Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentina

In einer Woche ist es soweit, ein neues (altes) Fire Emblem Spiel steht für den 3DS an. Auch wenn ich schon gerne ein FE für die Switch hätte, werde ich mir diesen Teil holen.
Gerade auf die frei erkundbaren Dungeons bin ich gespannt, auch dass das Waffen Dreieck wegfällt finde ich noch etwas komisch. Aber mal schauen, wie es im Endeffekt wird.
Ich bin mit der Serie erst mit Awakening in Berührung gekommen, habe dann natürlich auch die Fates “Trilogie” gespielt. Obwohl ich nicht so der Strategie Spieler bin, macht mir FE richtig Spaß. Ich spiele übrigens den Casual Modus, ich halte es nicht aus, wenn Einheiten im Spiel fallen und dann nicht mehr zurückkehren :blush:

Ich habs auch schon länger als Special Edition vorbestellt. Werds aber wohl erst in ein paar Monaten spielen. Will vorher noch die 2 verbleibenden Fates-Kampangnen abschließen.

Geht mir ähnlich, hab auch die SE vorgestellt und von Fates bislang nur einen Teil gespielt. Werd aber dennoch eher Echoes gleich spielen, das Dating zeugs nervt mich schon und will lieber klassische SRPG Action ohne diesen Zusatz :wink:

Hab mir heute vom Müller ein zweites Exemplar der Limited Edition (zum Einlagern) geholt, das bei Amazon vorbestellte (mittels Shock2 Partner Link versteht sich :wink:) kommt erst morgen mit der Post.

War zunächst von der Größe der Box überrascht, aber angesichts dessen das da zwei reguläre Amiibo Packungen drin sind ist es auch wieder klar, wobei ich aber angenommen/ gehofft hatte, daß hier doch eher das extra erhältliche Doppelpack der bieden Amiibos drin sein wird, schade.

Aber das ist jammern auf hohem Niveau und bin sehr froh das wir diese Edition in Europa bekommen haben, auch schon die Fates SE war sehr fein :sunglasses:

Fire Emblem: Fates war mein erstes Fire Emblem und der Reiz hat sich mir nicht ganz erschlossen. Aber da sich der Wert der Limited Edition mittlerweile auf über 200 Euro erhöht hat, bereue ich den Kauf trotzdem nicht. Aus dem Grund hab ich mir auch Echoes gekauft, wird sicher auch noch an Wert zulegen. Vielleicht sagt es mir auch spielerisch mehr zu, weil der ganze Social-Kram wegfällt.

Würdet ihr das Spiel einen Fire Emblem Neuling empfehlen?
Ich hab bisher noch keinen Teil der Serie gespielt, hab zufällig ein Review gelesen inkl. Video und das ganze sieht imho sehr interessant aus, den ganzen Zusatzcontent bzw. die Social Media Inhalte der alten Teile fallen laut Review weg, das würde mir daher eigentlich auch besser gefallen.

Ich hab das Spiel leider noch nicht angespielt. Bei mir persönlich wars so, dass ich mir damals im eshop die Demo zu FE Awakening geladen und gespielt habe. Seitdem bin ich Fan der Serie. Vielleicht gibt es die Demo noch und du schaust es dir mal selbst an, wie ein FE aufgebaut ist :slight_smile:

Danke, wusste nicht das es eine Demo gibt, bin bereits am downloaden.

Ich habe jetzt gerade Fire Emblem Awakening angefangen. Wird also noch etwas dauern bis zum neusten Teil.

Ich hab jetzt endlich mit diesem Teil begonnen. Auch wenn etliche Sachen wegfallen, wie das Waffendreieck zum Beispiel, gefallen mir die Neuerungen wie das Dungeon durchforschen sehr gut. Ich bin gespannt wie die Story weitergeht, die englische Synchronisation finde ich auch sehr gut.

Gefällt mir besser, als Fates, aber schlechter als Awakening.

Mir fehlt einfach die Abnutzung der Waffen und das Waffendreieck bei den neueren Fire Emblem Teilen. Leider ging die Serie dadurch für mich in die falsche Richtung.

Und die häufigen Hinweise auf den jetzt verfügbaren DLC nerven mich.

Meine Rangliste der Fire Emblem Teile: Wii/GCN > GBA > DS > Awakening > Echoes > Fates

1 Like

Hatte bislang leider noch keine Gelegenheit Echoes zu spielen, kann daher noch keine Wertung abgeben oder es irgendwo einreihen.

Stimme aber Kirby schon mal zu das es auch für mich mit Fates in eine Richtung ging die mir nicht mehr so gefallen hat :frowning2:
Wobei das fehlende Waffendreieck und die nicht brechenden/ abnützenden Waffen bei Echoes dem Original geschuldet sind und für mich daher kein Problem darstellen.

Kann es aber verschmerzen wenn sich die Reihe weiter entwickelt, es sollen ja auch schließlich neue/ breitere Kundenschichten angesprochen werden und hat den positiven Effekt das die Serie weitergeführt wird.
Kenne jemanden welche auf Fates voll abfährt eben genau wegen dem Social Zeugs und gleichzeitig für Spielsystem eines S-RPG begeistert wird. Dies ermöglicht dass auch andere Spiele für uns lokalisiert werden. Hab es sehr schade gefunden das Luminous Arc 3 nicht mehr außerhalb Japan raus kam und freute mich daher umso mehr das es Stella Glow geschafft hat, natürlich muss man mit dem Setting und der Optik dieser Spiele zurecht kommen - mit FE haben diese nichts am Hut :laughing:

Und soviel ich über Echoes nun bislang gehört und gelesen habe finde ich passt das, es ist ein sehr stark an das Original angelehnte Remake und wenn wir ab und an einen solchen Teil bekommen bin ich voll zufrieden.
Da ich den ersten GBA Teil und den zweiten für den DS, welche beide außerhalb Japan nicht erschienen sind, noch zu spielen habe und sowieso auch die NES und SNES Titel ebenfalls auch noch warten, kann ich es verschmerzen. Bei meiner derzeitigen Spielzeitleistung brauch ich sowieso noch Jahre dafür :fearful: