Oceanhorn / Oceanhorn 2


#1

Nachdem ich mich nun ziemlich auf die Switch-Version des ersten Teils freue, muss ich nochmal sagen wie hinrissig ich die Entscheidung finde, für den zweiten Teil von 2.5 auf 3D zu wechseln.
Aber was sagt ihr dazu ?

  • 3D ist der logische nächste Schritt
  • Sie hätten bei 2.5D bleiben sollen
  • Der Zelda-Klon interessiert mich so oder so nicht.

0 Teilnehmer


#2

Naja ist ne große Herausforderung, 3D ist meines Erachtens doch etwas schwieriger (wenn ich mir auch die Relation von Indy Games zwischen 2 und 3D ansehe).

Andererseits fand ich die ersten Screenshot echt nett (vom zelda klonfaktor mal abgesehen). Im Bewegtbilder sahs dann doch etwas “behäbig” aus, aber das Spiel ist ja noch nicht raus. Und wenn man keine Switch hat hat man hier vielleicht eine “kleine” Alternative zu zelda.

Also ich hab “pro 3d” geklickt. :slight_smile:


#3

Sieht doch gut aus. Braucht noch ein wenig Arbeit aber dann gibts endlich wieder ein “richtiges” Zelda. Pro 3D.


#4

Schon krass wie sehr es nach Zelda aussieht… aber besser gut gestohlen als ihr wisst schon.
Äh, ja ist mir egal ob Iso oder voll 3D, würde die Entscheidung auch nicht komisch finden wenn sie jetzt die Konsolen als Hauptplattformen im Auge hätten aber das kommt ja wieder first on iOS… Am ipad ist volles 3D natürlich “schwachsinn” bzw. würd ich so ein Spiel da nicht spielen wollen.

Aber wenns schneller als Teil 1 auf die Switch kommt, her damit. :wink:


#5

Teil 1 war nett und Teil 2 sieht schon jetzt sehr gut aus. Also “Pro 3D”. :+1:

Freu mich auf den Klon. :blush:


#6

Geht gar nicht - das 2,5D hatte einen Charme und ein gewisses USP, aber wenn ich SO ein 3D Adventure will mit diesem Stil - dann kauf ich mir Zelda - egal welches, jedes 3D Zelda wird besser sein.

Für mich eine ganz klare Fehlentscheidung hier auf 3D zu setzen, somit diesen gewissen Charme verloren und wirkt somit wirklich nur als billiger Zelda Abklatsch.


#7

Wie ist es vom Schwierigkeitsgrad?


#8

Fand das Spiel sehr leicht. Ich glaube ein, zwei Nebenaufgaben zu lösen war etwas schwieriger aber sonst ging es ohne nennenswerte Probleme.


#9

gamefront.de

Oceanhorn auf Switch am meisten verkauft

12.09.17 - FDG Entertainment gibt bekannt, dass sich das Action/Adventure Oceanhorn (PS4, Xbox One, Switch, PS Vita) auf der Switch öfter verkauft hat als auf allen anderen Konsolen zusammengerechnet.

Das Spiel wurde am 07.09.16 für PS4 und Xbox One in Europa veröffentlicht, am 17.05.17 folgte die PS Vita-Fassung und am 22.06.17 die Version für die Switch.


#10

Jetzt wären die genauen Verkaufszahlen interessant plus Vergleich zu Smartdevices wo es schon länger erschienen ist.

Hab es mir am Ipad besorgt und aufgrund der mühseligen Steuerung aufgegeben und mir später auf PS4 nochmals gekauft.