KonFot – Die SHOCK2 Kolumne: Themenwünsche


#21

“Warum erschafft Nintendo perfektes Gameplay und andere nicht!”

(Und da geht es nicht um Inszenierung etc. sondern wirklich um die Steuerung - eines z.b. Super Mario, Zelda etc.)


#22

@Konstantinos
mich würde deine meinung (wirtschaftliche analyse) darüber interessieren warum nintendo noch immer konsolen entwickelt obwohl sie meiner meinung nach als reiner software entwickler für alle plattformen oder exklusiv für konsolen viel mehr gewinn erwirtschaften könnten.
die frage lässt mich schon lange nicht los u wenn man sich die erfolge von super mario run u pokemon für ios ansieht ist die überlegung gerechtfertigt.


#23

Also ich habe mir damals reihenweise XBox 360 Games für 5 und 10 Euro gekauft. Ein Playstation 4 Game für 5 oder 10 Euro habe ich im Handel noch nie gesehen.


#24

Nachdem die Konsolen 6 Jahre auf dem Markt waren vielleicht, 2009/2010 wüsste ich nix von so günstigen Preisen.

Ich würd auch sagen die Spiele sind gleich teuer geblieben, da das in unserem System aber nicht geht gibt’s jetzt viel mehr Ingamekäufe und superunnötig Deluxe Editionen um 100€+

@chillmoreman
Man richte den Blick auf Sega und rate Nintendo davon ab.
Die Spiele sind auch so gut weil sie was besondres sind und ganz viel stärker auf die Hardware zugeschnitten sind.

Ich finde man “merkt” wenn Spiele auf eine Plattform zugeschnitten sind.
Auf der PS3 sah so gut wie jedes Spiel schlechter aus als auf 360, trotz theoretisch mehr Leistung…dann kam Uncharted.
Was machten die Mädls und (vermutlich mehr) Jungs von Naughty Dog? Sie ließen dem Cell Prozessor etwas Arbeiten das die überforderte GPU nicht mehr schaffte (oder so ähnlich). Geht jedenfalls nur wenn man das Spiel einer Hardware auf den Siliziumleib schneidert.