iPhone SE (2020, Gerüchteküche)

Ein neues handliches Lowprice-iPhone soll in den Startlöchern stehen.

Eckdaten: das Äußere des iPhones 8 mit dem inneren der neuen 11er Reihe; Fingerprintreader statt Face-ID; IPS statt OLED Display

angebliche Ankündigung Ende März, Verkaufsstart Anfang April: iPhone 9: Vorstellung Ende März, Verkaufsstart 3. April › iphone-ticker.de

Preis angebl. ca 400€.

Puh, das find ich eigl. als herbe Enttäuschung, das Iphone 8 besteht ja gefühlt nur aus Rahmen…

ich nehme mal an hier sollte FACE-ID stehen :wink:

die eckdaten sind ja nicht schlecht, aber ob das dann wirklich so billig wäre? der einzige nachteil der entsteht wären die fehlenden kameras.

1 Like

Die Gerüchte gibt es ja schon lange, ich bin gespannt ob heuer wirklich was kommt, für die Masse sicher ein interessantes Smartphone.

1 Like

va ein handliches gerät – mit a13-chip.

fände ich auch schade, hätte gehofft eine neue SE iPhone würde sich wieder am iPhone 5 orientieren.

Das hatte für mich einfach die richtige Größe für ein Handy, alles Andere ist für mich eigentlich „Overkill“, ich spiele weder am Handy noch habe ich mehr als 30-40 Minuten Bildschirmzeit pro Tag.
Gute Kamera, guter Akku, gute „Infrastruktur“ an Apps, gute Bedienbarkeit das wars.

Wird das ganze jetzt wohl noch weiter verzögern.

Ich glaube heuer wird es noch zu vielen Verzögerungen kommen.

es ist schon verblüffend: so sehr ich das kompakte SE geliebt habe - so schnell hab ich mich ans große 11er gewöhnt.
wenn ich jetzt das SE in die hand nehme - das ist fast wie ein spielzeug. und der miniscreen treibt mich plötzlich beinahe in den wahnsinn… :smile:

das SE2 wird aber glaub ich ein lässiges teil! (preis/leistung)!

2 Like

q: Apple Store leaks 4.7-inch ‘iPhone SE’ name - The Verge

und:

Witzig, genauso ging es mir auch auch :joy: ich habe auch das SE geliebt, mich aber erstaunlich schnell an das Iphone 11 gewöhnt. Und mir wäre das SE jetzt viel zu klein.