Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht (mit SPOILER!)

Ich bin ja so unwissend in Sachen HDR, aber es kommt ja bereits Isildor vor und man spricht vom „Bündnis der Menschen und Elben“. Das war für mich der Beginn ja von HDR1. Sprich… was holt man jetzt nicht noch an Content raus? Wie viele Jahre spielen wir vor HDR1 bzw. eher wie viele Jahre spielt man vor dieser letzten großen Schlacht, wo Sauron die Pfote abgehakt wurde und wird dieses „Handabhaken“ noch in dieser Staffel kommen? WObei - es gibt ja noch nicht mal Ringe…

Bin total verwirrt.

das dritte zeitalter beginnt mwn mit dem sieg gegen sauron, den wir aus dem prolog von hdr kennen.

aber bis es soweit kommt passiert noch einiges. hab mal zu beginn der serie mal durch die anhänge bei hdr gestöbert und mich wohl auch ein wenig gespoilert.

bzgl isildur - der ist ja numenor und lebt ein bisserl länger als normale menschen. dh vom bubi-isildur bis hin zum sehr erwachsenen isildur in hdr vergeht noch.

1 „Gefällt mir“

Vermute ich auch mal :smiley:

1 „Gefällt mir“

Ringe werden geschmiedet ca. 1500 irgendwas ZZ
Tod Celebrimbors 1697 ZZ
Geburt Isildurs 3209 ZZ
Untergang Numenors 3319 ZZ
Schlacht am Dagorlad des letzten Bündnisses war 3441 nach 7 Jahren Belagerung

Bissl was durcheinander mit den Jahreszahlen dürfte da schon sein.

https://lotr.fandom.com/de/wiki/Celebrimbor

Da gibts Koffern im Netz, die sich aufpudeln wg der Frisuren, weil man dafür doch einen Rasierer benötige oder so. Wie weich in der Birne kann man eigentlich sein.
Und ein Vollkoffer kommt mit „das ist für viele die Bibel“ - also der Originalroman und man sei mit religiöser Inbrunst gg die Serie.
image
image

nur mal kurz … ist die zählweise bei den jahren im zz rückwärts? dh dass höhere zahlen länger her sind?

1 „Gefällt mir“

neues buch, erscheint im nov (s1 endet im okt):

https://www.amazon.de/Untergang-Númenor-Geschichten-Zeitalter-Mittelerde/dp/3608987002?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=22EYFXCLD6EOD&keywords=der+untergang+von+numenor&qid=1663404378&sprefix=der+untergang+von+numenor,aps,363&sr=8-1&linkCode=sl1&tag=cirdan&linkId=4b6a6f3ddf9c6b2e1e6c336dac1053d3&language=de_DE&ref_=as_li_ss_tl&fbclid=IwAR0qaeMlw3yXFeWHGwqzuPoi7UMqrV5xHiXHs2CZcTCFPhOHhIrMZvhNIGY

1 „Gefällt mir“

Na, kann nicht sein.

Zählweise ist eindeutig.

Die Woche wird lang.
Gimme 5!!!

Also ich bin nun nach Folge 4 noch immer nicht mit der Serie warm geworden. Die meisten Dialoge sind entweder nur flach oder mies. Vermutlich da sie hier nicht auf die Dialogvorlagen von Tolkien selbst zurückgreifen konnten (man erinnere sich an das beeindruckende und im Gedächtnis bleibende Gespräch zwischen Gandalf und Frodo als Gandalf erklärt warum Bilbo seine Klinge zurück hielt und Frodo etwas über den Wert des Lebens lehrt). Die Handlung selbst lebt noch immer von Anspielungen auf die später stattfindenden Ereignisse. Von den Figuren ist mir nach wie vor keine ans Herz gewachsen und wenn eine davon in der nächsten Folge durch einen Ork etc. dahinscheiden sollte würde ich nicht mal mit den Achseln zucken. Galadriel selbst verhält sich wie ein dummes verzogenes Gör das keine Ahnung von Diplomatie oder dem Leben allgemein hat. Wenn sie sich die ganze Staffel/Serie so aufführt nur um dann in der letzten Folge die große Läuterung zu erfahren dann gute Nacht, auf solche „Hauptfiguren“ kann ich verzichten. Hoffe dass sie nach 4 Folgen nun noch die Kurve kratzen können, die Hoffnungen schwinden aber. Trotzdem natürlich schön wenn einige begeistert davon sind, ist halt Geschmackssache und Geschmäcker sind ja bekanntlich gottseidank unterschiedlich.

3 „Gefällt mir“

Wie schlecht war die Szene im Gefängnis wo Galadriel die Wachen in zwei Sekunden einsperrt?

1 „Gefällt mir“

Badass-Elfe halt.
DIESE Galadriel ist mir aber um Auenlande lieber als die ständig bekifft wirkende Blanchett.
Hustet sie halt auf Diplomatie. Passt schon.

„Obwohl Elben den Menschen in vielen Gebieten überlegen sind, werden sie keineswegs als bessere Menschen angesehen. Man kann sagen, dass sie ‚extremere‘ Menschen sind, zwar größer, geschickter, schöner und intelligenter als diese, doch können sie ebenso skrupelloser, brutaler, arroganter, eitler und stolzer sein. Hierfür sind Feanor und einige seiner Söhne gute Beispiele.“

Zwerge sind auch aufbrausend und husten auf Diplomatie. Siehe Durin.

image
:innocent:

1 „Gefällt mir“

ich kann mir auch vorstellen, dass die elben im dritten zeitalter rund um das ende des rinkrieges schon ein bisserl mehr „mir wurscht!“ einstellung draufhaben und gelassener wirken, weil ihresgleichen ja mittelerde verlässt iirc.

1 „Gefällt mir“

Elrond hatte schon bissl diese „Ah scho’ wurscht“-Attitüde. :wink:

1 „Gefällt mir“

Bei imdb wird HdR ziemlich abgestraft. → 6,9

Zum Vergleich, das parallel laufende House of the Dragon, steht da wesentlich besser da. → 8,7

mE sind das beides trotzreaktionen.

trop: „schauts wie die tolkien verschandeln!“
hotd: „d&d arbeiten nicht mit, damit muss es ein 10/10 sein!!1“

1 „Gefällt mir“

Ich kann das noch nicht beurteilen, hab aber die 3-4 Freunde gefragt die beides sehen und alle sagen das HOTD die bessere Serie ist. So liest man das aber auch allgemein. Die Kritiken sind auch grundsätzlich besser.
Das HdR ein wenig abgestraft wird, kann natürlich trotzdem sein.

Mir gefällt Herr der Ringe besser als Hotd. :grinning:

2 „Gefällt mir“

Ich finde beide toll. Hotd und HdR sind bei mir auf dem gleichen Level. Vielleicht ist Hotd ein wenig besser wegen der aktuellen 5 Folge, aber am Freitag wird HdR wieder aufholen.

oh boy, oh boy, oh boy … ich will nicht wieder eine woche auf folge 6 warten. :heart:

edit: allein das lied, das die textzeile „not all who wonder are lost“, welche ja eine starke anlehnung an dieses gedicht ist:

3 „Gefällt mir“

Dito - wieder tolle Folge und das Lied war echt Klasse.

Generell auch in der Folge muss man den Soundtrack hervorheben. Orchester - Kinoqualität - alles 1a gewesen! Die Serie könnte ganz locker vom Optik, Sound, Geschichte etc. auch im Kino laufen.

3 „Gefällt mir“