

2 „Gefällt mir“

Gloomhaven - Pranke des Löwen ist auch gut für Einsteiger geeignet, da die Spielmechaniken in kleinen Tutorialmissionen sukszessive eingeführt werden.

Die berühmtesten Vertreter wurden ja schon genannt, aber hier noch ein paar Ideen:

Massive Darkness: sicher nicht das beste Spiel, aber ein witziger und einfacher Dungeon Crawler. Spielt sich wie Zombicide. Kampagne kann man vergessen, funktioniert nicht.

Welcome to the Dungeon: kleines, sehr nettes Kartenspiel bei dem es in einen Dungeon geht

Dungeon Roll: kleines, sehr nettes Würfelspiel bei dem es in einen Dungeon geht

Sword & Sorcery: selber noch nicht gespielt, aber bisher nur gutes gehört

2 „Gefällt mir“

ergänzend:

Karak: simpler, schnell gespielter und kompetitiver Dungeon Crawler

2 „Gefällt mir“

Danke schon mal für die Tipps und werde mich dann noch ein bisschen einlesen und zu Weihnachten 1 kaufen.

Vorrangig spielen wir mit 4 bis 5 Spielern und alle ü20.

Habe aber auch eine 5 Jährige Tochter und wenn es ein Game mit eine leichten Mechanik wäre cool wenn es so was gibt.

Ja meine das in dem Blauen Karton und das mit der App stört mich eher nicht und bin froh wenn man etwas Unterstützung bekommt am Anfang.

Das hört sich auch sehr gut an als Tipp, da Zombicide unser absolutes Lieblingsspiel ist.

Bei Pranke des Löwen haben ich auch gehört das die Tutorial Mission als Einstieg gilt und man alles langsam erklärt bekommt und deshalb sehr gut für Einsteiger ist.

1 „Gefällt mir“

Andor Junior, kein Dungeon Crawler aber auch cool und mein 5-jähriger liebt es auch, selbst der 10-jährige spielt es noch gern.

1 „Gefällt mir“