Star Wars: Rogue Squadron

Wie Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy im Rahmen des Disney Investor Days bekannt gegeben hat, ist der nächste Star Wars Kinofilm „Rogue Squadron“, unter der Regie von Wonder Woman-Regisseurin Patty Jenkins. Der Film erscheint Weihnachten 2023. Ein weiterer Film - unter der Regie von Taika Watiti (Thor Ragnarok) - befindet sich ebenfalls in Produktion.

1 Like
1 Like

:pray: please don’t suck :pray:

2 Like

Für mich als alten Legends-Fan große Fußstapfen - ich fand die Rogue Squadron (und dann später noch mehr die Wraith Squadron)-Bücher genial. Tolle Charaktere, tolle Story. Da muss der Film erst mithalten. Und halt nicht enttäuschen, dass er unter dem Titel was völlig anderes erzählen wird (vermute ich mal). Aber die Idee gefällt mir. Auch wenn ich eher mit einer Serie gerechnet hätte.

1 Like

Wenn sie ihren verstorbenen Vater nicht enttäuschen möchte… Ich bin mal skeptisch.

1 Like

Das ist wieder etwas wo ich mir erst mal denke, ja eh nett, muss ich jetzt aber auch nicht unbedingt haben.

Irgendwie verstehe ich auch die Disney Philosophie hinter Star Wars nicht.

Auf der einen Seite will man mit so einen Film auf Nummer sicher gehen, weil er höchst wahrscheinlich zwischen oder unter einer der bekannten Trilogien handelt, aber dann wenn er nicht richtig richtig gut gemacht ist, auch inhaltlich, das Potential birgt dass man damit ordentlich baden geht.