Witchfire (PC, XB1, PS4)

Die Macher von Bulletstorm und Painkiller kündigten zusammen mit The Astronauts (The Vanishing of Ethan Carter) bei den Game Awards 2017 ihren neuen Fantasy-Shooter Witchfire mit einem geradezu fotorealistischen Trailer an.

2 „Gefällt mir“

Und schon wieder Egosicht, kann ned mal wieder mal jemand sowas wie HUNTER THE RECKONING machen???

1 „Gefällt mir“

Geht mir genauso. Mich interessieren immer “neue Games” und dann bin ich “total enttäuscht”, wenn das Game wieder nur in der Ego-Perspektive spielbar ist.

Schade :frowning:

1 „Gefällt mir“

Und HTR auf der X damals war auf einem Screen in Koop spielbar (wie auch Obscure) und hatte 4 Chars, nettes und forderndes Gemetzel. Werds mal bei den Geheimtipps anführen.
Auch eine Fortsetzung von Darkwatch wäre fein, gibt genug ältere Klassetitel.

Ego Perspektive lässt sich halt besser mit dem VR schas vermarkten…

Das Spiel sieht aber trotzdem recht nett aus. Bulletstorm fand ich damals genial, wenn das Gameplay in Witchfire genauso Spaß macht dann könnte das mal wieder ein Ego Perspektiven Spiel werden auf das ich mich wirklich freue :slight_smile:

Das Setting ist fantastisch und ich mag Shooter. :smiley: