Cyberpunk 2077

Zwar nur äußerst vage News die sich genauso gut in die Bedeutungslosigkeit verlaufen könnten, aber hey dieses City Creation-Tool hört sich schon mal super an und ein gut gemachter Multiplayer könnte auch dazu passen, oder was meint ihr ?

Der Trailer schaut schon sehr gut aus, aber da kamen seit Jahren keine wirklichen Infos zu dem Spiel.

als der trailer raus kam war cd projekt red noch in der entwicklung von the witcher 3. sie haben auch gesagt, dass bis alle dlc’s von the witcher released sind, nur ein kleines team an cyperpunk sitzt.

meine erwartungen an dem spiel sind auf jedenfall riesig! nach dem genialen witcher teilen liegt die latte eben sehr hoch aber ich habe vertrauen in das team dass sie das schaffen und die abenteuer von gerald noch übertreffen :smiley:

Wielange haben Sie für Witcher gebraucht?

Hoffentlich konzentrieren sie sich auf den SP_.

Open World schön und gut, aber es muss nicht jedes Spiel so aufgebaut sein. Ein gute SP Kampagne mit ner geradlinigen interessanten Story und vielleicht verschiedenen Lösungwegen würd mir reichen. Ich brauche Spiele die ich auch beenden will und bei denen ich auch nach tagelanger/wochenlanger Pause noch weiß was ich als nächstes tun muss. Multiplayer gibts mir schon zuviele und laufen alle ähnlich ab. Großes Geballere und das wars. Juckt mich überhaupt nicht (mehr).

Bin gespannt auf den Titel. Die Messlatte wurde aber dank Witcher sehr hoch gelegt.

Na wenn es die Entwickler sagen wird es sicher stimmen. :smiling_imp:

Ich habe nach wie vor die Hoffnung, dass es mal ein Entwickler schafft einen gescheiten Koop-Modus in ein Story-orientiertes Open World Spiel zu bauen. Wenn ich mich recht Entsinne war das beste, dass ich bisher gespielt habe Fable 3 was in gewisser Weise traurig ist.

Aber ja so etwas in die RIchtung oder etwas in Richtung von Dark Souls oder Watch_Dogs (Halt besser) könnte ich mir vorstellen. Wichtig ist dass man halbwegs kontrollieren kann mit wem man spielen möchte. Wenn das einfach ein MMO wird kann mans schon wieder schmeißen. Gibt einfach zu viele Leute in den weiten den Netzes mit denen ich schlicht und ergreifend nicht spielen möchte. Ein gut eingebundener Koop-artiger-Modus könnte aber interessant sein.

Fixkauf, Baby.

beep

toll, sowas sinnvolles über das Spiel zu “hören”…

2 Like

nett, dass du diesen wertvollen und ausführlichen bericht mit uns teilst :wink::joy:

2 Like

Wie soll man darüber sprechen können, wenn man nicht informiert ist! :wink:

2 Like

Wäre aber auch Zeit: :sweat_smile:

3 Like

Spielt sich Cyberpunk 2077 in der Ego-Perspektive?

1 Like

Das wäre ein Grund, darauf zu verzichten.

1 Like

Wurst, hauptsache Story und Atmosphere passen!
Stell mir das ame sowieso ähnlich wie Deus Ex vor.

1 Like

Vor allem wenn es darum geht recht kleinteilige Welten zu durchsuchen ist es ganz praktisch aber am besten ist es wenn man umschalten kann und beides vollwertig spielbar wäre.

2 Like

Bin eigentlich auch so drauf wie du, aber ich muss sagen so wies in Deus Ex beispielsweise umgesetzt ist (laufen in First Person, Deckung und Rollen in Third) finde ich eigentlich dann auch nicht so schlecht (und würde zu dem Setting ja passen). Außerdem muss ich nach meinen Sessions in Far Cry 5 jetzt wieder sagen, dass so ein reiner First-Person Shooter schon auch verdammt geil Atmosphäre vermitteln kann, wenn es gut umgesetzt ist :wink:

1 Like

Aber es wird ja kein Shooter, und in einem RPG möchte ich meinen Char mit Kleidung, Rüstung usw. auch “ganz” sehen. Oder, was weiß ich, meine verstärkten Augen als Cyborg vielleicht violett leuchten sehen oder meine Hautfarbe ändern zur Tarnung usw.

2 Like