Prinz von Bel-Air Reboot (als Drama)

Laut TVline soll ein Reboot des Fresh Prince of Bel-Air (AKA Prinz von Bel-Air) kommen. Allerdings will man diesmal keine Sitcom abliefern, sondern eine Drama-Serie mit ernstem Ton daraus machen. Die Inspiration dahinter kommt von einem Fan-Trailer von vorigem Jahr von Morgan Cooper, der eine Vision eines „heutigen“ Prinz von Bel-Air ablieferte und damit unter anderem Will Smith selbst so sehr überzeugte, dass er jetzt mit seiner Produktionsfirma und Universal TV diesen Trailer zur Realität machen will. Morgan Cooper wird jetzt auch Co-Executive Producer, Regisseur und Autor. Außerdem dabei: Produzenten Quincy Jones und Benny Medina (die diese Rolle schon beim Original hatten) sowie die Serien Erschaffer Andy und Susan Borowitz. Show Runner soll Chris Collins (Sons of Anarchy) werden. Noch gibt es allerdings keinen Sender für das Projekt, Interesse soll es allerdings von Peacock, Netflix und HBO Max geben

Hier noch der Trailer, der alles in Gang brachte:

5 Like

Sehr gut gemacht, klingt auch spannend, wobei in der zweiten Trailer-Hälfte nicht mehr viel vom Drama zu sehen war.

1 Like

trailer ist gut gemacht, kratzt meinen nostalgie-itch; ich würds mir anschauen!

Tatsächlich ein interessantes Projekt. So Wiederaufwärmungen mag ich ja nicht so, aber wenn man nicht einfach eine neue lustige Sitcom auf modern daraus macht, sondern wirklich einen anderen Ansatz wählt, kann das tatsächlich gut werden.

Und schon wurden zwei Staffeln für Peacock geordert - ohne Pilot zuvor.

3 Like

Ich schau zur Zeit die Originalserie. Hab sie zuletzt als Kind gesehen, und jetzt erst realisiert, dass die eigentlich auch schon voll kritisch ist und Rassismusthemen immer wieder vorkommen. Bin gespannt auf die ernste Version.

3 Like

Auch mutig ohne Piloten. Auch wenn das Konzept gut ist, wenn die Schauspieler nicht harmonieren kann sowas ganz schnell in die Hose gehen…

da kommen noch einige gute Folgen auf dich zu. Die mit dem Vater von Will wird mir immer in Gedanken bleiben.

Ein wenig OT: Für HBO Max entsteht gerade ein Reunion-Special der Original-Serie (minus James Avery, der ja leider verstorben ist). Und nebenbei gibt es auch ein Zweiergespräch zwischen Will Smith und Janet Hubert, die ja bekanntermaßen nach zahlreichen Problemen hinter den Kulissen mit Will Smith gefeuert und von Daphne Maxwell Reid als Tante Vivian ersetzt wurde.