Skul: The Hero Slayer

Skul: The Hero Slayer ist ein Roguelite-Plattformer des koreanischen Entwicklers Southpaw Games. Ähnlich wie in Dead Cells hüpft und kämpft ihr euch durch zahllose Levels und werdet mit jedem Durchlauf stärker. Die große Besonderheit ist das Klassenssystem, dass es uns ermöglicht, unser kleines Skelett in einen mächtigen Helden zu verwandeln.

Der Untergang des Schlosses des Dämonenkönigs
Ein Angriff der Menschen auf das Schloss des Dämonenkönigs ist nichts Neues. So etwas ist schon unzählige Male geschehen. Dieses Mal jedoch war anders, denn die Abenteurer schlossen sich mit der Armee des Imperiums und dem Helden von Caerleon zusammen, denn sie hofften, mit einem gemeinsamen Sturmangriff die Dämonen ein für alle Mal auszulöschen. Sie waren so überwältigend zahlreich, dass es ihnen gelang, die Dämonenfestung vollständig zu zerstören. Alle Dämonen des Schlosses wurden gefangen genommen – bis auf ein einziges Skelett namens „Skul“.

2D-Plattform-Action
„Skul: The Hero Slayer“ ist ein Action-Plattformspiel mit Features eines Rogue-like; beispielweise bietet es sich ständig ändernde, herausfordernde Karten. Es wird euch auf Trab halten, denn ihr weißt nie, was euch als Nächstes erwartet.

Massen an Schädeln, unzählige spielbare Charaktere
Skul ist kein gewöhnliches Skelett. Seine ohnehin schon beeindruckenden Kampfkünste ergänzt er – je nachdem, welchen Schädel er trägt – um neue, spannende Fertigkeiten. Ihr könnt bis zu zwei Schädel gleichzeitig einsetzen. Jeder Schädel ist einzigartig, was Angriffsreichweite, Tempo und Kraft betrifft. Wählt Combos aus, die eurem Spielstil entsprechen, und wechselt sie mitten in der Hitze des Gefechts, um eure Gegner schneller in die Knie zu zwingen. Ihr habt die Macht!

Die Abenteurer
Skul ist einer Gruppe von Abenteurern begegnet! Sie erweisen sich als mächtige Gegner, die sich einen Spaß daraus machen, Dämonen zu jagen. Und auch wenn Skul klein ist, so hat er doch eine Menge drauf. Warten wir ab, wer am Ende wirklich der Jäger sein wird und wer der Gejagte …

Am Ende eines jeden Kapitels trefft ihr gigantische Endgegner, die vom dunklen Quarz verdorben sind. Ihre Macht übertrifft jegliches Vorstellungsvermögen. Der Ursprung des dunklen Quarzes ist Leiden und Hass gegenüber dem Leben selbst. Alles, was mit ihm in Berührung kommt, wird besudelt und fortan von ihm kontrolliert.

1 „Gefällt mir“

PSN Sale um 14€