Apple Watch Series 6 & SE

so … weil @SHOCK ja keine sammelthreads mag würd ich gern die diskussion zu den watch modellen aus diesem jahr hier weiterführen.

interessantes detail, das mir bei der keynote nicht aufgefallen ist: das familiensetup der watches braucht die celluar versionen, welche ja wieder teurer ist. nicht so nice.

bezügl verfügbarkeit der 6er … ich hab gestern noch geschaut auf geizhals: ein paar händler haben sie lagernd, halt in vorgegebenen farb-und-armband-kombinationen. magenta hat ein paar celluar-modelle im sortiment. drei und a1 nicht.

schräg, nicht nachvollziehbar…

hab jetzt durch die lange lieferzeit auch wieder überlegt ob ich das trum wirklich brauche (natürlich nicht, aber ja…) bzw obs nicht die SE auch tut. im endeffekt bleibts ne spielerei.

1 Like

Ich kenn mich nicht so richtig aus:

Ich brauch nicht viel Schnickschnack bei einer Smart Watch. Ich möchte nur die Apple Health App syncen und meine Fitness-Aktivitäten tracken. Ich brauche aber nicht zwingend den Sauerstoffgehalt meines Blutes wissen und irgendwelche High-Tech Spitzfindigkeiten benötige ich auch nicht.

Würdet ihr mir zu einer SE raten?

naja, fitness-aktivitäten tracken kann zb die amazfit bip oder gts auch ganz gut (wenn man vor der aktivität schaut dass man nochmals synct und somit gps auch auf aktuellen stand sind). die zeigt dir auch nachrichten und kalenderer-erinnerungen an und kostet zw 50 (bip) und 100 (gts) €. bin damit recht zufrieden.

warum kauf ich dann ne apple watch?

  • weil ich mir was schenken will und schon seit zwei jahren überlege.
  • weil mich das gps der bip teilweise nervt
  • weil mich die siri-integration für die beantwortung von nachrichten reizt
  • weil ich diverse apps auf der watch praktisch finde (vor allem beim einkauf und durch maske nicht mehr funktionierende face-id)
  • weil ich hoffe mit der watch das handy mehr zur seite zu legen (vor allem abends und unterwegs)
  • weil ich musik über die watch regeln will

die SE ist bestimmt sehr brauchbar und tut wohl was du willst. ev kommst du mit einem billigeren device aber auch aus.

Glaub ich nicht. Ich will dezidiert eine Watch und keinen Fitness Tracker

die genannten amazfit-dinger sind ja watches mit gps und integrationsmöglichkeit der aufgezeichneten daten in andere apps (am phone. auf der uhr selbst kann man nix installieren).
oder was verstehst du unter „watch“?

das

das

und das will ich auch haben.

Auf der anderen Seite: Die Amazfit hört sich eigentlich gar nicht so unbrauchbar an.

Hast du vielleicht Links, godzella?

Ich hab die GTS , die GTS 2 ist glaub ich schon langsam am kommen :slight_smile:

Bin so frei :slight_smile:

https://de.amazfit.com/gts.html (die 2er hat Sauerstoff Sättigung auch)

Hi

SE eine super Wahl für alle die endlich eine Apple Watch haben wollen.

Aber würde gerade Dir zu 6er mit O2 Sättigung Sensor raten.

Als Ex Raucher wäre das eine gute Wahl.

Ich möchte zu Bedenken geben, dass dieser O2 Sättigungs Sensor noch a bissi Spielzeugcharakter hat. (https://www.macrumors.com/2020/09/24/family-setup-disables-blood-oxygen-apple-watch/)

klingt als wolltest du die apple watch… :wink:

amazfit BIP: https://geizhals.at/huami-amazfit-bip-aktivitaets-tracker-onyx-schwarz-a1732208.html
(da gibts auch eine „S“ - die ist etwas neuer: https://geizhals.at/huami-amazfit-bip-s-aktivitaets-tracker-v15917.html)

die GTS: hat farbdisplay - dürfte der apple watch sehr nahe kommen.

aber apps kannst du darauf nicht installieren. aber watchfaces anpassen, und eben gps tracking, nachrichten lesen, teils auch musik steuern. akku hält sehr lange (30 tage bei der BIP, bei der GTS glaub ich zumindest eine woche)

ist halt viel billiger als apple - kann aber auch nur einen bruchteil :wink:

Ich mag das Faultier :slight_smile:
Finde seine Tests und Berichte immer sehr objektiv und er nimmt sich Zeit.

Vielleicht interessiert es jemanden…

2 Like

faultier und apfelwelt FTW!!!
beide ausführlich, unaufgeregt und sachlich

(ich glaub ich brauch auch nen blauen solo loop…)

1 Like

Ich mag Faultier genau weil er eigtl nicht objektiv ist, sondern gradeaus von seinen Erfahrungen berichtet.

Viele andere Tests beschreiben vor lauter Objektivität einfach nicht das Alltagsverhalten.

2 Like

Faultier und Felixba sehe ich mir auch gerne an.

1 Like

soda, das trum ist seit vorgestern da…
ich bin ziemlich begeistert!
die (blaue) farbe war die absolut richtige wahl da sie echt schön dunkelblau ist. in manchen videos erscheint sie recht hell (vermutlich durch die künstliche beleuchtung).
auch always on war die richtige wahl für mich (also 6 vs SE) - schaut einfach lässig aus und finde ich auch sehr praktisch.

zunächst bin ich ständig am liefer-tracker gehangen und habe den fortschritt beobachtet - it’s come a long way from china… dann am tag der lieferung hab ich natürlich weg müssen - und 2 minuten nachdem ich das haus verlassen habe war die zustellbestätigung da… so gehts. aber zum glück eh beim nachbarn.

das auspacken von apple-produkten ist schon immer was besonderes - cool wie die das in die kartons packen und wies dann zu entnehmen ist.
einrichtung natürlich ein kinderspiel. allerdings habe ich bemerkt (bzw hab ich das zuvor schon befürchtet), dass durch meine ios-beta ein paar sachen nicht ganz funktionieren (blutsauerstoff, neue faces via iphone, …). also gestern ios downgegradet… das war etwas zach und hat mich vier stunden (und dementsprechend viele nerven) gekostet nachdem die erste installation abgebrochen wurde und ich dann erst draufkommen musste dass ich installationsdaten am PC löschen muss um eine neue installation vorzunehmen… aber ende gut, alles gut.

etwas störend finde ich, dass mitteilungen nicht automatisch am display aufscheinen wenn das display gedimmt ist. dann muss man die „manuell“ aufrufen. das fand ich bei der BIP angenehmer, da ich ohne rumzufummeln gesehen habe welche mitteilung gekommen ist.

in summe aber sehr cool. zwar definitiv kein must-have, aber eine nette ergänzung zum iphone. ich finde sie - je nach watchface etwas mehr oder etwas weniger - auch als uhr sehr gelungen. gibt schon recht elegante/stylische faces. und dann halt auch recht funktionale. die einstellungsmöglichkeiten lassen nicht viele wünsche offen.

ist das nicht positiv? andernfalls kann jeder deine nachrichten lesen, oder?

das meinte ein freund auch - mit den verweis auf meetings usw…

aber: ich bin ja supersauber und hab nix zu verbergen! :wink:

im ernst: bei der BIP war das nie ein problem. aber gut, da war das display und der text auch kleiner.
und: man müsste als „außenstehender“ ja upside-down lesen - also nicht ganz soo einfach auf die schnelle.
ich hätt gern eine option wo ich das einstellen kann (eigentlich gibt es die auch, glaube ich - und ich hätte sie auch aktiviert (bzw „diskrete hinweise“ deaktiviert) - aber irgendwie will das nicht so wie ich mir das vorstelle…

ergänzung zu oben:

  • „atmen“ und „ringe schließen“ find ich cool und motivierend. („händewaschen“ nervt)
  • nachrichten auf der uhr beantworten kann auch sehr praktisch sein
  • die „bring“-app im supermarkt ist wie erhofft sehr angenehm - das phone kann in der tasche bleiben