Star Wars Saga (alle bereits veröffentlichten Filme)

#1

Da es noch keinen Thread über die bisherigen ersten sieben Star Wars Filme gibt, eröffne ich einfach mal einen zu diesem Thema.

Episode VII wurde auf dem alten Board ja ziemlich heftig diskutiert (mir hat der Film erst im Heimkino dann gefallen!) und mich hat die “Figur Maz” die ganze Zeit an eine “andere Schauspierlin” erinnert … Und das folgende Bild gibt mir da irgendwie recht :smiley:

Aber natürlich kann und soll man hier auch ernsthaft über die älteren Filme diskutieren können :wink:

0 Likes

#2

Ich weiß nicht ob ich es schonmal gebracht habe, aber ihr solltet euch die Anti-Cheese-Cuts von Episode 1-3 geben! Sind von Fans so umgeschnitten, dass sie die Filme erträglich machen :slight_smile:

0 Likes

#3

Ich schau star wars rip off filme inzwischen schon lieber als die original filme

Starcrash
Sternenkrieg im weltall
Der humanoid
Sador herrscher im weltall
Usw :yum:

0 Likes

#4

Hab mir vor Force Awakens nochmal Episode IV-Vi angeschaut und musste echt viel lachen. Ich war immer Fan und bin es noch, aber tlw. sind die Filme schon ein wenig cheesy. Die Welt scheint so unpraktisch zu sein, keine Rede von gutem Industrial Design. Allein der Todesstern, wie der aufgebaut ist. Man denke an die Szene in der Obi Wan den Traktorstrahl auf dieser Plattform abschaltet, einer Plattform über einem Abgrund ins Nichts. Bitte wer konstruiert sowas? Wir haben die Macht, reisen schneller als das Licht, kämpfen mit Laserwaffen aber bauen unwartbare Riesenraumschiffe.

1 Like

#5

Ok, Star Wars ist unrealistisch … Und jetzt?

0 Likes

#6

Nein, nein, du hast nicht ordentlich gelesen, es geht nicht um Realismus. Ich liebe Fiction, egal welcher Art. Gehen wir davon aus es gibt die macht, es gibt viele verschiedene Rassen, Laserwaffen,… trotzdem würde man gewisse Dinge vielleicht ein wenig rationaler Angehen. Eben besagten Schalter nicht an der Rückseite einer Säule mit einer Trittbreite von 10cm über der Todesschlucht bauen.

0 Likes

#7

Wir verlosen gerade die limitierte Collector’s Edition von Star Wars:Das Erwachen der Macht!

http://mag.shock2.info/gewinnspiel-star-wars-das-erwachen-der-macht-collectors-edition/

2 Likes

#8

Cool, nachdem ich den Film noch immer nicht habe eine tolle Gelegenheit mitzumachen. :blush:

0 Likes

#9

star wars - regrets of the past

der star wars-fanfilm (made in austria) ist nun auch via youtube frei zugänglich/verfügbar… :slight_smile:

(englische version und making off gibts auch)

0 Likes

#10

besagten film gestern angeschaut.
gut, die handlung ist relativ banal, die dialoge fügen sich da nahtlos ein. zudem finde ich den österreichischen akzent auf hochdeutsch immer etwas befremdlich.
ABER: technisch hat mich der titel schon sehr fasziniert - echt gut gemacht mit den tie-fightern, sternenzerstörern, dem imperator. lichtschwert-kämpfe zum teil auch wirklich gut, die musik klasse, sounds passen auch perfekt.

in summe sehr beachtlich was da geschaffen wurde und welcher einsatz dafür offensichtlich getrieben wurde. cool natürlich auch wenn man einige der drehorte (er)kennt.

1 Like

#11

3 Likes

#12

Es gibt nur 6 Star Wars Filme. Alles andere ist Schändung des besagtem.

1 Like

#13

nun, eigentlich genügt (mir ja) return of the jedi. und vielleicht als ergänzung sogar noch e7 quasi als technisch besseres remake von e4.

0 Likes

#14

Bester aller Star Wars Filme!! Beste Raumschlacht und bester Rest! Unvergessen, das erstemal das grüne Lichtschwert an :heart_eyes:

Episode 7? Gibt doch nur 6

:wink:

2 Likes

#15

You’re like me

q: "You're like me" : OTMemes

2 Likes

#16

hätt sich fast umgebracht.

2 Likes

#17

hello there…

0 Likes

#18

Ich finde denn Trailer gelungen, aber Vorsicht, die neuen Filme kommen auch vor. :stuck_out_tongue:

0 Likes

#19

weil im ep9-thread ja diskutiert wurde, was star wars ist, ausmacht usw hab ich hier eine - unerwartet - herzhafte analyse der ep4 gesehen (und das wie gesagt aus der sicht einer person, die nicht mit der franchise groß geworden ist):

„The point I’m trying to make is that Star Wars becomes a part of you, it’s impossible to forget.
Everyone feels like a Luke sometimes.
Everyone needs an Obi Wan.
(…)
I can’t believe how many awesome, iconic things appear in one movie that came out of nowhere.
The architecture, ship design, fashion, creatures, technology and all of the performances make ever single frame distinctly Star Wars.
They literally had an entire galaxy worth of ideas - pure imagination.“

0 Likes

#20

Wobei das ‘out of nowhere’… also naja. Einige der Raumschiffe haben im Design schon deutliche Parallelen zu Werken wie 2001 (der X-Wing zum Beispiel hat ein sehr ähnliches Innenleben wie das kleine Schiff, mit dem einer der Forscher/Astronauten in 2001 die Discovery erreicht). Die Verbindungen zu Star Trek und Dune können andere bestimmt noch besser erklären als ich (ich kanns, um ehrlich zu sein, nicht, aber nachdem so viele sagen, es gibt da viele Einflüsse auf Star Wars, wird da wohl was dran sein)…

0 Likes