AEW: Fight Forever

AEW: Fight Forever soll nächste Woche vorgestellt werden

AEW Games gibt bekannt, dass das Wrestlingsspiel AEW: Fight Forever (PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One, Switch) von Yuke’s am 04.05.2022 um 20:00 Uhr (MEZ) auf Twitch vorgestellt wird.

Release: TBA (Europa)

Quelle: gamefront.de

Nachdem nun das Game vor ca. 18 Monaten angekündigt wurde und es nächste Woche wohl einen Teaser und weitere Infos geben wird, spendiere ich dem ersten AEW-Videogame mal einen eigenen Thread … :innocent:

2 „Gefällt mir“

Updates zum „AEW: Fight Forever“-Game

Es gibt Neuigkeiten zum Videospiel von All Elite Wrestling. Wie Fightful berichtet, sollen viele Leute der Meinung sein, dass es Glück im Unglück war, dass Kenny Omega verletzungsbedingt eine ganze Weile nicht in den Ring steigen konnte.

So soll Omega alle Hilfe angeboten haben, um dem Spiel zum Erfolg zu verhelfen. Omega soll hauptverantwortlich für die Verpflichtung von Hideyuku „Geta“ Iwashita sein, der damals schon verantwortlich für „WWF No Mercy“ war. Auch AEW-Musikproduzent Mikey Rukus habe viel Arbeit in das Spiel investiert.

Die Kadergröße soll bei ca. 50 liegen, ein spielbarer Charakter wird Owen Hart sein. Das Spiel benötige aber weiter noch etwas Zeit, gerade bei den Charaktermodellen. Zu DLCs ist bislang nichts bekannt, auch wenn es dazu wohl einige Pitches gegeben hat.

Wie mittlerweile bestätigt wurde, wird das Spiel tatsächlich auf den Namen „AEW: Fight Forever“ tragen und auch für PC erscheinen. Darüber hinaus veröffentlichte man einige kurze Clips, in welchen man einen ersten Blick auf das Gameplay werfen kann.

Quelle: https://www.wrestling-infos.de/239898.html

Also so wirklich überzeugt mich das alles noch nicht. Aber sollten sie wirklich die geniale No-Mercy-Steuerung zurückbringen, könnte man auch mit den Schwächen der Grafik leben. Mal schauen, wie sich das Game noch entwickeln wird …

1 „Gefällt mir“

die 2 Reveals sind auch irgendwie seltsam, da hätte ein bekannterer Star wohl mehr gebracht. Aber da das Spiel sicher noch etwas braucht behalten sie sich das wohl auf.

Grafik ist mir egal bzw sogar fast besser als erwartet, bin mit einem AA oder Indie Budget Titel auch zufrieden und mit Yukes und dem No Mercy Director sitzen mal hoffentlich die richtigen Leute dran.

Omega selbst ist auch ziemlicher Gamer, der wird also schon auch schauen dass das Gameplay passt und Spaß macht. :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

AEW Fight Forever: Produkteintrag nennt Plattformen, Details zum Gameplay und mehr

Auf Amazon UK tauchte eine ausführliche Produktbeschreibung des von Yukes’ entwickelten Wrestling-Titels „AEW: Fight Forever“ auf. Genannt wurden unter anderem die versorgten Plattformen sowie diverse Details zum Gameplay an sich.

Im November des Jahres 2020 kündigten die japanischen Entwickler von Yukes die laufenden Arbeiten an einem Wrestling-Titel an, der sich als „AEW: Fight Forever“ entpuppen sollte.

Während das Studio bisher keinerlei Anstalten machte, weitere Details oder gar einen handfesten Termin für die offizielle Präsentation des Titels zu nennen, wurde auf Amazon UK ein ausführlicher Produkteintrag zu „AEW: Fight Forever“ entdeckt, der darauf hindeuten könnte, dass die offizielle Enthüllung des Wrestling-Titels nicht mehr allzu weit entfernt ist.

Darüber hinaus werden im Rahmen des besagten Produkteintrags die versorgten Plattformen und Details zum Gameplay genannt. Diese umfassen Angaben zu den Matches, den Features und mehr.

Die Gameplay-Features in der Übersicht

  • Kombiniert nostalgisches Arcade-Wrestling-Feeling mit innovativen All Elite Wrestling-Finishern und offensiven Moves

  • Die Liste der Talente vereint die größten Legenden, um brandneue, hochfliegende AEW-Stars in den Ring zu verfrachten

  • Einzel, Tag-Team, 3-Way, 4-Way, Leiter, Casino-Battle-Royale, Falls Count Anywhere, Unsanctioned Lights Out, Exploding Barbed Wire Death und Online-Koop-Multiplayer-Matches

  • Tag-Team-Matches bieten eine Abfolge von bestimmten Team-Manövern, die mit einfachen Befehlen ausgeführt werden

Des Weiteren geht aus dem Produkteintrag von Amazon UK hervor, dass „AEW: Fight Forever“ für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox Series X/S und Nintendos Switch veröffentlicht wird. Von einer Umsetzung für die Xbox One ist keine Rede. Für den Vertrieb von „AEW: Fight Forever“ wird demnach THQ Nordic verantwortlich sein.

Unklar ist leider weiterhin, wann mit einer ausführlichen Präsentation des neuesten Wrestling-Titels aus dem Hause Yukes zu rechnen ist. Da durch Amazon UK heute die ersten konkreten Details zu den Inhalten und zum Gameplay geleakt wurden, können wir aber wohl davon ausgehen, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird.

Quelle: https://www.play3.de/2022/08/02/aew-fight-forever-produkteintrag-nennt-plattformen-details-zum-gameplay-und-mehr/

Die neuen Infos zum ersten AEW-Videospiel lesen sich doch schon mal ganz positiv. Schließlich warten wir Wrestling-Fans bald 20 Jahre auf ein richtig gutes Wrestling-Game. Und lustigerweise wird das AEW-Game nun auch von THQ vertrieben, die damals auch für die alten WWE-WCW-N64-Games verantwortlich waren. Also weiterhin die Daumen drücken, dass beim AEW-Game die Qualität stimmen wird :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Es arbeitet ja auch das gleiche Studio dran das auch nach der Pleite vom Original THQ zu 2K wechselte. Also das Team das bis vor 3-4 Jahren auch die WWE 2K Spiele gemacht hat.

Das Problem dort sag ich aber nie bei Yukes, sondern eher bei der Gier von 2K und der WWE.

Bin auch gespannt drauf. Ich hoffe ja das es wieder 2 verschiedene Konter/Block Tasten geben wird (eine für Schläge/Tritte und eine für Griffe) und nicht wieder eine für alles. Da hatte ich einige geniale Matches mit Kollegen damals.

THQ Nordic stellt AEW: Fight Forever vor

THQ Nordic gibt bekannt, dass man mit AEW Games und Yuke’s an dem Prügelspiel AEW: Fight Forever (PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One, Switch) arbeitet.

AEW: Fight Forever wurde von Yuke’s entwickelt und kombiniert Retro-Arcade-Wrestling mit den Finishern und Moves von All Elite Wrestling. Mit einem großen Aufgebot von AEW-Kämpfern, mehreren Match-Typen, Karrieremodus, vielen Anpassungsoptionen, über 40 Waffen und mehr.

All Elite Wrestling erobert derzeit jede Woche die Sender TNT und TBS mit den „Rampage“- und „Dynamite“-Shows, in denen einige der größten Legenden im Ring stehen, sowie eine Reihe neuer AEW-Kämpfern, die alles geben. AEW: Fight Forever versammelt die Besten der Besten aus diesem Talent-Aufgebot in einem Spiel.

Online-Koop-Wrestling erklimmt in Fight Forever mit Tag-Team-Matches, die mit einfachen Befehlen ausgeführte Abfolgen von Team-Manövern beinhalten, die nächste Stufe. Ein umfangreicher Karrieremodus, individuell anpassbare Wrestler, klassische AEW-Arenen und mehr Matchtypen, als du zählen kannst, erwarten dich - natürlich mit jeder Menge gutem altem, regelbrechendem Spaß.

Es gibt Single, Tag Team, 3-Way, 4-Way, Ladder, Casino Battle Royale, Falls Count Anywhere, Unsanctioned Lights Out, Exploding Barbed Wire Death und Online-Koop-Multiplayer-Matches. Auch Online-Koop-Multiplayer ist vorhanden.

Tag-Team-Matches bestehen aus einer Abfolge von Team-Manövern, die mit einfachen Befehlen ausgeführt werden. Es ist ein umfangreicher Karrieremodus geplant, ebenso soll es vielfältige Anpassungsmöglichkeiten geben (Kleidung und Aussehen der Wrestler, Moves, Einzüge, Teams und Arenen). Mehr als 40 Waffen sowie Minispiele sind geplant.

Release: TBA (Europa)

Quelle: gamefront.de

Letztlich bestätigt THQ nur den Leak vom Dienstag. Aber irgendwie macht der Teaser schon Lust auf ein GUTES Wrestling-Game :sunglasses:

In dem Teaser sieht man ja nichts? :sweat_smile:

Aber anscheinend soll das Spiel evtl noch heuer kommen und wird wohl statt jährlichen Releases regelmäßig updates/dlc‘s bekommen.

Bin gespannt wie das funktioniert und ob sie das gut umsetzen oder es nur auf viele Microtransactions aus ist. Wobei schlimmer als 2K könnens da eh nicht sein. :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

In den Shows wird mittlerweile kräftig Werbung gemacht zum Vorbestellen und morgen Abend ist ja das THQ Showcase, da das auch im Teaser erwähnt wurde gibts dort ja hoffentlich mehr Infos und einen Releasezeitraum für das Spiel? :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

AEW Fight Forever: Wrestlingspiel im neuen Video vorgestellt

Das Wrestlingspiel „AEW: Fight Forever“ hat ein neues Showcase-Video erhalten, in dem ein Blick auf verschiedene Spielszenen geboten wird. Ein Termin steht jedoch immer noch nicht fest.

Seit Jahrzehnten begleiten uns Wrestlingspiele. Neben den WWE-Titeln gab es Ende der 90er auch entsprechende Spiele rund um die WCW, die allesamt durchaus mit Qualitäten aufwarten konnten und noch heute bei den Fans beliebt sind. In diese Nostalgieschiene versucht auch „AEW: Fight Forever“ zu schlagen, das sich bei Yuke’s in Entwicklung befindet.

Klassisches Arcade-Feeling

Im Rahmen des gestrigen Showcases hatten THQ Nordic und AEW Games einen Blick auf „AEW: Fight Forever“ gewährt, das die klassischen Arcade-Wrestlingspiele mit innovativen Finishern und Tandem-Offensivmanövern kombinieren soll, die man wöchentlich bei den All Elite Wrestling-Shows sehen kann. Dementsprechend kann man auch zahlreiche Stars aus Dynamite und Rampage zu Gesicht bekommen, sodass man sowohl Legenden als auch Newcomer ins Seilgeviert schicken kann.

Als Matcharten wurden bereits Singles, Tag-Team, Three-Way, Four-Way, Ladder, Casino Battle Royale, Falls Count Anywhere, Unsanctioned Lights Out, Exploding Barbed Wire Death sowie kooperative Online-Matches bestätigt. In Tag-Team-Matches soll man auch Sequenzen an Teammanövern durch einfache Tasteneingaben umsetzen können.

Quelle: https://www.play3.de/2022/08/13/aew-fight-forever-wrestlingspiel-im-neuen-video-vorgestellt/

Leider haut mich der schlechte Teaser hier auch nicht vom Hocker: Es wurden halt irgendwelche Gameplay-Szenen in die Szene mit Britt Baker und Tony Schiavone reingeschnitten. Und die Grafik befindet sich halt leider auch weiterhin max. auf PS3-Niveau …

Sollte das Game keine Traum-Bewertungen bekommen, werde ich mir das Spiel nicht mal als AEW-Fan zum Launch holen. Gefühlt ist das irgendwie so ein 20-Euro-Sales-Game. Daran konnte der Teaser hier auch nichts mehr ändern … :frowning:

Endlich sieht man mal mehr, hier ein komplettes Match von der Gamescom.

Ja optisch etwas einfach/angestaubt, aber die WWE Spiele sehen ja auch seit Jahren eher furchtbar aus. Hier kaschiert es der Grafikstil immerhin etwas.

Wichtig ist aber das Gameplay und trotz früher Version sieht das Ganze super aus!

Block Taste für Griffe, Blocktaste für Attacken, Momentum Meter ohne Finisher Save Spots. Buttonmashing ist auch wieder da und es gibt keine 50 Minispiele im Match.
Audio bei Taunts von Wrestlern und Chants der Crowd die in den Hallen aufgenommen wurden bringen bei der Präsentation ordentlich was.
Jetzt dürfen sich nur die Kommentatoren nicht so stark wiederholen. :smile:

Wirkt wie eine gute Mischung aus WWF No Mercy und WWF SmackDown! Von früher. Wenn das Gameplay passt (wovon ich bei Yukes ausgehe wenn man sie machen lässt) und die das Spiel ordentlich supporten dann könnte das richtig gut werden.

2 „Gefällt mir“

News: „AEW: Fight Forever“-Game gewinnt auf der Gamescom in Köln seinen ersten Preis

Das „AEW: Fight Forever“-Game hat noch vor der Veröffentlichung seinen ersten Preis gewonnen. Am Samstag erhielt das Spiel auf der Gamescom in Köln den „Best Sports/Racing Game“-Award.

Das Spiel wurde für seine Rückbesinnung auf den Stil alter Wrestlingspiele und die Inspiration durch WWF No Mercy gelobt.

Quelle: https://www.wrestling-infos.de/246226.html

Dann hoffen wir einfach mal auf das Beste bei dem ersten AEW-Videogame :sunglasses:

1 „Gefällt mir“

Man darf auch nicht vergessen Spiele wie No Mercy haben auch deswegen so gut funktioniert, weil die Optik damals eine Nebenrolle gespielt hat.

Kann mich noch gut an ein WWF SmackDown erinnern wo die Wrestler nichtmal unterschiedlich groß waren, damit die Animationen nicht durchclippen… das sah super aus wenn ein Rey Mysterio gleich groß dargestellt wird wie ein Big Show :joy:

AEW Fight Forever: Verschiedene Superstars bleiben zum Launch offenbar außen vor

Aktuellen Berichten zufolge sollten wir nicht damit rechnen, dass wir zum Release von „AEW: Fight Forever“ mit allen bekannten Superstars der Liga in den Ring steigen können. Stattdessen ist die Rede davon, dass ausgewählte Athleten erst mit DLC hinzugefügt werden oder gar komplett außen vor bleiben könnten.

Bekanntermaßen arbeiten die Entwickler von Yukes, die in der Vergangenheit für zahlreiche „WWE“-Titel verantwortlich waren, derzeit an „AEW: Fight Forever“.

Nachdem ein kürzlich veröffentlichtes Gameplay-Video mit Kenny Omega und Adam Cole zwei bekannte Wrestler von AEW bestätigte, geht aus einem aktuellen Bericht von Fightful Select hervor, dass Fans von AEW in „AEW: Fight Forever“ möglicherweise auf verschiedene Superstars verzichten müssen.

Im Detail ist hier die Rede von Evil Uno, Jake Hager, Private Party (Isiah Kassidy und Marq Quen), The Acclaimed (Anthony Bowens und Max Caster), Sanata und Otiz, die zumindest zum Launch nicht mit im Spiel enthalten sein sollen.

Eine offizielle Bestätigung steht noch aus

Denkbar wäre allerdings, dass die besagten Athleten zu einem späteren Zeitpunkt mittels entsprechenden DLCs nachgereicht werden. Eine offizielle Stellungnahme seitens der Entwickler von Yukes zu diesem Thema steht noch aus. Neu sind die Berichte um mögliche AEW-Superstars, die zum Launch von „AEW: Fight Forever“ außern vor bleiben könnten, allerdings nicht.

Demnach sollten die amtierenden Tag-Team-Champions Dax Harwood und Cash Wheeler von FTR ursprünglich im Launch-Roster enthalten sein. Weiter wurde berichtet, dass die beiden Superstars zwar die erste „Modellphase“ des Spiels mitgemacht haben, letztendlich jedoch aus nicht näher genannten Gründen entfernt wurden.

Quelle: https://www.play3.de/2022/09/06/aew-fight-forever-verschiedene-bekannte-superstars-bleiben-offenbar-aussen-vor/

Wäre schon schade, wenn man sich viele Wrestler zusätzlich als DLC kaufen müsste … :frowning:

Abwarten, das es nicht alle reinschaffen ist logisch.

Erstlingswerk wo erstmal die Grundmechaniken stehen müssen und außerdem ist das AEW Rostet recht groß.

Aber ob die jetzt per DLC nachkommen oder in einem neuen Teil zum Vollpreis, da sind DLC‘s fast besser. Aber mal abwarten und schauen wie das dann wirklich abläuft.

Aktuell werden da sehr viele Non News und Gerüchte berichtet IMO. Ändern tut sich bis zum Release sowieso immer was.

könnte day1 im Game Pass landen aber nicht mit diesem Cover. :crazy_face::grin:

https://twitter.com/klobrille/status/1589708479874629632?s=61&t=kIfkRTJSoWnkNPm3wN0UEg

2 „Gefällt mir“

So sieht das AEW-Fight-Forever-Cover aus !!!

Edit: Und „rein zufällig“ fehlt auf dem Cover CM Punk … :smiley:

Quelle: https://twitter.com/WrestlingNewsCo/status/1612878663954927628?ref_src=twsrc^tfw|twcamp^tweetembed|twterm^1612878663954927628|twgr^6820122a599765e4fe28052081e58e39e38f4392|twcon^s1_&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.moonsault.de%2Fforum%2Fthread%2F109767-aew-fight-forever-fC3BCr-konsolen-pc%2F%3FpageNo%3D85

AEW Fight Forever: Veröffentlichungsdatum in der Schwebe

Der Erscheinungstermin des Wrestling-Spiels AEW Fight Forever (PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One, Switch, PC) von THQ Nordic und Yuke’s befindet sich in der Schwebe, da es angeblich Einstufungsprobleme mit der amerikanischen ESRB gibt.

So hat das Spiel nicht die ESRB-Einstufung erhalten, die sich AEW und Publisher THQ Nordic erhofft hatten. Laut Wrestle Zone, die sich auf Quellen beruft, die mit der Situation vertraut sind, soll die Menge an Blut und Gewalt im Spiel verhindert haben, dass das Spiel in mehreren Anläufen ein Teen-Rating (ab 13 Jahre) erhalten hat.

Es ist zwar unklar, mit welchen Punkten die ESRB Probleme hat; allerdings präsentiert AEW Wrestling-Kämpfe oft mit deutlich mehr Blut und erhöhter Gewalt als der Rivale WWE. In Deutschland wurde das Spiel ab 16 Jahren von der USK freigegeben und hat hierzulande ebenfalls keinen exakten Erscheinungstermin.

Quelle: gamefront.de