Cyberpunk 2077


#1

Zwar nur äußerst vage News die sich genauso gut in die Bedeutungslosigkeit verlaufen könnten, aber hey dieses City Creation-Tool hört sich schon mal super an und ein gut gemachter Multiplayer könnte auch dazu passen, oder was meint ihr ?


#2

Der Trailer schaut schon sehr gut aus, aber da kamen seit Jahren keine wirklichen Infos zu dem Spiel.


#3

als der trailer raus kam war cd projekt red noch in der entwicklung von the witcher 3. sie haben auch gesagt, dass bis alle dlc’s von the witcher released sind, nur ein kleines team an cyperpunk sitzt.

meine erwartungen an dem spiel sind auf jedenfall riesig! nach dem genialen witcher teilen liegt die latte eben sehr hoch aber ich habe vertrauen in das team dass sie das schaffen und die abenteuer von gerald noch übertreffen :smiley:


#4

Wielange haben Sie für Witcher gebraucht?


#5

Hoffentlich konzentrieren sie sich auf den SP_.


#6

Die letzten Infos sagen ja immer nur riesiges Open world… ich will kein Open world… viel zu weitläufig und zu gestreckt. Witcher 3 war mir schon viel zu groß.


#7

Open World schön und gut, aber es muss nicht jedes Spiel so aufgebaut sein. Ein gute SP Kampagne mit ner geradlinigen interessanten Story und vielleicht verschiedenen Lösungwegen würd mir reichen. Ich brauche Spiele die ich auch beenden will und bei denen ich auch nach tagelanger/wochenlanger Pause noch weiß was ich als nächstes tun muss. Multiplayer gibts mir schon zuviele und laufen alle ähnlich ab. Großes Geballere und das wars. Juckt mich überhaupt nicht (mehr).


#8

Bin gespannt auf den Titel. Die Messlatte wurde aber dank Witcher sehr hoch gelegt.


#9

Na wenn es die Entwickler sagen wird es sicher stimmen. :smiling_imp:


#10

Ich habe nach wie vor die Hoffnung, dass es mal ein Entwickler schafft einen gescheiten Koop-Modus in ein Story-orientiertes Open World Spiel zu bauen. Wenn ich mich recht Entsinne war das beste, dass ich bisher gespielt habe Fable 3 was in gewisser Weise traurig ist.

Aber ja so etwas in die RIchtung oder etwas in Richtung von Dark Souls oder Watch_Dogs (Halt besser) könnte ich mir vorstellen. Wichtig ist dass man halbwegs kontrollieren kann mit wem man spielen möchte. Wenn das einfach ein MMO wird kann mans schon wieder schmeißen. Gibt einfach zu viele Leute in den weiten den Netzes mit denen ich schlicht und ergreifend nicht spielen möchte. Ein gut eingebundener Koop-artiger-Modus könnte aber interessant sein.


#11

Areagames.de

Hört sich interessant und schön frisch an!

Auf die Frage allerdings, ob es in Cyberpunk 2077 auch die bekannten Klassen beziehungsweise Rollen aus dem Tabletop-Original geben würde, bestätigte dies Pondsmith.

“Sie werden alle im Spiel sein, aber ich kann schon jetzt sagen, dass hier ein paar Überraschungen geben wird, wie wir das hinbekommen haben und ich glaube, dass ihr das ziemlich mögen werdet. Hier passiert vieles auf einer subtilen Ebene. Adam (Adam Kici?ski, CEO von CD Projekt RED) und ich haben eine ganze Woche damit verbracht, Wege zu finden, das alles einzubauen, damit man ein richtiges Gefühl für den eigenen Charakter bekommt.”

In Cyberpunk 2020, dem bekanntesten Ableger der Tabletop-Reihe aus dem Jahre 1990, gibt es 10 verschiedene Rollen, die als Charakterklassen fungieren. So gibt es neben Rock-Musikern und Journalisten auch Schmuggler, Polizisten, Mechaniker, Auftragskiller und Hacker.
Die 10 Rollen aus Cyberpunk 2020

Cop - Polizisten und Gesetzeshüter
Dealer - Zwielichtige Insider und Schmuggler
Konzerner - Multi-Millionäre und glatte Geschäftsmänner
Netrunner - Kybernetische Hacker
Nomade - Mitglieder von Straßenbanden
Reporter - Journalisten und Wahrheitskämpfer
Rockster - Rebellen und Rockstars
Solo - Auftragskiller und Bodyguards
Tech - Mechaniker
MediTech - Ärzte

Noch ist unklar, wie diese Rollen in Cyberpunk 2077 integriert sind und ob wir wirklich Charaktere erstellen und ihnen dann Klassen zuweisen. Pondsmith scheint jedenfalls zufrieden mit den bisherigen Arbeiten zu sein und findet, dass das Sci-Fi-RPG seiner Vorstellung der Cyberpunk-Welt sehr nahe kommt.


#12

Fixkauf, Baby.


#13

beep

toll, sowas sinnvolles über das Spiel zu “hören”…


#14

nett, dass du diesen wertvollen und ausführlichen bericht mit uns teilst :wink::joy:


#15

Wie soll man darüber sprechen können, wenn man nicht informiert ist! :wink:


#16

Wäre aber auch Zeit: :sweat_smile:


#17

Spielt sich Cyberpunk 2077 in der Ego-Perspektive?


#18

Das wäre ein Grund, darauf zu verzichten.


#19

Wurst, hauptsache Story und Atmosphere passen!
Stell mir das ame sowieso ähnlich wie Deus Ex vor.


#20

Vor allem wenn es darum geht recht kleinteilige Welten zu durchsuchen ist es ganz praktisch aber am besten ist es wenn man umschalten kann und beides vollwertig spielbar wäre.