Pen & Paper (Regelwerk || Medien)

Wird zeit für einen allgemeinen Pen & Paper Thread, wo man über kleinere Regelwerke oder aber auch über Neuigkeiten und Videos sprechen kann.


Ich warte ja auf die deutsche Übersetzung von Sentinel Comics bzw. über erste Erfahrungsberichte bzw. Spieleabend-Videos darüber, damit ich einschätzen kann, ob das Regelwerk etwas für mich und meine Gruppe wäre. Leider wurde das wieder verschoben.


Tatort als Pen & Paper → wurde von bekannten P&P Streamern im Auftrag vom BR gemacht.

dnd, paper, pen hinzugefügt

Feine Idee! Wir selbst spielen ja (noch) nur D&D und aktuell seh ich auch gar keinen Grund da dran was zu ändern, was aber nicht heißt, dass mich andere Systeme nicht interessieren.

Begonnen hab ich damals klassisch mit DSA und Shadowrun, wobei mich aktuell Fallout anlacht, die drei Star Wars Varianten von vor ein paar Jahren hätten mich auch angelacht. Mit den Kids haben wir ein ganz leichtes inoffizielles Hogwarts System gefunden, für das wir demnächst auch mal ein Abenteuer spielen werden.

Generell sind für mich die Regelsysteme hinter den Spielen weniger spannend als die Geschichten die damit erzählt werden sowie das Begleitmaterial und die Quellenbücher, falls man mal nicht die Zeit und die Fantasie hat sich selbst eine Kampagne, Gegner oder was auch immer auszudenken. Deshalb verwend ich Regeln auch nur als Leitsystem, nicht als die letzte Instanz, die bleiben die DMs.

1 „Gefällt mir“