Warum ist Rock Band nicht mehr relevant?

Mir ist die ganze Geschichte mit der Übersättigung vom Markt damals durch Activision und Harmonix absolut klar. Aber dennoch stelle ich mir die Frage. Ich habe meine Liebe zu Rock Band (Teil 4) eben wieder entdeckt und dies nach dem ich seit dem 3er fast 3-5 Jahre nicht mehr gespielt habe.

Ich halte Rock Band immer noch für die Krönung der Multiplayer Games (nicht online sondern Couch-“Co-Op”) und habe die besten Videospieleabende mit den alten Teilen erlebt.

Heute spielt die Spiele niemand mehr, warum? Ja vor ca. 6 Jahren kamen womöglich ein bisschen viel gleiche Spiele raus in einer kurzen Zeit. Aber holy fuck ist der 4er super wenn man ein bisschen Pause/Abstand davon hatte. Party mit 4 Leuten und das Ding rockt die Hütte und beschert immer noch unvergessliche Abende. Mir ist echt nicht klar, dass andere Genres/Spiele (Fifa, Nhl, Madden, Nba, Cod…) auch den Markt fluten - aber es dort keine Abnutzungserscheinungen gibt. Ich weiss der Vergleich hinkt (hab auch schon gut 3-4 Gläser Wein getrunken) aber Rock Band ist sooo gut und wöchentlich kommen neue Lieder, warum gab es nach all der Zeit keine Renaissance? Ein besseres und lustigeres Partyspiel gibt es doch kaum.

Ich habe lange pausiert (war wirklich übersättigt nach Guitar Freaks, Guitar Hero 1-5 und Rock Band 1-3) aber habe echt Bock wieder öfters Abende mit Freunden (und Frau) zu organisieren, an denen wir Rock Band spielen. Und ich bin mir sicher, jeder wird Spass haben und nicht denken - ui das habe ich doch vor 6 Jahren mal gespielt, das ist nicht mehr fön.

Ich meine LAFOM mit Party Rock Anthem oder Macklemore ist sogar mit Tracks drauf. Mehr Abwechslung geht ja kaum.

P. S. Sorry für Satzstellung und Rechtschreibung aber Wein und Iphone ist eine schwere Kombo!

1 „Gefällt mir“

Da hast du vermutlich die Antwort. Rock Band und Co. sind nicht mehr aktuell bzw. Hip und daher ist ein organisiertes spielen für viele zu mühsam. Dann lieber Fifa einlegen und losspielen, auch alleine zur Not, da Fußball nicht aus der Mode kommt. Das spielt sich locker von der Hand und man muss sich nicht erst in das Lied einüben.

Dazu passt ja auch das Mad Catz vor einiger Zeit nach 20 Jahren Insolvenz anmelden musste. Schuld waren hier neben der Android-Mikrokonsole „M.O.J.O.“ vor allem auch das letzte Rock Band das wie Blei in den Regalen liegen blieb (genauso wie Guitar Hero.

Die Zeit ist doch vorbei, wer es spielen will hat es eh im Schrank liegen und in ein paar Jahren kommt es wieder, Vielleicht mit coole AR-Unterstützung.

ich war auch ein fan von gh/rb, abe die antwort, warum es nicht mehr relevant ist, hast du dir im post selbst gegeben: erst durch das gewinnen von etwas abstand, wars wieder cool.
das ist aber genau jene einstellung, die jeder finanzierung eines projekts die grundlage raubt. kein publisher finanziert entwickler, die ein spiel fertigstellen, das sich erst in 2,3 jahren verkauft, weil die zielgruppe gerade eine auszeit benötigt.

ich glaube auch, dass es bei fifa&co ähnliche abnützungserscheinungen unter den spielern gibt. man liest ja des öfteren, dass langjährige spieler (&regelmäßige käufer) mal 1,2 jahre auslassen. nur denke ich, dadurch, dass sportarten wie fußball&co einen großen pull-faktor haben, es sich immer wieder durch neue käufer ausgleicht.

außerdem haben fifa&co eine ganz andere faszination als gh/rb. bei letzteren titeln kannst du eigtl nichts anderes machen, als genau die noten spielen, die vorgegeben sind. bei einem fifa-match mit freunden gibt es viele möglichkeiten zu siegen; verschiedene taktiken, zufällige situationen, die in glückstreffer resultieren usw usf. sprich: jedes spiel in fifa entfaltet sich uU ganz anders als das vorige, wohingegen bei gh/rb jedes mal die selben noten an der selben stelle gespielt werden müssen.

auch darf man den generationensprung bei den konsolen nicht vergessen. mal abgesehen davon, dass ich in meiner jetzigen wohnsituation einfach keinen platz mehr habe für meine gitarren und ein drumset, kann ich zb gh2 nicht auf der xbone spielen. dh das ding verstaubt jetzt unten im keller neben meiner x360 (dabei würd ich soo gerne mal wieder “free bird” nachspielen).

Alles gute Argumente, aber sollte nicht eine neue Generation nachrutschen? Also all die Leute die vor 6 Jahren noch zu jung (resp. kein Geld hatten) waren - warum haben die kein Interesse an solch einem Genre?

Wahrscheinlich traff es damals wirklich den Zeitgeist resp. den Nerv der Videospiele-Gesellschaft. Mich überrascht es irgendwie - gerade der Release vom neuen Rock Band/ Guitar Hero nachall den Jahren hätte in meine Augen mehr bewegen sollen. Aber ja leider lag es wirklich wie Blei in den Regalen.

Ich kann es halt wirklich nur jedem wärmstens ans Herz legen der das nötige Geld, den Platz und die passenden Freunde hat - sich auf dieses Erlebnis einzulassen. Es ist absolut gross- und einzigartig.

neue spieler nachrutschen geht halt schwer, wenn der marketingzug der publisher abgesprungen ist und viele gar nicht wissen, dass es diese spiele gibt.

bei fifa hast eigentlich das ganze jahr über irgendwo werbung zum spiel und irgendwann im september wird das alte werbeplakat durch das neue ersetzt und der zyklus beginnt wieder von vorne.

Kann mir ev. jemand helfen?
Gibt es technisch eine Möglichkeit, dass man die alten 360ger Gitarren (mit Kabel!) auf die Xbox One oder Series X bringen kann für Rock Band? Mir ist klar die drahtlosen gehen via Legacy-Controller, aber was ist mit jenen, die ein USB Kabel haben?

Wenn ich die eifach im USB Slot einstecke passiert nix. :frowning:

Klingt nach defekter Gitarre. Die Kabelgeräte sollten eigentlich sofort funktionieren. :confused:

der thread kommt mir gerade recht… ich pberleg die ganze zeit mit nem drumset um dann wieder mal zu spielen.
hab irgendwann mal ne holzgitarre günstig gekauft - die ist soooo viel geiler als die plastiktrümmer…

Weiß nicht wo ich es sonst posten soll deswegen hier:

Harmonix wurde von Epic Games geschluckt. Dürfte Fuser wohl nicht so gut gelaufen sein… :frowning:
kA ob ich das gut finde, Epic hat in den letzten Jahren leider einige ungute Entscheidungen getroffen die ich nicht gut finde und Harmonix gehörte dank Amplitude Guitar Hero 1/2 und Rock Band zu meinen Lieblings Entwicklern… hoffentlich wirkt sich das nicht negativ aus. :frowning:

Auf einen Rock Band Nachfolger braucht man jetzt aber definitiv nicht mehr hoffen, das würde Epic niemals finanzieren… :frowning:

Das Konzept geht mir ohnehin nicht ein, wenn man mit Traktor oder Serato den „echten Schei***“ haben kann.

Das kannst aber auch 1:1 auf Rock Band umlegen. Ist halt ein Spiel und keine DJ Software.

Wie das?

weil man auch dort den „echten Schei**“ haben kann wenn man will. :wink:
Mit Rocksmith auch in Spieleform, ist halt was anderes als ein richtiges Spiel.