Interstellar

Hat doch dieses Meisterwerk tatsächlich noch keinen Thread…

Hier ein interessanter Beitrag (Spoiler-Warnung natürlich, aber hey - der Film ist aus 2014):

4 Like

Sehr fein! Genialer Science Fiction Film! :slightly_smiling_face:

1 Like

Hat mir ebenfalls extrem gut gefallen, wobei ich nicht ganz verstehe warum der gefühlt so viel besser als Tenet ankommt - fand den nicht unbedingt weniger „sperrig“.

2 Like

Tenet ist noch auf meiner Liste zum anschauen…

Also ich habe Tenet noch nicht gesehen, aber was ja jeder so schreibt war der schwer zu verstehen. Interstellar ist ja eigentlich ganz einfach zu kapieren.

1 Like

Naja, wenn man nicht aufpasst kann man mit den Zeitsprüngen auch durcheinander bzw. nicht mitkommen…hätte ich zumindest so in Erinnerung🙈

Gibt doch nur einen „Zeitsprung“ falls man das so nennen möchte - am Ende.

Der Rest ist einfach mal realistisch dargestellte Physik (Beispiel Zeitdileation durch Schwarzesloch)

Und das ist etwas das mir da richtig getaugt hat - ähnlich bei The Expanse

Ich hatte auch bei Tenet mehr ??? über dem Kopf als bei Interstellar.

Ja, war schon mehr aber die Standard-Mainstream-Kost ist Interstellar imo nicht.

1 Like

Das stimmt.

Es war eher gehobenes, intelligentes Sci Fi :+1:

1 Like

Also für PHysiknobs mit Sicherheit nicht und Menschen die sich generell nicht mit solchen Themen auseinandersetzen. Für mich war es jedoch eine absolute Offenbarung und dazu noch im Kino mit dem Sound und den Effekten…! Noch immer genial - die Docking Szene mit der Kirchenorgel dazu…

3 Like

etwas vom genialen soundtrack nachgespielt: