Octopath Traveller 2

Kommt am 24.3.2023!

6 „Gefällt mir“

Die Optik ist einfach so grandios, mags kaum beschreiben. Ein so einzigartiger Stil, wo ich mir denke, dass SQE wirklich eine super Nische zwischen Modern und Retro gefunden hat. Klasse!

1 „Gefällt mir“

Spiel ist übrigens auch für PS4/5 und PC angekündigt.

Leider kein XBox Port bisher, obwohl der 1. auf der XBox war? :confused:

Im Endeffekt ne Kosten/Nutzen Rechnung. Klassisches JRPG in Kombination mit MsoftKonsolen - das hat noch nie wirklich funktioniert. Ist einfach aufn jap. Markt zugeschnitten mit linearer Questführung und rundenbasierten Kämpfen.

Sagt wer? Auf der 360 gabs einige jrpg‘s die sich sehr gut verkauft haben.
Und Letzte Gen trifft das ja auf quasi alles zu weil die X1 einfach zu abgeschlagen war.

Abgesehen davon ist bei dem Spiel der Kostenaufwand extrem gering. Technisch nicht anspruchsvoll, das kannst so schnell porten das selbst minimale Verkäufe die Kosten wieder reinspielen.

Und wieso der 2. Teil dann auf PlayStation Plattformen kommt, wo es den 1. aus irgendeinem Grund nicht gab, ist halt auch etwas seltsam.

Aber solche seltsamen Entscheidungen kennt man ja von Square. :sweat_smile:

aber geh, das technische grundgerüst haben sie bei squenix inzwischen im kleinen finger. das ist für all diese 2.5-hd spiele die unreal engine (octopath, triangle strategy, live-a-live). also an kosten wegen der technischen portierung kann es wirklich nicht liegen. wenn ein spiel mit der engine als grundlage auf der altersschwachen switch läuft, dann erst recht auf einer xbone oder jünger.

1 „Gefällt mir“

Wird schon für die Xbox rauskommen. Zwischen dem ersten Release von OT auf der Switch und dann für die Xbox sind Jahre vergangen. Vielleicht wieder irgendwas zeitexklusives oder so. Ich hatte Gänsehaut beim Trailer. OT ist eines meiner Lieblingsspiele auf der Switch.

Naja beim 1. Teil war das Spiel zuerst komplett Switch exklusiv und wurde dann auf den PC und dann auf die XBox geportet.

Diesmal wurde es direkt für Switch, PS4/5 und PC angekündigt. Wirkt halt seltsam.

Aber es soll ja noch Gamepass News von der TGS geben. Evtl kommts ja Day 1 rein und man behält sich die Info dafür auf. Glaubs aber bei Square fast nicht.

Von der reinen Logik her würde ich natürlich ein klassisches JRPG auf eine Hardwarebasis bringen, die sich im Land, wo sich JRPG´s am besten verkaufen (Japan) am meisten verkaufen wird. Ergo - PS4/5, SWI, aber nie und nimmer auf einer Msoft Konsole.

Die Geschichte der Microsoftkonsolen in Japan ist ein einziges Synonym für „Wie kann man erfolgreich scheitern“. Msoft wird nie in Japan Fuß fassen.

Wie gesagt die Ports kosten quasi „nichts“. Vor allem die Unreal Engine übernimmt da den größten Anteil.

Abgesehen davon sind die Series Konsolen in Japan (vergleichsweise) gar nicht so schlecht am weg. Und dank GamePass und Cloud Gaming passt das auch nicht schlecht zu Japan und die Fangemeinde dort wächst. Wenn natürlich immer noch der klare Außenseiter dort.

Japan ist aber ein kleines Land und nur ein Bruchteil der Spiele Industrie.

Es gibt aber auch genug jrpg Fans die diese Spiele auf der XBox so kaufen und spielen. Bei quasi 0 Portkosten ist es einfach unlogisch eine Plattform komplett auszulassen.

gameplay video gibts:

Sieht wieder gut aus. Werde es wieder auf der Switch spielen. Nur bei der Plattformwahl frage ich mich was Square sich dabei gedacht hat. Teil 1 kam für PC, Switch und Xbox und Teil 2 jetzt für PC, Switch und Playstation. Hä? Square bringt es doch für alle und für Playstation Teil 1 beilegen. :upside_down_face:

2 „Gefällt mir“

is e scho fast fertig, warum noch bis 2023 warten?

Bugfixing und Polishing ist hoffentlich die Antwort.

2 „Gefällt mir“