Eure Top 10 Alltime Lieblingsalben!

Hi,

Wie im „aktuellen Lieblingsalben-Thread“ kurz angemerkt, eventuell ein spannendes Thema.

Was sind eure Top 10 Alltime Lieblingsalben überhaupt?

Sprich eure zehn persönlichen, absolut großartigen Meisterwerke, die euch fasziniert, geprägt, berührt, begleitet oder was auch immer haben. Euch vielleicht an eine gewisse Zeit erinnern oder einfach nur musikalisch unglaublich sind?

6 „Gefällt mir“

Peter Gabriel - So
Air - Moon Safari
Air - Talkie Walkie
Daft Punk - Discovery
Bon Iver - Bon Iver
Die Höchste Eisenbahn - Wer bringt mich jetzt zu den Anderen
Kanye West - My beautiful dark twisted Fantasy
Taylor Swift - 1989
The Beatles - The Beatles
Miles Davis - Bitches Brew

Wenn ich jetzt spontan darüber nachdenke. Wenn ich mir ein paar Stunden Zeit nehmen würde, wären vielleicht 2-3 andere dabei. Aber so. Das hier.

4 „Gefällt mir“

Auf die schnelle fallen mir diese Alben ein , die ich früher rauf und runtergespielt habe …

A Kind of Magic - Queen
Thriller - Michael Jackson
Dire Straits - Brothers in Arms
U2 - The Joshua Tree
Beatles - Sgt. Peppers Lonly Hearts Club Band
Auf und davon - Reinhard Fendrich
Dunkelgraue Lieder - Ludwig Hirsch
Weiß wie Schnee - Wolfgang Ambros
Einzelhaft - Falco
Live at the Central Park - Simon + Garfunkel

3 „Gefällt mir“

oh yeah…

mein absolutes lieblingsalbum ist „the colour and the shape“ von den foo fighters. absolut geil, auch nach 20 jahren.

dann kommt das „black album“ von metallica. auch ne bank (wobei s&m fast noch besser ist)

dann gibts kein wirkliches ranking mehr. ich würd sagen, aber diese 7 waren auch ganz prägend/wichtig.

rage against the machine - self titled
the prodigy - the fat of the land
fatboy slim - you‘ve come a long way baby
queens of the stone age - songs for the deaf
weezer - blue album
phoenix - wolfgang amadeus phoenix
thomas d. - rückenwind

honorable mentions / stetige wegbegleiter:
air - moon safari
fiva - alles leuchtet
garbage - version 2.0
incubus - make yourself
tocotronic - ko ok
moby - play

5 „Gefällt mir“

So, los geht’s, in zufälliger Reihenfolge :grinning:

David Bowie - Station To Station (mein alltime favorite. Daran hängen für mich persönlich so viele Bilder, die Mischung aus Dekadenz, Drogenwahn und völliger Gefühlskälte hat einen ganz eigenen, dunklen Reiz für mich)
Bruce Springsteen - The River
The Beatles - The Beatles
John Coltrane - Ascension
Waylon Jennings - Waylon, The Ramblin’ Man
Wanda - Bussi (erstes Fortgehen, erste Verliebtheit, einige Premieren zu dieser Musik. Viel Liebe dafür)
Various - Bis ans Ende der Welt Soundtrack (alle extra für den Film aufgenommen. Wunderschöne Moodpieces zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme)
Falco - Einzelhaft
Elton John - Goodbye Yellow Brick Road
Dire Straits - Communiqué (ich mags gar nicht in Worte fassen, wie ich diese Songs fühle.Das könnten andere sowieso viel besser.)

Edit: weitere Alben, die irgendwann mal gefühlt in meinen Top 10 gewesen sein müssen.

Kate Bush - Hounds of Love (+ eigentlich alles, was sie vor ihrer 12-jährigen Auszeit veröffentlicht hat)
Peter Gabriel - IV
Genesis - Selling England By The Pound
David Bowie - Young Americans
John Lennon - Walls & Bridges
Public Enemy - Fear of a Black Planet

Edit 2: Abba - The Visitors. Das letzte Album vor den 39 Jahren Pause und mit großem Abstand das düsterste der Band. Man merkt richtig, die Beziehungen innerhalb der Band waren enorm geschädigt und die Paranoia des Kalten Kriegs hatte endgültig ihren Weg in die Songs gefunden. War auch das erste Album, das auf CD gepresst wurde. Kann ich allerdings kaum an einem Stück hören.

3 „Gefällt mir“

Geiles Thema!

Hier meine Top 10

Cannibal Corpse: Eaten back to Life
Death: Human
Queen: A Kind Of Magic
Judas Priest: Painkiller
GnR : Use Your Illusion I+II
Joe Satriani: Crystal Planet
Steve Vai: Passion And Warfare
Slayer: Decades Of Aggression
Metallica : ALLES (edit: das Black Album ist für mich das Letzte der Band!)
Nevermore: ALLES

Muss noch rein
Hypocrisy: ALLES

3 „Gefällt mir“

Machine Head - Through the ashes of empire
Machine Head - The Blackening
Trivium - ember to inferno
Trivium - ascendancy
Stick to your guns - disobediant
Therapy - Troublegum
Kyuss - Welcome to sky valley
Tool - Aenima
Blink 182 - Take off your pants and jacket

Wird noch ergänzt, aber die sind mir jetzt spontan mal eingefallen.

4 „Gefällt mir“

Ich tu mir generell schwer mit Top-Listen, und 10 sind echt zu wenig. Aber so in etwa siehts bei mir aus (ohne Ranking innerhalb der Liste):
U2 – Achtung Baby
The Killers – Sam’s Town
Florence + the Machine – Lungs
Paolo Nutini – Sunny Side Up
John Mayer – Continuum
Fiva & das Phantom Orchester – Die Stadt gehört wieder mir
Wir sind Helden – Die Reklamation
Lorde – Pure Heroine
Editors – The Weight of Your Love
Bruce Springsteen – Born in the U.S.A.

Ich wollt die Liste hier um ca. noch mal so viele ergänzen, aber habs wieder gelöscht. :sweat_smile:

5 „Gefällt mir“
  1. The Offspring -Smash
  1. Linkin Park - Hybrid Theory
  1. Iron Maiden - Live After Death
  1. Obituary - Cause Of Death
  1. Katatonia - The Great Cold Distance
  1. Vega - Vincent
  1. In Flames - Clayman
  1. Mumford & Sons - Sign No More
  1. Our Survival Depends On Us - Painful Stories Told With Passion For Life (leider nirgends digital)
  1. Atena - Possessed
3 „Gefällt mir“

Oh ja, Obituary fehlt auch in meinen Top 10……

1 „Gefällt mir“

Sehr schönes Topic - hier meine Top10 :metal::

Guns N’ Roses - Welcome to the Jungle
SLAYER - REIGN IN BLOOD
Tool - 10.000 Days
Kataklysm - Prevail
Pantera - Vulgar Display of Power
Combichrist - Today we are all Demons
ZZ Top - Tres Hombres
Judas Priest - Screaming for Vengeance
Nine Inch Nails - The Downward Spiral
Rage against the Machine - Rage against the Machine

2 „Gefällt mir“

Absolute Horror-Aufgabe sich da nur auf zehn Alben zu beschränken. Hab mich da jetzt auf die prägendsten Alben beschränkt bzw. Alben die ich mit einer bestimmten Zeit verbinde:

Foo Fighters - There Is Nothing Left To Lose
Gorillaz - Self Titled
Paul Simon - Graceland
Daft Punk - Discovery
Lauryn Hill - The Miseducation of Lauryn Hill
Run The Jewels - Run The Jewels 2
Talking Heads - Stop Making Sense
Black Keys - Brothers
Coheed and Cambria - In Keeping Secrets of SIlent Earth: 3
Beatles - 1 (Man möge mir die Wahl einer Compilation verzeihen. Aber das war der Startschuss meiner bis heute andauernden Beatles-Liebe und deswegen ist da drinnen)

Sachen wie Beastie Boys, Led Zeppelin, Notorious B.I.G., Jay-Z, David Bowie, etc. fallen da dann leider untern Tisch.

5 „Gefällt mir“

Zehn ist wirklich hart keine Frage, könnte wohl auch nochmal zehn aufzählen die sehr wichtig sind für mich aber so macht es das ganze spannender^^

3 „Gefällt mir“

Das ist eines von denen, die ich wieder gelöscht habe! Und das wo es mir am schwerste gefallen ist, das nicht noch dazu reinzunehmen.

Nevermore und Hypocrisy übrigens unglaublich gute Bands. Warrel Dane ein toller Sänger gewesen und musikalisch eine einzigartige Band. Das neue Hypocrisy Album war eines der besten letztes Jahr.

1 „Gefällt mir“

Ein Meisterwerk, lyrisch, musikalisch, Atmosphärisch hätte nie gedacht das mir sowas einmal gefällt. Auch Casper - XOXO ein Kanditat für die Top 10 naja, echt schwer.

1 „Gefällt mir“

top 10 alltime lieblingsalben? ich kann das glaub ich nicht. zumindestens jetzt nicht.

vlt liegts daran, dass ich seit einigen jahren vater bin (und corona kam) und sich mein leben einfach schlagartig geändert hat. vieles, was ich damals ganz hoch oben hielt, holt mich jetzt nicht mehr so ab. türlich, die aufnahmen meiner lieblings-bands von damals gefallen mir noch immer, aber es ist eine viel ruhigere wertschätzung als noch in meinen 20ern und noch launen-abhängig. und ja: bei ein paar künstlern hat sich das thema von selbst erledigt (verdachtsfälle von vergewaltigungen oder anbandln mit minderjährigen fans).

1 „Gefällt mir“

Super Thread!

Top 10 sind super schwer festzulegen, überhaupt wenn man so einen breit gefächerten Musikgeschmack hat.

Top-Top-10:

  • Prince - Purple Rain
  • Bruce Springsteen - Live 75-85
  • U2 - The Joshua Tree
  • Dire Straits - Alchemy Live
  • Sinead O’Connor - I Do Not Want What I Haven’t Got
  • Depeche Mode - Violator
  • Kate Bush - Hounds Of Love
  • The Cure - Disintegration
  • Sarah McLachlan - Fumbling Towards Ecstasy
  • Pet Shop Boys - Actually

Eigentlich müssen die auch in die Top-10:

  • Queen - Greatest Hits I
  • Oasis - What’s The Story Morning Glory
  • Prince - Sign „O“ The Times
  • Genesis - Invisible Touch
  • Depeche Mode - 101
  • Sisters Of Mercy - Vision Thing
  • Miles Davis - Kind Of Blue
  • Frank Sinatra - In the Wee Small Hours
  • Coldplay - A Rush Of Blood To The Head
  • Jean Michel Jarre - Oxygene

Und dann merkt man das man noch nichts von The Police, Sting, Rolling Stones, Soundtracks, und und und in den Listen hat. :crazy_face:

6 „Gefällt mir“

Ohne Reihung und ich glaube auch nicht, dass das alle sind, weil mir spontan mal 12 eingefallen sind…

Green Day – Dookie
Sarah McLachlan – Afterglow
Yelle – Completement fou
AC DC – The Razors Edge
Limp Bizkit – Significant other
Dire Straits – Brothers in Arms
Die Toten Hosen – Ein kleines bisschen Horrorschau
Peter Fox – Stadtaffe
Sublime – Sublime
Cro – MTV unplugged
The Corrs – unplugged
Prince – Diamonds & Pearls

es gibt noch so viel mehr…

so ist es…

Edit: Im Grunde könnte ich mind. alle aufzählen die ich auf Schallplatte habe.

4 „Gefällt mir“

Alben die ich gerne höre. Ohne Reihenfolge und sind mehr als Zehn. Könnte noch mehr nennen, aber das würde den Rahmen sprengen. :upside_down_face:

  • Pearl of Passion - Roxette
  • Joyride - Roxette
  • Northern Star - Melanie C
  • The Deep & The Dark - Vision of Atlantis
  • Wanderers - Vision of Atlantis
  • My Winterstorm - Tarja
  • Dark Passion Play - Nightwish
  • Imaginaerum - Nightwish
  • Dark Element - Dark Element
  • Songs The Night Sings - Dark Element
  • Shine - Anette Olzon
  • Strong - Anette Olzon
  • Rhapsodies in Black - Exit Eden
  • Brave Enough - Lindsey Stirling
  • Shatter Me - Lindsey Stirling
1 „Gefällt mir“