Hi-Fi Rush

retail-versionen für die sammler kommen mal über LRG:

2 „Gefällt mir“

Gerüchteküche: Folgt der Port auf die Switch 2?

1 „Gefällt mir“

Wenns drauf läuft würd ich davon ausgehen.

Das Spiel gibts ja auch nicht für die X1 (und PS4), also wird die Switch einfach zu schwach sein um das Spiel so wiederzugeben wie es Tango gerne hätte.

Als Launchtitel der Switch 2 könnt das richtig einschlagen auf einer Nintendo Konsole.

2 „Gefällt mir“

Und da kommt sie die Switch Version :wink:

Hi-Fi RUSH: Der Xbox Überaschungshit macht sich Bereit für den Sprung auf die Nintendo Switch

2 „Gefällt mir“

Bin gespannt wie die technisch laufen wird…

Unreal und Switch sind ja normal keine guten Freunde… und gerade durch die Rhythmus Aktionen wären 30fps hier definitiv eine beeinträchtigung beim Gameplay.

Optisch dürfte es denk ich sicher funktionieren, Cel Shading skaliert normal recht gut, wird halt sehr verschwommen aussehen.

Ob dann evtl auch Umsetzungen für PS4 und X1 kommen?

2 „Gefällt mir“

Wenn dann kurz nach der angekündigten Xbox 360 Version von Ori :wink:

2 „Gefällt mir“

Naja wenn man schon einen Switch Port hat, der sicher der schwierigste ist, dann sollten X1/PS4 ja relativ „leicht“ zu bedienen sein.
Und gerade die PS4 hätte sicher noch einige potentielle Kunden.

Seh die Chancen also zumindest etwas höher als Ori für die 360. :stuck_out_tongue:

Hi-Fi Rush: Tango Gameworks wollte vor Schließung einen Nachfolger erschaffen

Es macht ein neuer Bericht die Runde, dass Tango Gameworks einen Nachfolger zu „Hi-Fi Rush“ erschaffen wollte. Doch dann machte die Studioschließung einen Strich durch die Rechnung.

Die Entwickler hatten bereits Pläne für Hi-Fi Rush 2

Inzwischen sind weitere Berichte aufgetaucht, laut denen Tango Gameworks Zukunftspläne für die Marke hatte. In einem neuen Bloomberg-Artikel wird herausgestellt, dass ein Nachfolger zu „Hi-Fi Rush“ der Xbox-Führung vorgeschlagen werden sollte. Zusätzlich wollte man weitere Mitarbeiter einstellen, um das Projekt auch umzusetzen.

Umso überraschender war es für die Mitarbeiter, dass Tango Gameworks seitens Microsoft geschlossen wurde. Schließlich hatte die Xbox-Sparte in der Vergangenheit „Hi-Fi Rush“ als einen „Durchbruchserfolg“ betitelt, der alle wichtigen Messungen und Erwartungen erfüllen konnte.

Der Bloomberg-Journalist Jason Schreier hat in einem nachfolgenden Tweet klargestellt, dass sich „Hi-Fi Rush 2“ noch in der Pitching-Phase befand. Dies bedeutet, dass die Entwickler noch ein Konzept sowie einen möglichen Prototypen zusammenstellen, was sie daraufhin dem Publisher vorstellen. Daraufhin wird seitens des Geldgebers bestimmt, ob dieses Projekt umgesetzt wird. Und es passiert nicht selten, dass entsprechende Ideen in dieser Phase abgelehnt werden.

Schließlich wird bereits prognostiziert, wie lange eine entsprechende Entwicklung dauert, wie viel sie kostet und ob sich all dies wirtschaftlich rechnet.

Letztendlich hat sich Microsoft für eine Kostenreduzierung entschieden. Somit kam das Studio nicht einmal dazu den Nachfolger vorzustellen. Der Studiogründer Shinji Mikami hatte Tango Gameworks bereits im vergangenen Jahr verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Er drückte kurz und knapp seine Traurigkeit über die Studioschließung aus.

Quelle und gesamter Artikel: https://www.play3.de/2024/05/09/hi-fi-rush-tango-gameworks-wollte-vor-schliessung-einen-nachfolger-erschaffen/

Ganz tolle Leistung von Microsoft:

  • Tolles Game auf der XBox rausbringen
  • Das Game später erfolgreich auf der PS5 veröffentlichen
  • Dann das Studio schließen, bevor es einen Nachfolger produzieren kann
  • Und dann wundert sich MS wieder, warum sich die XBox schlechter verkauft als die Playstation oder die Switch … :wink:
1 „Gefällt mir“

Echt Schade, Teil 2 hätte ich abgefeiert. :pensive:

2 „Gefällt mir“

Hi-Fi Rush: Creative-Director reagiert emotional auf letztes Update und Studioschließung

Tango Gameworks ist quasi geschlossen. Allerdings arbeiteten einige Mitarbeiter zuletzt noch an einem finalen Update für “Hi-Fi Rush” und an der Fertigstellung einer Disk-Version, die trotz der jüngsten Entscheidung von Microsoft erscheinen soll.

Die finale Aktualisierung steht seit gestern zum Download bereit und widmet sich voranging den Versionen von “Hi-Hi Rush” für PS5 und PC. Der Changelog liefert Einzelheiten. Und auch der Creative-Director meldete sich mit einer emotionalen Botschaft zu Wort.

Finales Update von Hi-Fi Rush behebt Fehler

Mit dem neuen Update wurden mehrere Fehler aus “Hi-Fi Rush” verbannt. Das gilt etwa für ein Problem, durch das Spieler aus der Welt fallen konnten, wenn die Gesundheit von QA-1MIL in Track 1 auf null sank. Nach der Aktualisierung fällt Chai nur noch wie angedacht zu Boden.

Ebenfalls ging es einem Fehler an den Kragen, bei dem der endgültige Rang in Track 2 nicht mit der Chorpunktzahl korrelierte, wenn Spieler Rekka während ihres elektrischen Angriffs berührten. In Track 3 sollten fortan die Zwischensequenzen korrekt angezeigt werden, auch wenn beim Kampf mit dem HG-0G ein Health-Tank aufgebraucht ist.

An mehreren Stellen wurden die Texte korrigiert. Und die Getränkepreise an den Vandelay-Automaten wurden an die lokalen Gegebenheiten angepasst. Das war längst nicht alles. Der vollständige Changelog zum finalen Update von “Hi-Fi Rush” liefert weitere Einzelheiten.

Ihr seid alle Rockstars

Das letzte Update von “Hi-Fi Rush” wurde auch auf Twitter/X geteilt, was der zuständige Creative-Director zum Anlass nahm, um sich noch einmal an die Fans zu wenden. Dabei bestätigte er ein weiteres Mal, dass sich Spieler nach wie vor auf die Disk-Version vorbereiten können. Der Verkauf soll über Limited Run Games erfolgen.

“Es ist absolut traurig, dies geschrieben zu sehen”, so seine Worte. “Seit der Nachricht ist eine Woche vergangen, aber gefühlsmäßig ist es eine Ewigkeit. Auch wenn es ein kleines letztes Update ist, können wir uns auf die Veröffentlichung der physischen Version freuen. An alle, die uns unterstützt haben, ihr seid alle Rockstars.”

Quelle und gesamter Artikel: https://www.play3.de/2024/05/16/hi-fi-rush-creative-director-reagiert-emotional-auf-letztes-update-und-studioschliessung/

Ich persönlich habe ja Hi-Fi Rush noch nicht gezockt, aber ich halte die Schließung des Studios weiterhin für einen großen Fehler. Eine Fortsetzung hätte nun der XBox und dem GamePass nicht geschadet und dass Vertrauen der Gamer in Microsoft wird damit auch noch kleiner … :face_with_symbols_over_mouth: :face_with_symbols_over_mouth: :face_with_symbols_over_mouth:

1 „Gefällt mir“