NYCC 2020: Das Women of Marvel Panel

Originally published at: http://mag.shock2.info/nycc-2020-women-of-marvel-highlights-des-panels/

Die New York Comic Con (NYCC) findet in diesem Jahr vom 8.-11. Oktober statt. Wie viele andere Veranstaltungen in diesem Jahr wegen Covid-19 jedoch als Onlineversion. Im Panel „Women of Marvel“ gab es ein paar spannende Teaser:

Captain Marvel

Carol Denvers a.k.a. Captain Marvel bekommt im Zuge des Großevents „Empyre“ eine Halbschwester Namen Lauri-Ell, welche noch eine größere Rolle im Kree-Imperium bekommen soll.

Black Widow

Black Widow wird häuslich! Bedingt durch eine Gehirnwäsche findet sich Natasha Romanow mit einem Verlobten im trauten Familienheim wieder. Nach und nach kehrt ihr Gedächtnis zurück und der Schleier des Ursprungs ihrer aktuellen Situation wird aufgedeckt.

Shock Wave

Miles Morales bekommt mit Shock Wave ein Graphic Novel spendiert. Die Zeichnungen sehen vielversprechend aus. Die umfangreiche Story ist jedoch nicht im Kanon von Marvel angesiedelt.

Spider-Women

Das 35jährige Jubiläum von Spider-Women wird mit der Ausgabe 100 der aktuellen Serie gebührend gefeiert. Als Geschenke gibt es einen Bruder für Jessica Drew.

X-of-Swords

Auch die Serie X-Factor wird Bestandteil des X-Men-Crossover „X-of-Swords“. Dabei sollen in dieser Serie besonders viele Schwerter zum Einsatz kommen.

(Gastbeitrag: Stefan Schulz)

X of Swords

Im November 2020 startet in den USA das große X-Men-Crossover „X of Sword“, welches viele der kleineren und größeren Puzzleteile der zahlreichen Serien um die X-Men seit dem Neustart durch Hickman (House of X und Powers of X) zusammenführt. Dabei wird das Crossover sämtliche Serien der X-Men umfassen.

Vor mehreren tausend Jahren lebte der Mutant Apocalypse auf einer Insel. Diese zerbrach in zwei Teile. Eine Hälfte wurde zur Insel Krakoa. Apocalypse verlor dabei seine Familie. Die Gründe für diese Tragödie bleiben zunächst verborgen. Jedoch erfahrt man, dass Apocalypse seit dem versucht, seine Familie zu finden.

Zum Start von X of Sword wird die neue Heimat der X-Men, Krakoa, von Bewohnern der zweiten Hälfte der Ursprungsinsel angegriffen. Den X-Men und der Erde droht die totale Vernichtung. Diese kann letztendlich nur durch einen Wettkampf verhindert werden, indem die X-Men zehn Schwerter finden müssen.

Bekannte Charaktere werden in diesem Event wieder eine zentrale Rolle spielen: Wolverine, Cable (in einer jüngeren Version) und Storm. Letztere kehrt dabei zur Rettung der Welt nach Wakanda zurück.

Die Storyline soll auf alle X-Men-Serien Auswirkungen haben, wobei die Hauptserie X-Men besonders stark betroffen sein soll.

Laut Aussage der Autoren, z.B. Senior Editor Jordan D. White, lohnt sich nach der Lektüre von X of Sword, die X-Men-Comics des letzten Jahres erneut zu lesen, um die zahlreichen Anspielungen zu finden und neu zu verknüpfen.

Hier der Panel für mehr Informationen:

(Gastbeitrag Stefan Schulz )

1 Like