Warhammer 40.000: Battlesector

Im Rahmen des Warhammer Skulls Festival wurde heute enthüllt das die Sisters of Battle sich in Warhammer 40.000: Battlesector den Streitkräften der Blood Angels anschließen, die Baal verteidigen. Nachdem sie auf Befehl von Commander Dante eingesetzt wurden, um eine wichtige Siedlung zu sichern, schließen sich Schwester Oberin Verity und ihre Kampfschwestern mit Sergeant Carleon zusammen, um die synaptische Störung auf Baal Secundus zu beseitigen.

Warhammer 40.000: Battlesector: Neuer Releasetermin, Trailer, Foto-Modus & Infos

Warhammer 40.000: Battlesector wird für den PC nicht schon im Mai sondern erst im am 15. Juli. erscheinen. Das Spiel wird zum Release 33,99 Euro kosten. Derzeit gibt es bei Steam, GOG oder im Epic Gamestore für Vorbesteller einen Nachlass von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis.

Entwicklerstream zu neuen Features

Im Rahmen des Home of Wargamers Events wurden neuen Features des Spiels wie der Fotomodus vorgestellt. Dieser ermöglicht sehr realistische Bilder zu machen.

Die. PlayStation 4 und die Xbox One Versionen des rundenbasierten Strategiespiel folgen dann etwas später. Entwickelt wird das Spiel von Black Lab Games und Slitherine Software, beide Studios haben schon Erfahrungen mit den Genre.

Das rundenbasierte Strategiespiel wird eine umfangreiche Kampagne mit 20 Missionen bieten deren Handlung nach den Ereignissen „Devastation of Baal“ ansetzen wird. Es geht also wieder Space Mariens, genauer gesagt der Orden der Blood Angels, gegen die unaufhaltsamen Tyraniden auf Baal Secundus.

Mindestanforderungen PC:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 10
  • Prozessor: i5-4460 (oder vergleichbar)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafik: Geforce GTX 750 (2GB VRAM)
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte

Empfohlen:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 10
  • Prozessor: i5-6400 (oder vergleichbar)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: Geforce GTX 950 (2GB VRAM)
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte

Gameplay

https://www.youtube.com/watch?v=jqMwiYClZmc

Außerdem wird Warhammer 40.000: Battlesector einen klassischen Skirmish-Modus bieten, bei dem ihr eure Armee, Helden sowie Ausrüstung nach eigenen Wünschen zusammenstellen sowie weiterentwickeln könnt. Hierfür stehen euch stehen euch unter anderem über 60 Fähigkeiten und 50 Waffen aus dem beliebten Tabletop-Spiel zur Auswahl. Im so genanten Momentum-Systems werden außerdem außergewöhnlich starke Einheiten auf das Schlachtfeld gebracht.

Das Warhammer 40K-Spiel, auf das Fans gewartet haben?
Warhammer 40.000: Battlesector im SHOCK2-Review!
https://mag.shock2.info/review-warhammer-40-000-battlesector/

Blood Angels gehen immer! Nehme ich sehr gerne

Nach unserem Review gibt es jetzt auch zwei feine Gameplay Videos von @Brummernator :smiley:

Angespielt: Warhammer 40K: Battlesector Teil 1

Jan hat sich das neue Taktikspiel aus dem Warhammer 40K Universum angeschaut und zeigt eine der ersten Missionen des Spiels. Vielen Dank auch noch an Shock 2, die uns das Spiel zur Verfügung gestellt haben. Viel Spaß beim schauen!

Angespielt: Warhammer 40K: Battlesector Teil 2

Der passende Podcast Beitrag mit @Brummernator :smiley:

Warhammer 40.000: Battlesector bekommt Progressionssysteme und weitere Fraktionen!