Cobra Kai

Puh… also wenn dir S2 schon nicht mehr gefallen hat, dann wirst an S3 auch null Freude haben. Die einzig guten Momenten (und das waren diese auch in den ersten 2) sind die, wo man die Rückblenden sieht und Parallelen hat, aber der Rest ist momentan (sind bei S3 E5) wirklich übler B-Movie Trash.

Nämlich so schlimm, dass wir bei jeder Folge alle 5 Min. beide die Augen rollen, weil es an Dummheit wenig zu überbieten ist, was richtig, richtig Schade ist, denn die Serie hätte so viel Potential gegen Gewalt etc. und man driftet aber in eine Richtung ab (k.a. was die Autoren da geschluckt haben), wo es richtig dumm und peinlich wird. So richtig zum Fremdschämen.

Leider auch die Darstellung von Johnny Lawrence, der offensichtlich dümmer als ein Stück Brot ist. Wir schauen noch weiter, weil wir gestern sogar gelacht haben, weils so lächerlich war. Hat mittlerweile eben so nen Sharknado Charme. Traurig, aber wahr!

1 Like

Witzig, dass sie das bei Staffel 1 so gut hinbekommen haben. Vielleicht waren danach eigentlich keine Ideen mehr vorhanden und sie „mussten“ wegen dem Erfolg weitermachen. Hab S3 noch nicht gesehen, hab es aber vor. Seufz.

Ich bin jetzt mit Staffel 3 durch und wurde wieder gut unterhalten. Es ist sicher keine Serie mit sonderlich hohem Anspruch aber gut um einen stressigen Tag ausklingen zu lassen. Ich mag die Charaktere - sind zwar sehr stereotypisch gezeichnet aber sie funktionieren im Rahmen der Handlung richtig gut.

Ich bin aber dafür, dass sie die Handlung jetzt mit Staffel 4 abschließen und es dann gut sein lassen.

Ich hab eh im GM darüber gesprochen. Fand Staffel 3 auch wieder besser. Seh es aber wie Vino, mit der nächsten Staffel sollte es dann beendet sein.

1 Like