Doom Eternal

2 Like
1 Like

Schaut geil aus. Kann man den Vorgänger auf der Ps4 empfehlen?

Ich kenn die PS4-Version nicht - aber Doom ist generell ein super Spiel wenn man auf schnelle Action steht.

2 Like

Release am 22. November

okay, das spiel ist einfach sick.

allein das leveldesign und was die idtech-engine hergibt. das gameplay ist natürlich noch mal perfektioniert und auf speed im vergleich zum 2016er vorgänger, würd mich persönlich aber nach 10,15 min wieder langweilen.

Jetzt vorbestellen: DOOM Eternal - Collectors Edition (PS4/XB1/PC)

(Amazon-Partnerlink)

ACHTUNG!

Der Helm in der Collectors Editon ist nur fĂĽr Influencer reserviert.

Hier die Version die an zahlende Kunden hinaus geht:

doom eternal live-stream von der quakecon 2019:

doom, doom 2, doom 3 released auf ps4, xbone, switch

Verschoben auf den 20. März 2020

DafĂĽr gibt es Doom 64 als Vorbestellerbonus

Hach, das wird ein Fest!

Freu mich riesig drauf.

1 Like

Vielleicht sollten sie es noch verschieben. Es kommt genau im Animal Crossing Releasefenster.
Die Macher von Cyberpunk waren so schlau. :smiley:

Fand den Vorgänger unfassbar zach, Eternal hingegen sieht bunter aus, spassiger. Bin am überlegen.

Es wird keine Mikrotransaktionen geben. Schöne Sache. :blush:

http://mag.shock2.info/doom-eternal-ohne-mikrotransaktionen/

4 Like

Frage: Ich hatte, als Doom Eternal angekĂĽndigt wurde und die ersten Info-Happen auftauchten, irgendwie den Eindruck gewonnen, dass es sich um ein Multiplayer(koop)game handelt. Ă„hnlich was Youngblood mit dem Wolfenstein-Franchise anstellte. Der Singleplayer erschien mir minimal bis nicht existent.

Wenn man sich jetzt aber die aktuellen Trailer und Interviews ansieht, dann ist es genau andersrum: Fokus auf Singleplayer, der Multiplayer ist eine Draufgabe.

Hab ich Doom Eternal am Anfang falsch verstanden, oder gab es irgendwann einen Richtungswechsel der mir entgangen ist?