Star Wars: The High Republic/Star Wars: Project Luminous

Heute Nacht war es soweit: Das mysteriöse Project Luminous, das die Zukunft von Star Wars darstellen soll, bekam seinen offiziellen Namen und erste Inhalte. Hinter Luminous verbirgt sich demnach Star Wars: The High Republic, eine neue Ära mit neuen Geschichten in der weit, weit entfernten Galaxis. Wer bei dem Titel sofort an die tausende Jahre zurückliegende Old Republic-Ära denkt, wird allerdings ein wenig enttäuscht sein: High Republic spielt „nur“ knapp 200 Jahre vor Episode I, aber damit dennoch zu einer Blütezeit der Republik und des Jedi-Ordens und in einer Zeit, die bislang noch kaum beleuchtet wurde.

Doch wie und in welchen Medien will Lucasfilm die neue Ära präsentieren? Auch hier gab es erste Antworten - und die sind vielleicht für manche enttäuschend. Gerade in Gamer-Kreisen wurde über ein Videospiel spekuliert - davon gab es nichts zu hören. Auch neue Filme haben damit nichts zu tun - im Gegenteil wurde sogar klar gesagt, dass High Republic keine Berührungspunkte mit den Filmen oder den geplanten Serien haben wird; stattdessen will man den Autoren und Kreativen viel Freiheit für Geschichten und neue Charaktere geben. Und Autoren und Kreative sind hier auch das richtige Stichwort, denn bislang wurden für High Republic ausschließlich Comics und Bücher angekündigt, die eine verbundene Geschichte über Format- und Publishergrenzen (beteiligt sind Lucasfilm Press, Del Rey, IDW und Marvel) hinweg erzählen soll.

Bislang bestätigt sind:

  • Star Wars: The High Republic: Into the Dark (Young Adult Novel von Claudia Gray)
  • Star Wars: The High Republic: A Test of Courage (Middle Grade Novel, Justina Ireland)
  • Star Wars: The High Republic Adventures (Comic Book Series, Daniel José Older)
  • Star Wars: The High Republic (Comic Book Series, Cavan Scott)
  • Star Wars: The High Republic: Light of the Jedi (Adult Novel, Charles Soules)

Trailer

 

2 „Gefällt mir“

Hm… wird echt Zeit für neue Konsolen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ich bin gespannt! Fallen Order hat schon sehr gut vorgelegt, da bin ich vorsichtig positiv eingestellt das auch dieses Spiel wieder was wird. :sunglasses:

Vielleicht wird es ja passend zusammen mit der PS5 gezeigt. :blush:

Also wird Darth Bane möglicherweise auch in den neuen Kanon implementiert.

Mir tut noch immer die Aussage weh, man habe den alten Kanon über Bord geschmissen, damit die eigenen / neuen Leute mehr künstlerische Freiheit haben. Jetzt scheint es aber so zu sein, dass sie alles, was im alten Kanon super funktioniert hat, in den neuen Kanon hieven um damit „Verluste“ zu begleichen.

1 „Gefällt mir“

Nur das sie alles auch wenig ummodeln. Darth Bane lebte 1000 Jahre vor den Klonkriegen. Jetzt wird er 600 Jahre „jünger“ gemacht.

Warum man nicht einfach alles so übernimmt wies im alten Kanon war versteh ich nicht. Würde ihnen Arbeit abnehmen. Die Geschichten existieren ja eh, nur eben als Comic oder Buch. Da könnte man viel umsetzen.

Aber prinzipiell klingt das ja schon mal nicht schlecht, neue Ära, neue Storys, hoffentlich ein roter Faden der sich durch eine mögliche Triologie zieht und somit besser als die letzte Triologie ist.

Und vielleicht mal keine Teeniechars und nicht dieses plumpe Schwarzweiß-Schema, ging ja in KOTOR auch.

Das wird mit großer Sicherheit aber wieder der Fall sein.

Vlt dieses Mal eine Gruppe aus cis Frauen und transgender Aliens mit ginger Perücke…

Es wird Zeit für das erste weibliche Lichtschwert.

2 „Gefällt mir“

In Fallen Order kann man doch schon ein rosa Lichtschwert erhalten. Sarkasmus

1 „Gefällt mir“

Das Schwert gehört weg, ist sowieso zu sehr Fallussymbol.

Vor allem da es beim Lichtschwert nicht einmal eine Schwertscheide gibt.


Und Helmchen ist der bessere Bösewicht als Horseface Kylo. :blush:
4 „Gefällt mir“

Aber jetzt!

Star Wars: Project Luminous enthüllt! (inkl. Trailer!)
Ist Star Wars: The High Republic die Zukunft von Star Wars?
Star Wars: Project Luminous enthüllt – SHOCK2

Warum keine Serie / Filme für Disney +? Zu viel Aufwand für einen Testballon?

Jetzt Mal Romane und Comics ist doch auch etwas… dann Lego, Bettwäsche und irgendwann mal eine Zeichentrickserie für Kids… und vielleicht mal ein Film oder Videospiel für alle die schon mindesten 20 mal mit Star Wars abgeschlossen haben. :wink:

1 „Gefällt mir“

Wenn ich so diese Sachen sehe, bin ich ziemlich froh, dass ich mit Star Wars inzwischen abgeschlossen habe.

Marvel unter Disney ist cool und liefert tolle Filme und Serie, das „Disney Star Wars“ ist dagegen der letzte Dreck. Aber da kann man wohl nichts machen …

1 „Gefällt mir“

Was stört dich an „Star Wars: The High Republic“ den jetzt genau?
Ich muss da irgendwie an Michaels Kommentar im Wochenstart Podcast denken :wink:

1 „Gefällt mir“

Jede Menge Neuigkeiten zu Star Wars: The High Republic vom NYCC Panel mit den Autoren.

Morgen erscheint zumindest auf Englisch mit Light of the Jedi das erste High Republic-Projekt - Star Wars.com macht deshalb einen Launch-Livestream, der gerade gestartet ist:

1 „Gefällt mir“