Elite Controller v2 Xbox

Heute is ja Launch ? Dachte ich mache mal einen Thread auf:

E3 Video:

Unboxing:

Diverse Tests sind schon Online.
Eventuell folgt noch ein @SHOCK Test ?
Es war für mich ein Upgrade fällig , da mein alter Elite gebraucht gekauft wurde :slight_smile:

Update , soweit recht positiv?

  • verstellbarer Analogstick Wiederstand
  • gummierter Griff
  • dritte Trigger Arritierung
  • 3 Profile
  • Interner Akku
  • Ladedock
  • Ladedock kann man im Case platzieren (Magnets!) und nutzen
  • Bluetooth
  • USB-C
  • Matt Black
3 Like

Eventuell folgt ein Feedback von mir :slight_smile:

Zumindest die Gummi Griffe sollten kein Problem mehr darstellen, da diese einfach reingefräst worden sind.
Interner Akku und keine Batterien könnte natürlich ein Nachteil sein!
Bestätigt wurde das alle Controller auch bei Xbox Scarlett funktionieren :slight_smile:

1 Like

Muster ist Abgefragt aber noch kein Feedback von MS… Dafür gibts in den nächsten Tagen ein Review auf SHOCK2 und auch im Podcast zu diesem Controller der auch gerade erscheint:

1 Like

Also was alle schreiben auf Amazon über den Elite 2 Controller ist natürlich berechtigt. ( Wenn diese Sachen auch auftreten würden bei mir)
Bei mir treten diese ganzen Sachen über Haupt nicht auf. Die A , B , Y, X Tasten bleiben nicht stecken wenn ich sie drücke. Das wäre ja Katastrophe und das für 180€ so einen Controller hätte ich auch sofort an Amazon Zurück geschickt.

Weiters die Analog Sticks rechts und links, wenn ich drauf drücke, kann ich nach Links und Rechts den Stick bewegen funktioniert alles auch beim Rechten Analog Stick.

Was ich gerade erkannt habe, ich weiß es nicht genau aber beim Rechten Trigger wenn ich mit dem Ohr Näher Ran gehe, muss wohl eine andere Feder drinn sein zum Wippen als beim Linken Trigger, der Linke hört sich anders an wenn man ihn langsam bis schnell runter drückt.

Also Mechanisch alles bei mir Tipp Top.
Kann natürlich verstehen wenn andere diesem Controller nur 2 Sterne geben.
Fühlt sich bei mir Bisschen wie ein Lotto Gewinn an. Null Probleme mit dem Controller.

Hat den eventuell einer von euch schon länger in Verwendung und kann etwas berichten ?
Ich überlege mit den zu kaufen (hab aktuell den ersten Elite)

was möchtest denn wissen? ich hab beide und kann vergleichen :slight_smile:

Hauptsache wegen Haltbarkeit und Probleme über längere Zeit.
Eigentlich bin ich mit meinem ersten Elite eh zufrieden und der funktioniert auch noch, aber irgendwie mag ich mal nen neuen haben, der fühlt sich schon etwas abgegriffen an :slight_smile:
Welche Vorteile hätte den der neue vom Handling her ?
Ich muss sagen ich verwende die Paddels eigentlich nicht.

Also ich hab ihn sogar gerade eingeschickt. :sweat_smile:
War aber in einer Woche erledigt.

Ansonsten ist er eigentlich sehr gut verarbeitet und funktioniert sehr ähnlich wie der 1. Elite.
Die gummigrips waren ja das Problem beim 1. (Bei mir gingen beide Seiten ab am schluss und ich bin jemand der 0 in den Händen schwitzt beim zocken…) die sind hier wesentlich besser verarbeitet.
Auch die Sticks sind nochmal besser und das einstellen des Widerstands der Sticks ist echt der Wahnsinn.

Auch die 3 Einstellungen für die Trigger sind super, die kleinste is jetzt echt so klein, das für Shooter etc praktisch eine Taste und keinen Trigger mehr hast.
3 Profile (+ standard) is auch viel feiner wie die 2 vom Vorgänger.

Der Akku ist sehr gut und hält bei mir ähnliche lange wie 2 Duracell 2400mah akkus im 1. Elite (aber kann halt nicht getauscht werden, was nervt…), also locker zwischen 40-50h. Dafür gibts aber wieder ein langes Kabel dazu und der Anschluss ist jetzt usb-c.

Ansonsten wirkt alles wertiger und man kann bei den Triggern mehr einstellen (kannst zB einen als Screenshot Taste belegen).

Obs den Aufpreis wirklich wert ist wenn man den 1. Hat? Schwer zu sagen. Ich hab zum Release ein gutes Angebot bekommen und deswegen zugeschlagen.

Die fester einstellbaren Sticks, die bessere Konfigurierbarkeit, die neue Position für die Trigger und die 2 extra Profile sind imo die großen Vorteile von dem Controller. Ob das einen Wechsel rechtfertigt ist aber schwer zu beantworten. :slight_smile:

1 Like

Super :slight_smile: dank dir!
hmm, ich kann ihn ja mal bei Amazon bestellen, und mal testen, zur Not kann ich den ja zurück schicken :slight_smile:

Ich hab mir letzte Woche den neuen Mcbazel Brook Wingman XE Dongle bei Amazon bestellt um mit dem Elite2 Controller auf der PS4 zu spielen.

Die Verbindung hat geklappt, Profile funktionieren und auch die Rücktasten funktionieren, jedoch habe ich manchmal Lag (zocke Warzone). Hat jemand schon etwas ähnliches versucht oder einen Tipp für mich?

Xbox Kaufen , da gibts dann Controller Updates :smiley:
Oder mal am PC anstecken , dann macht er glaub ich selbiges ?

Hallo Motti,

die Updates für den Dongle als auch für den Xbox Elite Controller 2 hab ich mir jeweils über den PC gezogen. Die Controller Zubehör App (aus dem Windows Store) war bei mir etwas laggy, hat aber geklappt.

Wird eher am Dongel liegen , also hier keine Probleme !

Die einstellbaren Sticks klingen interessant. Da ist das was ich beim ersten Elite immer bemängelt habe, die schwabbligen Sticks. Da sind die vom Standard Controller deutlich besser und präziser.