Remembering consol.at


#1

Liebe shock2 Community! Ich dachte, ich mach mal einen Thread auf, in dem man sich über die guten alten consol.at Zeiten austauschen und in Erinnerungen schwelgen kannn :slight_smile:
Mein erster Kontakt und gleichzeitig erstes consol Heft war die Nummer 17 aus dem Jahr 2003, damals vor allem wegen der Vorschau zu Zelda The Wind Waker und Pokémon Rubin & Saphir. Das Cover zierte damals Jak & Daxter zu Jak 2.
Dann vergingen knapp zwei Jahre, bis ich mit Heft Nummer 29 aus dem Jahr 2005 wieder einstieg, damals wegen dem Nintendo DS Special. Seit dieser Ausgabe hab ich mir das Heft dann immer gekauft.

Wie oft hab ich in den Heften geschmökert, oft auch in langweiligen Unterrichtsstunden, das Heft versteckt unter dem Tisch :slight_smile: Auch bei längeren Bahnfahrten oder Urlaubsreisen war ein consol meist dabei, oft ist es sich auch so ausgegangen, dass ein neues consol ein paar Tage vor der nächsten Urlaubsreise in den Handel kam, war dann natürlich die perfekte Reiselektüre.

Unvergessen bleibt natürlich auch der consol.at Podcast, mein Einstieg in das Podcast Format. Angefangen erst 2009 Podcast zu hören, habe ich dann ab ca Mitte 2010 den Podcast regelmäßig verfolgt und auch ab und an alte Folgen nachgeholt. Toll war auch das Kino Event oder mit der consol Crew auf der Game City plaudern.

Zu meiner aktiven “Videospielmagazin lese Zeit” habe ich im Monat ca drei Hefte gelesen, zum Schluss ab ca 2012 war dann “nur” mehr consol über, welches auch völlig ausreichte. Leider ging es ja 2013 mit consol zu Ende, gut dass das ganze mit shock2 weitergeführt wurde und wird.

Meine Sammlung aus consol.at Heften liegt übrigens noch immer in meinem Videospielregal, wenn ich die Zeit dazu finde wird eines wahllos rausgenommen und durchgeblättert. Nostalgie ist halt was schönes :smile:


#2

Ich bin selber erst recht spät 2006 oder 2007 ins Konsolen Lager gewechselt nachdem ich vorher ausschließlich auf Computern gezockt hatte. Mein erstes Consol Heft war eines mit Mass Effect als Preview. Keine Ahnung mehr welches das war. Ich hatte mir eine gebrauchte XBOX 360 zugelegt und wollte nun mal sehen welche Spiele mich in Zukunft erwarten.

Das Preview zu Mass Effect war vielversprechend und hat mich absolut nicht enttäuscht. Das Spiel war dann der Hammer.


#3

Ich weiss nicht mehr welches Jahr es genau war. Hatte aber ab den Zeitpunkt wo es die Zelda Gamecube Collectors Disc als Prämie gab bis zum Ende der consol.at Ära ein Abo.

Danach noch ganz kurze Zeit als Leseersatz die M-Games gelesen weil ich dachte ohne Zeitschrift geht es nicht. Aber die kam mir nicht einmal annähernd an den Charme von Consol.at ran.


#4

Ach ja, die gute alte Consol.AT Zeit… Als sie 2013 ihre Pforten geschlossen haben, habe ich einen Nachruf verfasst, wo ich meine gesamte Consol-History nacherzählt habe, wenn jemand Lust zum Lesen hat, hier findet man den Artikel: Ich sag zu Consol leise Servus – Ein Nachruf. « The incredible HumePage – humaldo's home

Ich hab damals sogar die Consol.AT Erstausgabe gekauft, heute ein Sammlerstück :slight_smile:


#5

Fragt mich bitte nicht warum, aber als ich eben was von dsds gesehen hab, musste ich doch mal zweimal hinschauen, als ich da auf einmal Wojtek Grzymala erblickt habe. Der war doch mal Grafiker bei consol.at? Naja auf jedem Fall ist er bei seinem Buddy dabei gewesen (also jetzt nicht selber aufgetreten). :smile:

Hier kann man ihn auch im Video sehen (der Sänger war dann auch bei dsds).

Hier das Dsds Zeug:

Ich muss ja sagen, dass ich es eigentlich ganz unterhaltsam fand. :slight_smile:


#6

100 Ausgabe … steht ein 3 Zeiler von mir drinnen


#7

Ich vermisse die Zeit wo ich am Erscheinungstag mit dem Fahrrad losgefahren bin um das neue Magazin zu holen. Das war echt eine schöne Zeit. Verfalle gerade in Nostalgie weil ich ein altes magazin im Schrank gefunden hab. Die Zeit vergeht viel zu schnell…


#8

Da gebe ich dir recht!

War eine tolle Zeit, ein super Heft, und mit dem Video Games Laden " PowerPlay" neben der Mariahilferrstrasse ein echter Insider Treff!

Werde nie vergessen als im Geschäft ein ganzer " Berg" von Gran Turismo 2" auf einer Palette aufgestellt wurde, und das Game keine Stunde später ausverkauft war…


#9

PowerPlay vermisse ich auch. Vor allem die Halo 2 Release Party.


#10

Ja, gerade jetzt kommt Nostalgie auf. Meine Facebook-Timeline hat mich gerade daran erinnert, dass es vorgestern vier Jahre waren, seit ich das letzte Mal in der Redaktion war. War ne gute Zeit.


#11

Halo 2 Party da war ich damals auch dabei
Fetter Sound


#12

Ja, in meiner Timeline war heut auch die Schließung. Naja. Heut auch noch Podcast-Aufnahme mit Michi und blättern in einer alten Ausgabe. Herzschmerz ist langsam überwunden, aber ich würd jederzeit wieder in diese Zeit zurückspringen. War einfach das beste Team der Welt :slight_smile:

Apropos Podcast: Wer für Shock2 stimmen mag - ich hab gerade eine Podcast-Abstimmung gestartet. Erwarte natürlich, dass hier fleißig für den RICHTIGEN Cast abgestimmt wird :wink:

http://win.gs/2m0To8I


#13

Das Beste Team sowieso!!! Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Kann mich noch an eine „Playzone“ E3 ausgabe erinnern wo eine VHS videokassette dabei war mit (unter anderem) dem MGS2 Trailer. Diese Grafik mit den Details war einfach Bombastisch.


#14

Hab schon mitgemacht und auch für den richtigen Cast gestimmt :smile:


#15

Hab jetzt zweimal mitgemacht einmal mit den Handy und einmal mit den IPad. :blush:


#16

Hatte nie ein Abo aber zu Anfangszeiten eigentlich immer regelmäßig gekauft.

Irgendwann nach längerem hatte ich mir mal wieder eine Consol gekauft weil ich unbedingt Fifa und PES Vergleich sehen wollte.

Und von da an war es für mich die letzte Consol Ausgabe, den es waren glaub von beiden Spielen jeweils 1 Seite drinnen.

Schon damals war Online alles viel ausführlicher und noch dazu gratis. Zudem kamen dann auch immer mehr die Videotest Online hinzu.

Ich will ja nichts sagen aber heute beim Fifa 18 Test auf 4players gibts alleine 5 Seiten zum lesen.
Hinzu kommt ein Videotest + ein Direkter Vergleich mit PES.
Wohlgemerkt das alles kostenlos.

Da darf man sich halt irgendwann nicht mehr wundern wenn keiner mehr um ca. 5€ Zeitschriften kauft.


#17

Manchmal hat man’s halt gern offline und physisch in der Hand. Da blättert man auf und hat alles auf einem Blick… kompakt noch dazu. Für Qualität habe ich schon immer gern gezahlt und manchmal unterstützt man gern, weil man stolz darauf war, dass man in Österreich so etwas hatte und mit den Abos (damals Resident Evil 4 +12 Monate für 65) war das Magazin schon fast geschenkt. Da gab es nicht zu Release Inet Angebote von Base.com um 42,67 inkl. Versand.


#18

Ich würde auch heute wieder kaufen, ab und zu kaufe ich ein TV- oder Film-Magazin, wenn es schöne Artworks gibt, oder auch zB den ballesterer, haptisch etwas zu erleben, ist doch etwas anderes, für schnelle Info reicht das Netz. Kauf mir ja auch genug CE-Guides und Artbooks.


#19

Ja, die gute alte Zeit. Bei mir was es die Gamepro, die ich von 2002 bis 2011 gelesen habe. Allerdings auch eine Zeit lang im Abo. Die Consol.at hab ich dann im Herbst 2007 abonniert, die wurde in Deutschland nicht verkauft. Bin durch den Podcast auf das Heft aufmerksam geworden.

@consalex Hab für SHOCK 2 und Auf ein Bier gestimmt. Bin dort auch Patreon-Unterstützer und kostenlos sind dort nur die Sonntags- und Pilotfolgen. Der Output ist schon ziemlich hoch, man kommt kaum nach mit dem Hören. :wink:
Mag sein, dass es bei Insert Moin mehr Folgen pro Wochen gibt, aber die qualitativen Unterschiede sind schon recht deutlich.


#20

Die Gamepro hab ich nur selten gekauft, sagte mir nie so richtig zu.

Am besten (neben consol.at) fand ich „Playtheplaystation“ das war echt ein tolles magazin von tollen leuten. Das Forum war grandios und herrlich anders als die anderen Foren die es gab. Nachdem das Heft eingestampft wurde und auch das Forum dicht machte, entschlossen 2 foren user (ganz normale leute) das Forum unter neuen namen wieder zu beleben und das Forum gibt es Heute noch. Sind zwar nur ne Handvoll leute aber die meisten dort treffen sich jedes jahr und man kennt sich seit mittlerweile über 15 Jahren. Sehr herzlich nur wird leider selten was gepostet.