Immortals: Fenyx Rising

Auf der aktuellen Ubisoft Forward wurde Immortals: Fenyx Rising (ehem. Gods & Monsters) vorgestellt. Nach der ersten Ankündigung des Spiels auf der E3 2019 haben sich die Entwickler mehr Zeit genommen und dem Spiel einen neuen Look verpasst. Immortals: Fenyx Rising ist ein Third-Person Open-World-Adventure im Setting der griechischen Mythologie angesiedelt ist.

Immortals: Fenyx Rising ist ab dem 3. Dezember 2020 auf Stadia, Xbox Series X, Xbox One, PS5, PS4, Switch, Epic Games und Uplay erhältlich.

2 Like

Hmm kommt hier ein Zelda TBotW in gut?

1 Like

Kommt am 3. Dezember

2 Like

Jede Menge Infos direkt aus dem Studio:

1 Like

schau gerade die post show vom #ubiforward. ist in vielen punkten botw sehr ähnlich.

1 Like

Grüne Wiesen gibt’s da auch Stimmt aber damit enden auch schon die Gemeinsamkeiten, oder brechen hier die Waffen auch nach 3 Schlägen? :joy:

2 Like

Bin froh kommt es auch für die Switch. Da gehört es hin auf die Plattform des offensichtlichen Vorbilds. Am Ende des Trailers denkt man doch gleich an die Verheerung Ganon.

bin mir gerade nicht sicher, ob du trollst.

hahaha Nein gar nicht, ich musste nur schmunzeln weil seit einiger Zeit echt viele Spiele mit Comic Look und viel Natur, sofort mit BotW in Verbindung gebracht werden.
Mein Beitrag war also nicht ernst gemeint, kann ja echt wie Zelda sein ich hab noch zu wenig vom Spiel gesehen. Zumindest hätte man sich ein großartiges Vorbild als Ziel gesetzt, ich mein es gibt schlechtere Spiele wie Zelda. :blush:

https://www.eurogamer.de/articles/wie-euch-immortals-fenyx-rising-ueber-die-wartezeit-auf-zelda-hinwegtroesten-koennte

1 Like

Also lt. den ersten Anspielberichten soll das Game ein echtes Brett werden - da wird zwar von vielen Zeldas, Action Adventures etc. geklaut, aber sehr gut verknüpft und viel Eigenes mit eingebracht, sodass ich den Titel jetzt ganz dick rot markiert auf meiner Watchlist habe!

besser das gute nehmen und nachmachen, und Spielspaß bringen, als was neues erfinden, das hinten und vorne nicht zusammenpasst und damit sich selbst und uns keinen Gefallen machen.

Wobei Man auch sagen muss das BotWauch ordentlich bei Ubisofts Openworld Games abgekupfert hat.

85 Minuten Gameplay:

Hab auch etwas Gameplay gesehn, wirkt recht interessant. Aber eben die wirklich offensichtliche BotW Vorlage macht mir nach wie vor Sorgen.

Aber mal schauen wenns rauskommt wie sichs steuert und wie das Spiel generell ist. Kampfsystem wirkt besser, Welt wirkt lebendiger und wenn man da mehr zu tun hat und einen ordentlichen Fortschritt merkt, wirkts auf jedenfall interessant. :slight_smile:

Hast aber schon den Test meines postings gelesen? Du quotierst aus dem Zusammenhang gerissen.

Ja habe ich und argumentiere ja zustimmend, dass geklaut ja nichts schlechtes sein muss

1 Like

Aha - ok - lest sich anders, wenn der Mix dann stimmig ist und genug eigene Ideen drinnen sind, dann hätte ich gesagt „Mehr davon“!

1 Like

vorbestellbar

https://www.amazon.de/Ubisoft-Gods-Monsters-Nintendo-Switch/dp/B07SX9K6XL/ref=zg_bs_videogames_87?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=4KEDC4N3Y168B4B6PWY1