Alone in the Dark

Vielleicht nicht der erhoffte Kracher aber durchaus interessant, mag ich spielen.

Hier der Test von GamersGlobal, die geben eine 7.5 von 10.

2 „Gefällt mir“

Die ersten Reviews sind alle durchaus positiv, freut mich für die Serie.

2 „Gefällt mir“

Hab es gestern mal angespielt und es wirkt als hätte da jemand den Plan gehabt ein Survival Horror Spiel von 1996-2000 in moderner Optik (also PS5 Optik eines PS4 Ports, scharf und flüssig) zu machen.
Mit allen Vor- und Nachteilen. Schmunzeln musste ich als Edward Munition aus dem Kühlschrank holte, weit vor dem ersten Gegner :smiling_face:

Ich verstehe auch warum sie Alan Wake 2 aus dem Weg gehen wollten. Starke Parallelen gibt es da gleich beim Schauplatz was das Haus betrifft, nur halt alles klassischer und mit weniger Budget. So zumindest mein Ersteindruck.

Ich freu mich drauf weiter zu spielen.

1 „Gefällt mir“

Aber genau das soll es ja sein, habe ich zumindest genau so erwartet.

Ein Remake des ersten Horror Survival Spiels.

Ich weiß noch ich hatte damals panische Angst vor einem Wolf (Werwolf?) welcher aus gefühlten 10 Polygonen bestand.
Und dachte mir das ist der Peak des machbaren, grafisch gesehen.

3 „Gefällt mir“

Ich bin aktuell im 3 Kapitel und gestern will ich weiter spielen und stelle fest, ich bin in einem Teil des Hauses gefangen und kann nicht zurück in den Teil des Hauses in dem ich eigentlich sein sollte. Ich hab dann einen Spielstand geladen und knapp eine Stunde nachgespielt und bin dann tatsächlich nicht mehr in den anderen Teil des Hauses gekommen, sondern es ging dort weiter wo ich vermutet habe das es weiter geht.
Frage mich ob das ein Bug war und ob mich das Spiel beim laden des Spielstands falsch gesetzt hat oder ob ich selbst (durch einen Bug) dort hin kam.

Ansonsten plätschert das Spiel so vor sich hin, ich mags weil es so schön klassisch ist aber Meisterwerk is es keines.

Ich glaub du sympathisierst immer mehr mit den Protagonisten und kannst immer weniger zwischen Traum und Realität unterscheiden. :sweat_smile::joy:

1 „Gefällt mir“

Der kosmische Horror kennt halt keine Grenzen.
Ich hab mich eh gefragt ob das vielleicht Absicht war aber dann hätte das Spiel eine andere Lösung als neu laden anbieten müssen.