Raising Dion

Am 4. Oktober erscheint auf Netflix eine etwas andere Superheldenserie basierend auf eine Comicvorlage:

Um ihn vor Ausbeutung zu schützen, hält eine alleinerziehende Mutter die Superkräfte ihres Sohnes geheim und geht deren Ursprung sowie dem Tod ihres Mannes nach.

Der erste Trailer wird bestimmt nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Ha! Da gibts ja eh schon ein Topic dazu! :slight_smile:
Mir fehlen noch 1-2 Folgen. Bin überrascht, dass über diese Serie hier nicht mehr geplaudert wird. Find sie bisher echt gut. Und mit dem Superhelden-Thema (gibt anscheinend auch ne Comicvorlage) und Michael B. Jordan gibts da doch durchaus Anknüpfunkspunkte zu den Shock2-Community-Interessen. :wink:

1 Like

Danke für die Info! Hab es total verschwitzt das die Serie bereits zu sehen ist!

Unbedingt schauen, ich brauch dringend jemanden, mit dem ich drüber reden kann. :joy: :crazy_face:

Hab mir jetzt die ersten drei Folgen angesehen.

Gefällt mir richtig gut! Die Story wird spannend erzählt und die Charaktere sind alle sehr sympathisch. Bin auf alle Fälle gespannt wie es weitergeht.

Was mich etwas störte war, das in Folge drei beim Direktor die klassische Rassismuskeule rausgeholt wurde.
Ja, es war natürlich ungerecht das nur Dion bestraft wurde und der andere Junge der die Uhr weggenomnen hat nicht. Aber das das gleich wieder ein rassistischer Hintergrund sein muss wie die Mutter denkt finde ich echt übertrieben. Hab aber nicht den ganzen Dialog verfolgt, weil ich abgelenkt war. Also vielleicht gab es ja doch gewisse rassistische Aussagen des Direktors die ich nicht 100% mitbekommen habe. Aber es wirkte etwas übertrieben und klischeehaft: Ungerechtigkeit + dunkle Hautfarbe = Rassismus…

1 Like

Ich hab die Szene auch nicht gleich so interpretiert. Bin aber halt auch selbst hautmäßig eher im Farbspektrum „kasig“ angesiedelt, also nehm ich subtileren Rassismus vielleicht gar nicht so gut wahr. Und es wird schon immer wieder sowas erwähnt wie „musste es denn gerade DIESE Schule sein?“ etc.
Prinzipiell find ichs gut, dass sies eingebaut haben, da es im Leben eines dunkelhäutigen Kindes bestimmt ein wichtiger Moment ist, und so gezeigt wird, dass Dion auf vielen verschiedenen Ebenen erst großgezogen werden muss.

Bin jetzt bei Folge 6.

Es wurde sogar immer spannender. :grinning:
Freue mich schon sehr auf das Finale. Auch wenn man davon ausgehen kann das der Vater von Dion noch leben wird. Bin aber schon gespannt was die restlichen Folgen an spannender Story bieten werden.

1 Like

Konnte nicht mehr aufhören und habe mir jetzt die Serie fertig angesehen.

Dieser WTF!? Moment in Folge 8 hat mich echt überrascht. Und das Finale selbst war auch richtig cool. Überhaupt wurde die Serievon Folge zu Folge spannender. Mal sehen ob da noch etwas kommt. Man kann die Serie aber auch so wie sie ist abschließen. Finde das sie ein schönes rundes Ende hat.

1 Like

Ja, mir gings in Folge 8 auch so! :sweat_smile:
Aber das Ende deutet schon sehr auf eine Fortsetzung hin, finde ich.

1 Like

Schon. Jedoch könnte es auch so stehen bleiben weil es zum Glück keinen extremen Cliffhanger gegeben hat. :blush: Würde mich aber auf alle Fälle auf eine zweite Staffel freuen.