SHOCK2 Podcast-Special: PlayStation Classic 01


#1

In der ersten Episode unserer Podcast Reihe rund um die erste PlayStation bzw. der neuen PlayStation Classic spielt und plaudert Michael zusammen mit Gregor Pridun rund um die neue Mini-Hardware.

Das SHOCK2-Team wünscht viel Spaß beim Hören!

Wenn ihr iTunes installiert habt, könnt ihr einfach über diesen Link darauf zugreifen.

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: feeds.feedburner.com/consol-podcast

Direkter MP3-Download

Links zu den Sendungsthemen:

  • Alles zur PlayStation Classic, Review, Kolumnen, Podcasts, ein Gewinnspiel und vieles mehr gibts es ab sofort laufend auf psclassic.shock2.at

Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon und mit Einkäufen bei Amazon unterstützen!


#2

Bei mir bleiben beide Podcasts in der App stumm. Es erfolgt keine Tonausgabe. Ich verwende die App Pocket Casts und hab das eingebunden. Alle anderen Podcasts, auch von shock 2 funktionieren tadellos. Nur eben die 2 neuen Uploads nicht. Hast du eine Idee?


#3

hm, nein jetzt mal nicht weil die Podcasts wurden wie immer gemastert … aber ich überprüfe das gleich nochmal.

Hat sonst noch jemand Probleme?


#4

Ich weiß nicht ob das was zur Sache tut, aber ich streame alle Episoden, also lade sie nicht herunter.
Auf meine P20pro, kann ich auch die Laustärke nicht ändern, da bei diesen 2 Playstation Podcasts, das Gerät keine Tonausgabe erkennt.


#5

Also ich hab mir gerade Pocket Cast auf dem Huawei Mate 20 Pro (also durchaus ähnlich mit deinem Smartphone) geladen und kann die Folge sowohl downloaden und anhören als auch streamen. Ich check das aber auch noch weiter


#6

Dubios, den Fortschritt usw sehe ich ja, kann auf der Timeline herumspringen - alles kein Problem.
Habe auch die anderen Podcasts von dir/euch probiert, funktioniert tadellos.
Danke!


#7

wenn du die Folge runterladest geht es auch nicht? bzw. was passiert wenn du hier im Forum auf Play drückst?


#8

Da funktioniert es, sowohl auf dem Rechner in der Arbeit, als auch mit dem Handy.
Komisch, aber kann mir ja die 2 Podcasts ohne weiteres hier anhören.
Danke für deine Bemühungen!


#9

glaub eher da hängt was bei dir, weil technisch sind die Files 1:1 wie die letzten gemastert. ich lass aber gerade noch ein paar checks laufen. Und vielleicht melden sich ja auch noch andere User mit Problemen.


#10

Ich hab einen Fehler gefunden, und zwar hat Poketcast nur am VIP Feed mit den beiden PlayStation Folgen Probleme. (am normalen Feed funktioniert die erste bereits erschienene Folge) spannend und wir gefixt


#11

Ab VIP Feed sind jetzt auch neue Files die funktionieren sobald der Feed aktualisiert ist.


#12

Ah okay, also lag tatsächlich ein Fehler vor? Okay, super, danke!


#13

Ja vielen Dank an dich für den Hinweis!


#14

Ah ok - damit erübrigt sich meine angedachte Rückfrage denn ich hatte das selbe Problem. :+1:


#15

Folge 2 funktioniert jetzt, ja. :slight_smile:

Edit: Folge 1 ebenso. :slight_smile:

Ideal, da ich jetzt nach Hause fahre. :slight_smile:


#16

Mir ist der Tenor des Podcasts ein wenig zu positiv (hab die erste halbe Stunde gehört bisher). Am Anfang fehlt glaube ich auch der Disclaimer, dass die Podcasts von Sony gesponsert wurden.

Zwar verbinde ich mit der PlayStation anders als mit NES und SNES Kindheitserinnerungen und Retro-Gefühle, aber die Grafik ist unfassbar schlecht gealtert. Hatte mit Ridge Race: Type 4 mal vor zehn für die PS3 gekauft und fand die Optik zum Davonlaufen. Ganz übel sehen auch die ersten beiden Gran-Turismo-Spiele aus.

Die Lagproblematik ist in der Tat vernachlässigbar, schwerer wiegt da schon die Entscheidung bei manchen Spielen einfach die PAL-Versionen zu nehmen. Besonders bei Tekken 3 ist die NTSC-Version klar besser.

Es ist auch indiskutabel Spiele wie Metal Gear Solid draufzupacken, aber dann nicht den DualShock-Controller beizulegen. Kaum jemand hat das damals ohne DualShock gespielt.

Das hier liest sich auch sehr negativ, selbst manche NTSC-Spiele laufen anders als auf der Originalhardware nicht mit stabilen 30 fps:

Als Weihnachtsgeschenk ist es eine nette Sache, aber nur wenn der Beschenkte es sich dank wohliger Kindheitserinnerungen in die Vitrine stellt und höchstens mal Silvester im angetrunkenen Zustand ein paar Titel ausprobiert. Wer “ernsthaft” PSX-Spiele zocken möchten, sollte bei PS Vita, PSP oder PS3 bleiben.

Insbesondere Leute, die sich für Retrothemen interessieren, achten ganz besonders stark auf solche technischen Aspekte. Siehe den Hype um FPGA (field-programmable gate array) , welches eine noch bessere Emulation als auf dem SNES Mini ermöglicht.

Sony hat sich früher deutlich mehr Mühe gegeben bei der Emuation:

The coding is pretty much a work of genius - there’s strong evidence that the PSP’s MIPS R4000-based CPU is running most of the PS1’s R3000 code natively, but it’s highly likely that the rest of the PS1 hardware is being emulated entirely by software.

Das war vor über zehn Jahren.


#17

Danke dir für das Feedback, vieles davon werden wir in der Folge mit dem Review ansprechen.
Einige der Dinge Sehe ich aber auch nicht so gravierend negativ, das dem Ding ein wenig Liebe zum Detail aber sehr gut getan hätte, ist nicht zu bezweifeln.

Bin auch gespannt auf die Erklärung mit der Mischung aus 50 und 60 Hz Games. Bin aber zum Beispiel auch sehr froh das sie bei Resident Evil nicht die US Version genommen haben.

Ist ein Ding für den schnellen Spaß, das funktioniert wirklich prima. Nach ein paar Stunden und dem einen idee anderen Abenden mit Freunden ist es dann aber auch wieder gut :slight_smile: Wie du oben geschrieben hast wer ein bestimmtes Game eh schon au der PS3 hatte, braucht sich deswegen nicht die Classic zu kaufen. Die ist aber einfach ein schönes Geschenk, schnell angeschlossen und eingesteckt und macht sich verdammt gut neben dem Snes Mini in der Vitrine :wink: Aber wie schon geschrieben wir werden das noch in einem der nächsten Podcast gesondert beleuchten. Der erste war mal, anschliessen und Spaß haben. Folge zwei (haben die VIPs schon) berichtet Robert Bannert von der Original Konsole.


#18

Super Podcast! :slight_smile:
Als jemand der mit der PS1 seeeehr viele Stunden verbracht hat, hat es mir viel Spaß gemacht euch beiden zuzuhören! Die PS1 Classic reizt mich zwar null, aber das ist eine andere Geschichte :smiley:

Generell möchte ich dafür voten, Gregor Pridun öfter im Podcast zu hören! Super sympathischer Gast :slight_smile:


#19

Kann ich nur weitergeben, ist mir immer eine Große Freude @rogerdirp :slight_smile:


#20

pho das freut mich! :slight_smile: danke.
Ja und ich freu mich jedesmal über alte Spiele mit Michael plauschen zu dürfen.:slightly_smiling_face: