Star Wars Episode 9


#81

George Lucas hat Star Wars ja verkauft, weil er das ständige Gemotze der „Fans“ satt hatte. Zu den Special Editions von 4-6 und Episode 1-3.
Ich persönlich fand, die SE von Ep. 4-6 gut und dass Episode 1-3 kontinuierlich besser wurden. Gerade die Düsterheit am Ende von Episode 3 finde ich gelungen.
Jetzt müssen wir mit Disney leben. Mal sehen wie Episode 9 wird. Motzen kann man dann immer noch. :upside_down_face:


#82

also ganz ehrlich… die kritik hat er sich mehr als verdient! wer braucht diesen verdammten singenden cgi alien? da stellts mir die haare auf.

stimmt absolut, wobei der change von anakin zu vader schon etwas zu einfach gemacht wurde. komplett fertig weil er sam getötet hat und im anschluss einen tempel voller kinder töten ist kein problem. die szene nach den kampf mit obi wan wäre viel glaubwürdiger da hier das abrutschen und die steigende wut weit glaubwürdiger dargestellt wurde.

meiner meinung nach ist die trilogie verloren und kann auch der 9. teil nicht retten. aber ich lasse mich gerne überaschen.

wie es so schön heißt: der vorteil pessimistisch zu sein ist, dass man entweder recht hat, oder positiv überrascht wird :stuck_out_tongue_winking_eye::smiley:


#83

@Franchise verkaufen.

Ich bin nur froh, dass es (noch immer) kein Remake von Zurück in die Zukunft gibt. Da haben ja die Rechteeigner dagegen gstimmt. Sehr vernünftig! Die Klassiker kann man nicht besser machen.


#84

spannende theorie:

würde ein paar ungereimtheiten der neuen filme erklären. wohl gemerkt: hashtag #fantheories


#85

dem ist nichts hinzuzufügen :+1:


#86

Nun wird die Leiche Star Wars auch noch geschändet:

Das mächtigste Jedi-Geschlecht stammt also von ihm ab? Was macht das nun aus Palpatine, der gar nicht so mächtig sondern eher gerissen war?

Muss man wirklich mit Gewalt jeden Scheiss erklären? Georg Lucas, warum nur hast du das Baby verkauft! Herrgott nocheinmal.


#87

inzw meine standard-starwars-reaction-gif:


#88

Das triffts auch ganz gut

double-facepalm-picard-riker-2


#89

oder eher das

Bild


#90

Wenn wir uns ehrlich sind - ist es eh die Borg - Facepalm

BAamK7zCEAA8E29

Ich glaub den Machern is gar nicht vewusst was sie damit zerstören.
Klar die Erklärung mit “die Macht hat sie geschwängert” ist auch etwas an den Haaren herbeigezogen - passt aber zu dem Märchencharakter den Star Wars hatte. Es war in der 6tologie stimmig.


#91

Das Anakin durch die “Macht” entstanden ist, hatte man schon seit Episode 3 als Theorie. Man wusste bisher nur nicht, ob Darth Plagueis oder Palpatine ihn erzeugt hat. (“Er war so mächtig, dass er sogar Leben erschaffen konnte.”)

Somit finde ich das jetzt nicht so schlimm und wurde wahrscheinlich auch von George abgesegnet.


#92

#93

Was für ein Dreck, ganz ehrlich, was für ein Dreeeeck! Leben erschaffen mittels Macht… Für mich gibts nur EP 4-6 und Rogue One - der Rest wird ignoriert.


#94

Ich finde etwas anderes viel krasser:

Der Vater von Anakin (ob man nun die Auflösung mag oder nicht!) wird in einem Comic offenbart, dass 98% der Zuschauer der Kinofilme NIE lesen werden. Hätte man so eine Auflösung nicht in einen Kinofilm oder in einer Real-Serie einbauen sollen?

Und weil wir hier über Episode IX philosophieren: Dann kann man die Gerüchte um “Snoke = Darth Plagueis” nun auch endgültig begraben.

Im Netz gab es inzwischen schon wieder viele Gerüchte, dass Snoke in Episode IX noch eine Backstory bekommen sollte. Zumindest Plagueis (was als einziger Sinn gemacht hätte), kann man nun auch ausschließen.

Ich sehe Episode IX schon vor mir: Snoke spielt keine Rolle mehr, Luke kriegt eine 3-Minuten-Cameo-Szene und der Rest des Filmes beschäftigt sich mit der Lovestory von Kylo Ren und Rey. Nur: Wer will sowas sehen?


#95

Snoke…warum die den so wie sie ihn eingebaut haben eingebaut haben werd i nie verstehen.

Vermutlich gibts irgendwann nen Solo-Film für ihn mit seiner Story. Anders kann ich mir das nicht erklären.


#96

Ich hoffe niemand von Disney liest hier mit…


#97

Immer die Star Wars Diskussionen :smile:

In Wahrheit ist es doch wahrscheinlich so das der ganze Kram ein ziemlicher Blödsinn war. Man fand als Jugendlicher nur die technische Umsetzung toll ( allein die Walker ). Und Han Solo war halt cool. Der Rest war immer Blödsinn und tierisch dumm


#98

man reiche die weihnachtssteine!

so seh ich das allerdings auch. aliens, raumschiffe, lichtschwerter - leiwand wars. mittlerweile faszinieren mich eher nur noch die raumschiffe/-schlachten. die story war schon immer durchschaubar. unlogisch wars auch oft.
trotzdem gefällts (noch immer)!


#99

Abrams hat ein Foto der letzten gedrehten Szene mit den drei Hauptdarstellern auf twitter veröffentlicht:


#100

Böse Zungen würden jetzt behaupten, dass sie sich nur deshalb so in die Arme nehmen weil sie alle den Horror jetzt endgültig überstanden haben.