MCU Kinorunde #15: The First Avenger: Civil War (2016)

„The First Avenger: Civil War“ (2016) - Phase drei wird mit dem Krieg der Helden eingeläutet

Nach der MCU-Timeline befinden wir uns nun im Jahr 2016 und starten mit Phase 3!

Vom 19. Juli bis zum 1. August 2021 steht „The First Avenger: Civil War“ (also Captain America 3) auf dem Programm.

In diesem Topic kann dann alles zu und über diesen Film geschrieben werden. Ich freue mich auf eure Kommentare zum Film.

Hier darf zu Cicil War gespoilert werden! Bezüge zu späteren Filmen oder Serien bitte mit Spoiler Blur.

Hier ein paar Fakten zum Film:

Erscheinungsjahr: 28. April 2016 (BRD)

MCU Timeline: 2016

Originaltitel: Captain America: Civil War

Deutscher Titel: The First Avenger: Civil War

Länge: 148 Minuten (drittlängster Film)

FSK: 12

Regie: Anthony und Joe Russo (Marvel`s Agent Carter, Captain America Civil
War, Avengers Infinity war und Endgame)

Drehbuch: Christopher Markus und Stephen McFeely (beide The Life and Death
of Peter Sellers, die Chroniken von Narnia, Marvel’s Agent Carter,
Pain & Gain, Captain America 1&2)

Musik: Henry Jackman (Kick-Ass 1&2, Winnie Puh, X-Men: First Class, Ralph
Reichts, Kingsman, Kong, Jumanji: the Next Level, Captain America
1&2)

Budget: 250 Mio. US-$

Einnahmen: 1,153,3 Mrd. US-$ (Rang 16)

Hauptrollen: Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Don Cheadle, Jeremy Renner, Chadwick Boseman, Paul Bettany, Elizabeth Olsen, Paul Raud, Emily van Camp, Tom Holland, Daniel Brühl, Frank Grillo, William Hurt, Marisa Tomei, John Slattery

Zur Übersicht hier noch die Filmliste. Ich habe zur Übersicht Black Widow ergänzt. Dieser spielt chronologisch in den zwei Jahren zwischen Civil War (2016) und Infinity War (2018). Äußerst gerne eure Meinung, ob der Film in der Chronologie einfach eingereiht oder am Ende hinzugefügt werden soll. Auch hier bin ich sehr auf eure Meinung gespannt!

„Captain America: The First Avenger“ (1942 - 1945)
„Captain Marvel“ (1995)
„Iron Man“ (2010)
„Iron Man 2“ (2011)
„Thor“ (2011)
„Der unglaubliche Hulk“ (2011)
„Marvel’s The Avenger“ (2012)
„Iron Man 3“ (2012)
„Thor – The Dark Kingdom“ (2013)
„The Return of the First Avenger“ (2014)
„Guardians of the Galaxy“ (2014)
„Guardians of the Galaxy Vol. 2“ (2014)
„Avengers: Age of Ultron“ (2015)
„Ant-Man“ (2015)
„The First Avenger: Civil War“ (2016)
Black Widow (2016?)
„Black Panther“ (2016)
„Spider-Man: Homecoming“ (2016)
„Doctor Strange“ (2016 - 2017)
„Thor: Tag der Entscheidung“ (2017)
„Ant-Man and the Wasp“ (2018)
„Avengers: Infinity War“ (2018)
„Avengers: Endgame“ (2018 - 2023)
„Spider-Man: Far From Home“ (2023)

Hier noch ein Trailer:

2 „Gefällt mir“

Team Captain America!!! :star_struck:

1 „Gefällt mir“

Ich werd diesmal schon vorschauen, glaub ich. :blush:

2 „Gefällt mir“

Her mit der Bewertung 10 von 5 :smiley:

1 „Gefällt mir“
Wie viele Sterne hat Civil War verdient?
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 Teilnehmer

Wie angekündigt, hab ichs schon etwas früher geschaut. :wink:

Zuerst mal: Für mich sind solche mehrteiligen Filmuniversen echt nicht gemacht. Am Anfang hab ich echt den ganzen Kampf lang überlegen müssen, wer dieser Typ noch mal war, gegen den sie kämpfen. Und dann später war ich total irritiert, dass Spider-Man da ist, ohne dass wir schon einen Spider-Man Film geschaut haben. Bei sowas bräucht ich eigentlich immer ein „was bisher geschah“ wie bei Serien. Obwohl ich die Filme doch grad eh so brav chronologisch schaue. :roll_eyes:

Aber nun zum Film:
Inhaltlich find ich den insofern spannend, als dass ich bis zum Ende nicht entscheiden kann, auf welcher Seite ich stehen würde.
Und ich hab mir gedacht, dass es eigentlich umgekehrt besser zu den Charakteren passen würde: wenn Cap der staats- und gesetzestreue wäre und Tony mehr so auf freie Wirtschaft, freier Wille. Aber dann würde die ganze Story vermutlich nicht funktionieren, weil Tony hätte das Geld um sich da irgendwas eigenes aufzubauen, wie ers schon die ganze Zeit tut.
Die Moral am Ende führt den Black Panther schon als starke Figur ein, finde ich. Der Tod von Boseman ist echt ein Verlust.

Was ich irgendwie gar nicht gecheckt hab waren die Ländersprünge. In Österreich gibt es einen Anschlag, dann findet man Bucky in Rumänien, okay, ist ja nicht so weit, wenn man durchfährt. Aber warum wird er dort von der deutschen Polizei aufgesucht? Und warum bringt man ihn dann nach Berlin? Warum wird Peggy, die Steve doch in einem der anderen Filme schnell mal im Heim oder so besucht hat (das also vermutlich in den USA ist, wo sie ja auch gelebt hat), in London beerdigt? Und irgendwie hab ich dann auch verpasst, ab wann der Schauplatz wieder in die USA wechselt, weil der Kampf zwischen den beiden Teams ist doch dort, oder?

Positiv ist mir aufgefallen:

  • Fast alle deutschen Passagen sind gut gesprochen und nicht in so nem Pseudodeutsch
  • Die Rüstungen sehen bereits am Anfang abgenutzt aus. Z.B. bei Falcon in der ersten Kampfszene.
  • Der große Kampf Avengers gegen Avengers gefällt mir auch gut
  • Spider-Man! Yay! :heart_eyes: :heart_eyes: :heart_eyes:

Bissi peinlich fand ich die Szene, in der Captain America den Hubschrauber aufhält und heroische Musik dazu erklingt, wie er seine Muskeln anspannt. Da musste ich kichern. :grin:

1 „Gefällt mir“

Steve Rogers (Captain America) war noch nie der Soldat der Blind alle Befehle befolgt hat. Und wenn sein moralischer Kompass „Nö“ sagt, dann zieht er das auch durch.
Tony Stark ist eigentlich ein Freigeist, sieht aber die Gefahr wenn sie ohne Kontrolle einfach so weitermachen wie bisher. Ich denke, er hat auch ein wenig vor sich selbst Angst und wünscht sich jemanden wie Nick Fury der über ihm steht und ihm sagt was richtig und was falsch ist.

Ja, die Ländersprünge sind kompliziert.
In Wien ist ein Anschlag, dann geht es nach Budapest (nicht Rumänien), wo aber dann deutsche Polizisten auftauchen (hatten für den Dreh wohl die falschen Outfits organisiert). Dann geht es nach Deutschland und am Flughafen von Stuttgart (glaube ich) kam es dann zum Kampf. Dafür wird auf die Schnelle Ant-Man und Spiderman aus Amerika über den Atlantik gebracht. :sweat_smile:

2 „Gefällt mir“

Nein das war in Deutschland. :slight_smile:

Wir sind mit dem MCU in Chronologischer Reihenfolge letzte Woche fertig geworden.

Civil War war auch diesmal, wie im Kino und davor daheim, einfach ein toller Film. Ordentlich Action und Tempo, führt nebenbei mehrere neue Charaktere gut ein und gibt bei dem Chaos der 200 Charaktere trotzdem jedem genug Zeit und Szenen das sie nicht wirken wie wenn sie Umsonst da wären.

Der Kampf am Flughafen ist sowieso einfach nur genial und macht immer wieder spaß. :grinning_face_with_smiling_eyes:

5/5

1 „Gefällt mir“

ich hab mir den film schon am freitag angesehen. war eine sehr gute entscheidung da ich mir dann chronologisch richtig den black widow film angesehen habe :slight_smile:

mmn ist der beginn des films nicht nachvollziehbar. wäre die bombe am boden explodiert, hätte es wahrscheinlich mehr tote gegeben als am eck im hochhaus da ma ja bei der vefolgung sieht wie viele menschen dort sind. warum dann soviel damdam daraus gemacht wird verstehe ich nicht.
ansonsten war der film ziemlich gut. neue charaktere wurden gut eingefügt, und jedem wurde genug zeit gegeben.

das hat mich auch kurz irritiert ^^

Was ich mich auch noch gefragt habe: wie kam captain america zu dem wissen dass bucky tonys eltern getötet hat? das war ebenfalls ziemlich unlogisch und für mich nicht nachvollziehbar.

1 „Gefällt mir“

Nein, Bucky ist in Bukarest. Aber wie gesagt, das wär nicht das Problem, ist ja nicht so weit von Wien dort hin. Aber die deutschen Polizisten haben nicht nur deutsche Outfits sondern sprechen auch Deutsch (habs auf Englisch gesehen).

Ah! Okay.

Er wusste ja nicht, dass es Bucky war. Er wusste nur, dass sie ermordet wurden. Vielleicht hatte er Einsicht in mehr Akten als Tony? Aber stimmt schon, das war bissl extra Drama, dass er schon mehr wusste.

Ah, sorry, dann hatte ich das falsch in Erinnerung.

Der Flughafen des Kampfes war auch Leipzig und nicht Stuttgart (habe ich nachgelesen).

Und Steve könnte schon durch SHIELD gewusst haben, dass der Winter Soldier Tonys Eltern ermordet hat.

2 „Gefällt mir“