Die Geschichte eines aufstrebenden Hobby Musik-Produzenten

Falls ihr es noch nicht wisst, dann würde ich euch gerne jetzt mitteilen, was sich in meinem Leben alles tut.

Seit etwas mehr als einem Jahr beschäftige ich mich intensiv mit Beatmaking und Musik Produktion. Ich bin natürlich immer noch Anfänger, aber ich lerne viel und schnell.

Das Ganze ist ein wunderschönes Hobby und soll es auch bleiben. Ich strebe in keinster Weise an, jemals in irgendeiner Form mit Musik Geld zu verdienen.

Aber, wie ihr wisst, ist der Applaus das Brot des Künstlers und so bin ich über jeden einzelnen Hörer froh. Ich frage daher in die Runde: Wärt ihr daran interessiert, an dieser Stelle hin und wieder einen meiner Songs vorzufinden und mir im Optimalfall auch etwas Feedback zu geben?

Ich würde mich sehr darüber freuen. Denn wenn es auch noch so schön und aufbauend ist, sich mit Musik und Komposition auseinanderzusetzen, die Sache verliert doch etwas an Gewicht, wenn es so gut wie Niemanden gibt, der sich die Songs dann auch anhört.

3 Like

33 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Mein kreatives Hobby