Nintendo´s Wii

Da ich gerade die alten Gamepros aussortiere (die übrigens bis Ende 2005 sogar noch recht gut war) und ich da bis 2011 alle Hefte durchschaue, hatte ich echt vergessen, wie viele unglaubliche besch*ssene Spielegurken die Entwickler hier auf die Wii hingerotzt haben. Also die Wertungen waren durchwegs unterirdisch.

Ich habe noch einige Spiele in meinem Kasten stehen, aber der Hauptteil ist von Nintendo und der Rest - evtl. 9 Spiele (Dead Space Extraction, Little King´s adventure, Muramasa: The Demone Blade usw.) war recht gut, aber der überwiegende Anteil war echter Mist. Die rosarote Fanbrille hatte ich damals noch auf, aber in Summe gesehen, hatte die Wii echt wenig starke Titel im Vergleich zu anderen Konsolen.

Muss auch sagen, dass ich den Bewegungsmist absolut nicht vermisse (wünsche mir die Steuerung nur bei einem neuen Metroid Prime optional), weil das Gewackel und Gedackel echt nervig war (mfg De Blob), schütteln hier, ruckeln da, verwaschene Optik… puh… das war echt ne harte Zeit. :slight_smile: - Drum hatte ich auch so viele dolle Xbox360 Games!

Vermisst ihr die Motion Steuerung?? :heart_eyes: :rofl: :rofl: :laughing:

1 Like

Also ein Adventure, ein Metroid Prime oder auch ein Zack and Wiki spielte ich sehr gern mit der Pointer Steuerung.
Bei anderen Titeln geht sie mir fix nicht ab. DK Returns z.b. gut funktioniert aber unnötiger geht es kaum.
Auch war die Summe an guten Spielen hoch „genug“, es war ja nur die Flut an Mist mindesten so groß wie auf der PS2, nur dort gab es eben noch mehr gute Spiele.
Ich hab auch für die Wii um die 50 Spiele und die Sammlung ist relativ komplett. Daher, 50 gute bis geniale Spiele ist ja nicht so schlecht. Klar auf der 360 hab ich um die 100 wie viel will und kann man noch spielen?
Wenn es um die Kleinste Perlen Anzahl geht führt die WiiU da hab ich 27 Titel und mir fällt da nix mehr ein. :wink:
Das ist natürlich subjektiv auf meinen Geschmack bemessen aber auch durchaus was allgemein als gut gilt und mich deshalb interessiert, ob ich es dann auch gut finde steht auf einem anderen Blatt.

Die Wii hätte gleich die „power“ der WiiU haben sollen, 2007 - 2017 wäre locker ihre Lebenszeit gewesen und die Investition hätte sich für Nintendo sehr gelohnt. 1GB oder waren es gar 2GB RAM wären 2007 eine Ansage gewesen. :wink:

2 Like

Hatte sie gleich zum Launch damals geschenkt bekommen. Damit begann dann aber auch langsam die Zeit, wo mich andere Dinge mehr interessierten (Philosophie, Geschichte, Politik) und ich hauptsächlich gesammelt habe - noch dazu habe ich damals auch sehr gerne auf der Xbox 360 gespielt.

Sehr schöne Erinnerungen habe ich nichts desto trotz an Zelda Twilight Princess und Mario Galaxy. Auch Super Smash Bros und Another Code habe ich sehr gerne auf der Wii gespielt. Und die Metal Slug Collection hat mir damals ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, dass war eine herrliche Sammlung! :smiley:

Nintendo-mäßig wieder richtig dabei war ich dann erst wieder Wii U, dafür umso intensiver, was sich jetzt bei der Switch fast schon wieder auf mein Gamecubezeitenniveau gesteigert hat.

2 Like

Dank der Leaks kann es in Zukunft Retro-Konsolen geben, welche die Wii und den Gamecube perfekt emulieren.

1 Like