Transformers: Rise of the Beasts

TRANSFORMERS: AUFSTIEG DER BESTIEN nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise um die Welt und durch die 90er-Jahre! Während die Autobots auf eine ganz neue Art von Transformers treffen, die Maximals, geht der Kampf der verfeindeten Teams der Autobots und der Decepticons in die nächste Runde. Eine völlig neue Transformers-Ära wird eingeläutet.

Steven Caple Jr. („CREED II – ROCKY’S LEGACY“) zeichnet für die Regie von TRANSFORMERS: AUFSTIEG DER BESTIEN verantwortlich. Um ihn versammelt sich eine brandneue Besetzung, u.a. der Grammy-Gewinner Anthony Ramos („IN THE HEIGHTS“, „HAMILTON“), die BAFTA-nominierte Dominique Fishback („JUDAS AND THE BLACK MESSIAH“, „THE HATE U GIVE“) und Luna Lauren Vélez („DEXTER“, „HOW TO GET AWAY WITH MURDER“).

DEUTSCH

Englisch

5 „Gefällt mir“

Alleine die Animationen werden bei mir wieder für viel Spaß sorgen. Feine Sache :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Unglaublich, dass das Franchise trotz aller Filme nach Teil 2 noch überlebt hat. Für mich eine Anklage an die Qualität und Paradebeispiel für Ausschlachten eines (eigentlich guten) Franchises.

1 „Gefällt mir“

Bumblebee war eigentlich ein grundsolider Film. Und besser wie alle davor.

Evtl war der Einser ebenbürtig, kann mich an dem quasi nicht mehr erinnern.

Da Transformers für mich in der Kindheit ein Hit war, haben mir alle gut gefallen. Freu mich auf diesen.

Gehts in den Filmen eigentlich immer noch primär um irgend nen Typen und dem US Militär (was niemanden interessiert) mit ein paar Transformers die im Hintergrund auch vor kommen (wegen denen man eigentlich den Film anschaut)?

Wegen dieser Militär Leistungsshow und einem nervigen Typen der ne Freundin abbekommen will oder sonstige unnötige Motive hat um im Film vorzukommen hab ich dem Franchise den Rücken gekehrt.

1 „Gefällt mir“