Freud

Der ORF und Netflix produzieren eine Serie in der Sigmund Freud auf Verbrecherjagd geht? :face_with_raised_eyebrow: Nur her damit! :laughing:

Bin gespannt was daraus wird.

1 Like

Da bin ich ja auch mal gespannt. Könnte interessant werden.

Wird in Österreich ĂŒberigens nicht auf Netflix zu sehen sein, sondern exklusiv im ORF.

Zumindest Erstaustrahlung. Denke aber schon das es dann auch im österreichischen Netflix Store sein wird. :thinking:

Hoffe ich doch sehr.

Am 15.MĂ€rz geht es mit einer Doppelfolge auf ORF los. Am 18. und 22. MĂ€rz dann gleich jeweils drei Folgen hintereinander.

Ich bin mir sicher das es dann kurz darauf auf Netflix verfĂŒgbar sein wird.

Bin schon sehr gespannt darauf.

Bin schon gespannt. Bin mit dem Freud-darsteller zusammen in die Schule gegangen. Irgendwie witzig den jetzt dann im TV zu sehen.

Zur Erinnerung: LĂ€uft jetzt im ORF. :wink:

1 Like

Und ab 23.3. auf Netflix

Gestern die ersten 2 Folgen gesehen.

Bin jetzt nicht restlos begeistert aber wir verfolgen auf alle FĂ€lle gespannt die restlichen Folgen. Es ist spannend inszeniert mit einer Story bei der man wissen will wie es weitergeht und es bietet ĂŒberzeugende Charaktere. Allen voran der BetrĂŒger und Scharlatan Freud. :sweat_smile:

Einzig das digitale Wien der Jahrhundertwende könnte besser aussehen.

Hat es sonst keiner gesehen? WĂŒrd mich ĂŒber mehr Feedback freuen. :slight_smile:
Andererseits hab ich in nÀchster Zeit genug Zeit wegen Kurzarbeit und so
 Mal schauen, vl hab ich mal Lust. :slight_smile:

Werd reinschaun wenns auf Netflix lÀuft. Allein schon wegen Robert.

Kann man sich bei Interesse ĂŒbrigens auch in der ORF Thek nachtrĂ€glich ansehen.

2 Like

Die ersten 5 Folgen gibts bereits kostenlos in der TVThek:

Hab gerade begonnen. Der Bart in so einer Nahaufnahme schaut extrem kĂŒnstlich aus.

Schau es ĂŒber die TVThek App auf dem Fire TV Stick. Permanente Einblendung rechts im Bild „ORF.AT“ stört mich extrem.

Besetzung ist bisher super, Georg Friedrich Dietrich
sowieso immer genial. Könnte durchaus was werden.

Seit gestern auch auf Netflix. Die erste Folge hat mir gut gefallen, wir werden aber ab der nÀchsten vermutlich auf Englisch umschalten weil meine Frau Probleme damit hat den Dialekt zu verstehen :smiley: