Gameminds 0036 - streamen oder nicht streamen, das ist hier die Frage

Nicht nur Thomas Gottschalk kehrt zurück, sondern auch unsere zwei Gameminds! Was sind das für verrückte Wochen. Da will Google mit ihrem Gaming-Service Stadia die Konsolen-Welt erschüttern, Bill und Ted 3 bekommt ein Release-Datum und Disney kauft 21st Century Fox. All das diskutieren wir ausführlich. Ach ja, gespielt haben unsere zwei Gameminds allerdings auch - unter anderem das neue Division 2. Leser haben uns zudem Fragen gestellt, die wir bereitwillig beantworten und ein Blick in consol.AT Ausgabe Nr. 30 bringt uns ins Jahr 2005 zurück. Dazu zahlreiche Serien- und Filmtipps und schon haben wir eine wunderbare Gameminds-Ausgabe Nr. 36 im Kasten!

Das SHOCK2-Team wünscht euch viel Spaß beim Hören!

Achtung: Die ersten rund 5 Minuten dieser Gameminds-Sendung sind komplett frei verfügbar. Die komplette Sendung, mit über 2 Stunden, ist exklusiv für unsere SHOCK2 VIPs auf ihrem persönlichen RSS-Feed verfügbar und kann auch direkt bei Patreon heruntergeladen und gestreamt werden.

MP3 Download:
[ http://files.feedplace.de/consolat/Gameminds_35_.mp3)

Jetzt einsteigen, SHOCK2 unterstützen, in Zukunft Gameminds Podcasts mit Alex und Michael im Monat hören und viele weitere Vorteile als VIP genießen.

Sendung-Links:

5 Like

Danke das ihr meine Frage ausführlich beantwortet habt :slight_smile:

Jetzt ist es natürlich blöd das @SHOCK davon die nächsten Nächte noch Albträme hat :smile:

3 Like

Turn Up Charlie war ein guter Tipp.
Total erfrischend die kurzen Folgen

1 Like

Ein sehr angenehmer Cast diesmal, sehr gut gemacht.

Ich komme gleich zu den Filmen bzw. Streaming:
“Triple Frontier”, war gar nicht mal schlecht. Aber wie Alex sagt, muss man nicht zwingend gesehen haben. Dabei spielt da ein wirklich guter Cast, tja.

Und mein Tipp, wenn man Biopics mag:
„The Dirt“. Die Story von Mötley Crüe mit motivierten und fähigen Darstellern und natürlich Wahnsinns Musik. Kein Vergleich mit “Bohemian Rhapsody”, aber auch mit ein klein wenig Interesse an der Sache wird man seine Freude haben. Schnelle Erzählweise, flotte Schnitte und - ob der Thematik - so gut wie keine endlosen Szenen mit tiefen Gefühlen. Sind ja alles Rocker und harte Jungs :slight_smile:

1 Like

und ozzy kommt auch kurz vor :smiley:

Super geiler Cast, leider viel zu gut, daher kann man nix kritisieren :wink:

Ich bin auch im Team Michi, exklusive Titel sind was feines und beleben das Geschäft.

2 Like

Gerade fertig gehört. Super Folge!
Zufällig habe ich gestern auch “The Founder” gesehen, ohne das ich wusste, dass dieser hier empfohlen wurde. Kann mich nur anschließen. Guter Film!

2 Like

Sehr schöner Podcast! TBBT reizt mich leider überhaupt nicht mehr, da ist einfach schon lange vollkommen die Luft raus für mich… Dabei hat das mal so gut angefangen. :confused:

@SHOCK Tipp bezüglich HIMYM: Einfach die letzte Folge (also die Doppelfolge) nicht anschauen, dann endet die Serie wesentlich besser. :smiley:

1 Like

podcast war wieder mal sehr gut!

Mir fehlen aber noch immer die Kapitelmarken die es nur beim kürzesten format gibt - wochenvorshcau bei dem ein thema maximal 4 minuten dauert - und daher auch meiner meinung nach überflüssig ist. Die Kapitel machen für mich hauptsächlich bei längeren podcasts sinn um zb einen spoiler part zu überspringen oder eine halbe stunde review eines spiels zu überspringen dass mich nicht interessiert. zweiteres eher beim mehrmaligen durchhören der podcasts. :wink: beim ersten mal wird sowieso immer der gesamte gehört und danach möchte ich oft bestimmte themen nochmal anhören falls ich etwas verpasst habe oder besonders interessant war.
hoffe die kapitel werden bald in den anderen formaten umgesetzt.

1 Like

Ernst gemeinte Frage: Warum hörst du dir einen Podcast 2 mal an? Das könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen.

weil ich podcasts während der arbeit höre und je nach konzentrationlevel versäume ich zwischendurch themen die ich mir dann nochmal anhöre. derzeit höre ich halt den gesamten podcast wieder, aber auf gewisse themen könnte ich beim 2. mal schon verzichten bzw die gefahr das gewünschte thema wieder zu veräumen ist natürlich groß wenn plötzlich ein haufen emails ankommen, anrufe, fragen von diversen stationen, teilweise in englisch wo das hirn dann komplett umswitched, etc… während man sich sowieso noch auf die eigenen sachen konzentrieren muss.
das habe ich aber eh schon öfters im forum erklärt. ich habe zb auch den weihnachtspodcast 5-6 mal gehört weil ich bei der länge immer wieder themen versäumt habe :sweat_smile:
bin ich aber wirklich der einzige der podcast öfters hört?? kann ich mir ja gar nicht vorstellen :thinking::smile:

3 Like

Nein, ich höre mir die Podcasts auch manchmal aus den selben Gründen mehrmals an bzw. „spule“ ich zurück weil ich aus diversen Gründen nichts mitbekommen habe. :wink:

2 Like

ich brauch nur beim esport und bei red bull werbung kapitelmarken
die möcht ich überspringen

3 Like

Achso klingt plausibel.
Ja ich hab das einmal für 5 Minuten in der Arbeit probiert, das kann ich überhaupt nicht. Da bekomm ich vom Podcast kaum etwas mit und die Arbeit leidet auch darunter.
Generell bin ich nicht der Typ der 2 Sachen auf einmal macht. Wenn ich spiele, spiele ich und lass daneben auch keinen Podcast laufen, sowie viele andere. Aber cool, wenn das bei dir so halbwegs funktioniert. :slight_smile:

@consalex ich hab mir das Paket um 80€ gekauft, ich Opfer… Aber ich bin halt schon schwer drinnen, glaub kaum, dass ich da jemals wieder rauskomme. Man muss dazusagen, dass ich den Preis mit der Spieldauer rechtfertigen kann. Mittlerweile stehe ich bei 13000 Wins (Gewertet + Arena). Wenn man dann in etwa die verlorenen Partien dazuzählt, sinds dann in etwa 25k Spiele. Abartig eigentlich.

2 Like

Hi. Ich hab mir meine Wins mal kurz zusammengezählt und komm auf ca. 2.600, dh wohl erst so 7.000+ Spiele. Aber auch so ist es natürlich vom Preist/Leistungsverhältnis schon ok, wenn man es über … ich glaub mittlerweile knapp 5 Jahre spielt. Macht schon Spaß. Meistens :smiley:

Find ich gar nicht. Wenn ich mir anschaue, wie wenig ich manche Spiele gespielt habe (wenn überhaupt) und wieviel ich dafür bezahlt habe, dann ist das noch viel abartiger und zum schämen.

2 Like

Ja, oder es ist ein schwerer Fall von Stockholm-Syndrom … auch ich geh mal wieder Pac-Man spielen :wink:

1 Like

Naja im Schnitt dauert eine Partie um die 8-10 Minuten. (Inkl. den Freundschaftsspielen, Soloabenteuren usw.) Eigentlich eher mehr wie 10 Minuten. 10 Min x 25000 … Naja ich rechnets nicht aus, da wird mir schlecht. Haha.

1 Like

Bin leider wieder etwas hinten mit den Podcasts, daher erst jetzt mein Feedback. Tolle Folge!
Fand sie vor allem sehr abwechslungsreich. Mir hat auch der Jackson-Doku-Teil gefallen. Also, die Doku interessiert mich nicht so sehr, aber, dass ihr zumindest auch mal kurz über “ernstere” Inhalte/Themen sprecht, finde ich ganz gut.

@SHOCK Am Ende kam ja noch der Aufruf zu (Glaskugel-)Fragen. Da ja auch kurz Zeitreisen angesprochen wurden, hätte ich eine Frage an euch beide. Was sind eure Top 5 Zeitreisen-Filme (oder auch Serien)?

1 Like