Blair Witch (Spiel)

Schaut gut aus aber wieder mal etwas was ich nie spielen werde können…

Ich während dem Trailer. Was ist das? Dann stand der Typ mit dem Gesicht zur Wand in der Ecke - Ah das ist ja Blair Witch Project :smiley:

1 Like

Mich erinnerte es dezent an Outlast, ich gehe mal davon aus, dass das Gameplay etwas daran erinnern könnte.

Ist jedenfalls interessant.

Ich dachte kurz an eine Neuinterpretation von Alan Wake. Darauf hätte ich wirklich Lust gehabt, aber das schaut auch überraschend interessant aus.

2 Like

Dachte auch sofort an Alan Wake. :sweat_smile:

Spiel sieht echt cool aus. So ein Gruselshocker geht immer. :sunglasses:

Der Film war ja schon Scheiße, und jetzt noch ein Spiel …

1 Like

ich hab mir das erst am ende des trailers gedacht: “diese schneisen im wald … das wird ein symbol darstellen … warte mal - das kenn ich doch - … oooh…”

Kennst du schon die ersten drei Spiele aus den frühen 2000ern? Das waren ganz dezente Silent Hill-“Hommagen” :grin:

Find den Film übrigens ganz großartig. Aber da versteh ich jeden, der aussteigt und den Film scheiße findet. Der Stil ist nämlich echt gewöhnungsbedürftig und kann zum falschen Zeitpunkt richtig nerven.

War der erste found footage film soweit ich weiß (zumindest für mich) und ich war weggeblasen von der Intensität die man erreicht hat mit eigentlich wenig Aufwand :slight_smile:

1 Like

Grungetypen, die hysterisch plärrend und streitend mit nerviger Wackelkamera durchs Gebüsch laufen, anstatt der ollen Hexe ein nettes Feuerchen unterm Hintern zu machen. :sleeping: Alleine der hysterisch kreischende Trampel, die ständigen Aufnahmen von Boden und Bäumen. Megaschas wie nur was. Ui ein Wiesel lässt einen Furz, eine Eule heult, es knackt im Wald, Ui alte Tussi stapelt Steinchen und hängt Ästchen auf, da lullen wir uns in die Hösn. Das war keine Atmosphäre, das war Gülle. :rofl::joy::laughing::grin::smile::smiley: Da hat ja selbst ein Green Inferno-Machwerk vom Herrn Roth noch mehr Atmosphäre und einen zynischen Unterton.
Das war so ein Schas, da schlaft sogar Leatherface ein.

1 Like

Absolut. Wenn das Spiel in punkto Atmosphäre nur halb so gut wird. Bin ich zufrieden. :smiley:

2 Like

In diesem Wald will ich nicht allein sein. :scream:

Bin da voll bei @CarolusRex was den Film angeht.

Allein die Rotz-szene :grin: Man wir wurden damals in der Schule zu diesem Mist genötigt. Aber jedem was gefällt.

Wird die Kamera im Spiel eigentlich auch so wackeln? Denn das hat mich beim Film am meisten genervt. Die Hälfte der Zeit sah man verwackelten Waldboden…

Wenn nicht, dann könnts ja sogar a halbwegs gutes Horrorgame werden.

1 Like

Ich denke nicht, keine Ahnung wie repräsentativ dieses Video fürs gesamte Spiel ist aber in diesem Gameplay Video „wackelt nix“.

Ist das Spiel Teil vom Gamepass?

Edit: Cool gerade auf mehreren Seiten gelesen das dass Spiel tatsächlich gleich zum Launch im Gamepass enthalten sein wird. :+1:

1 Like

Schon wieder Egosicht. Hundsviech streicheln, Stockerl anschauen. Mei is ja urspannend.

Na so lang ma ka Gackerl-Sackerl braucht passts schon :stuck_out_tongue_closed_eyes:

1 Like

In Erinnerung an den ersten Teil - hysterisch kreischendes Grungemädi sucht nach Küberl, weil sie mal muß, all das in Egosicht. Faszinierend! :rofl:

1 Like

Ich bin mit dem Film auch nie so wirklich warm geworden. Ich verstehe schon, warum er Kultstatus erreicht hat, aber das war’s dann auch schon. Wackelkameras sind nicht so ganz mein Ding. Ohne kann ich mir auch vorstellen, dass das Spiel in Ordnung ist. Wenn das Bild die ganze Zeit wackeln sollte, wäre es für mich auf jeden Fall überhaupt nicht auszuhalten.

1 Like

Blair Witch erscheint am 30. August fĂĽr PC, Xbox One und Game Pass!