DC Universe Animated Original Movies

Im Justice League Thread wurde das ja kurz angesprochen. Da ich mich ja nicht so überzeugt von den filmen geäußert habe, mein letzter Film aber ein paar Jährchen her ist dachte ich mir schaue ich mir doch mal alle Filme von vorne an. Und weil es so schön passt “Tadaaa!”, der passende Thread dazu. :slight_smile:

Dazu nochmal das was ich geschrieben hatte:

Hab jetzt superman: doomsday und justice league frontier gesehen (beide leider nur in englisch verfügbar).

Den superman Film fand ich ganz passabel. Wegen dem Stil ist es eher ein etwas härterer the animated series superman Film der auch die comichandlung verändert. Als Umsetzung fand ich den Film doch etwas enttäuschend, als tas superman Spin off (auch wenn das so von Dc nicht gesehen wird) finde ich ihn ganz ok.

Bei Justice league frontier kenne ich das Original nicht. Fand den Stil am Anfang sogar abschreckend, muss nun aber sagen dass ich die Film echt cool fand. Schönes 50er Flair (soweit ich sowas beurteilen kann) vom Beginn der Justice League. Finde, dass es eine schöne Steigerung zum ersten Film war.

Ich muss auch sagen dass der Soundtrack bei beiden Filmen von guter Qualität war.

Als nächstes ist der Batman Anime dran.

Ich orientiere mich übrigens an dieser Liste:
DC Universe Animated Original Movies - Wikipedia

So Batman Anime gesehen (Gotham knight). Den Film hab ich von früher auf dvd (müsste ich damals kurz nach erscheinen gekauft haben) und wusste dass es eine kurzfilmsammlung ist. Da mag man halt manche Stile und Geschichten und manche nicht. Damals wie heute finde ich das sehenswert, auch wenn ich mir mal ne richtige Anime Serie gewünscht hätte.

Nächster Titel war dann Wonder Woman.
Fand ich sehr unterhaltsam. Hab jetzt sogar richtig Lust auf den kommenden Realfilme. Animationstechnisch vielleicht noch etwas grob und Story auch leicht einfältig, aber die Origin Story wurde ganz gut rübergebracht.

Justice league flash paradox
Schauen
DANK MIR SPÄTER :sunglasses:

Hehe ok, aber der Titel ist noch etwas später auf meiner Liste dran. Freue mich aber schon.

Man merkt auch, dass die Filme von der Qualität steigen.

Green lantern kannte ich schon, der ist ganz cool.

Bei Batman/superman public enemies fand ich cool, dsss man den Stil des Comics übernommen hat. Was hier lustig ist, das für die meisten Zuschauer der japanische junge wohl unbekannt ist und der Film dadurch leicht verwirrend ist (bzw. Charaktere Probleme lösen, die nur im letzten Drittel auftauchen).

Andererseits fand ich es bei jla Crisis schade dass man die bittere prämisse vom Ende nicht gelassen hat. Der Titel ist ja eh leicht irreführend. Aber ansonsten ist der Film ok.

Batman under the red hood war auch ganz gut.

Ich schaue weiter. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Nach der gelungenen Adaption von Long Halloween kommt, gerade für Videospieler, demnächst ein ganz spezielles Highlight → Injustice wird als Animationsfilm umgesetzt. Wenn der ähnlich gut ist wie die Comic-Adaption dann wird das für alle DC-Fans ein Fest.

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“