Electronic Arts gehackt! Quellcode für FIFA 21 und die Frostbite-Engine gestohlen

Originally published at: https://mag.shock2.info/electronic-arts-gehackt-quellcode-fuer-fifa-21-und-die-frostbite-engine-gestohlen/

EA hat bestätigt, dass es einen signifikanten Datenverlust gab, bei dem Hacker den Quellcode für FIFA 21 und die Frostbite-Engine des Unternehmens gestohlen haben.

In Untergrund-Hacking-Foren, die von Vice eingesehen wurden, behaupten die mutmaßlichen Täter, im Besitz von 780 GB an Daten zu sein, die von EA gestohlen wurden, und bieten diese zum Verkauf an.

Neben dem Quellcode für FIFA 21 sollen sie auch den Code für den Matchmaking-Server des Spiels, den Quellcode und die Tools für die Frostbite-Engine, die Spiele wie Battlefield antreibt, sowie proprietäre EA-Frameworks und Software-Entwicklungskits entwendet haben.

In einer Stellungnahme bestätigte EA, dass die oben genannten Daten gestohlen wurden.

„Wir untersuchen einen kürzlichen Vorfall des Eindringens in unser Netzwerk, bei dem eine begrenzte Menge an Spiele-Quellcode und zugehörigen Tools gestohlen wurde“, sagte ein Sprecher. „Es wurde nicht auf Spielerdaten zugegriffen, und wir haben keinen Grund zur Annahme, dass ein Risiko für die Privatsphäre der Spieler besteht.

„Nach dem Vorfall haben wir bereits Sicherheitsverbesserungen vorgenommen und erwarten keine Auswirkungen auf unsere Spiele oder unser Geschäft. Wir arbeiten aktiv mit den Strafverfolgungsbehörden und anderen Experten als Teil dieser laufenden strafrechtlichen Untersuchung zusammen.“

1 Like

Ich hab’s gelesen gerade. Eigentlich immer schlimm das Wichtige Firmen Daten gestohlen werden wie die Frostbite Engine die auch andere Spiele betrifft.

Nur im Fall von FIFA (21) hab ich leider kein Mitleid, weil eigentlich nenn ich das Karma oder Gerecht weil FIFA Ultimate Team nur ein Glücksspiel ist, was dich belohnt wenn du länger nicht mehr gezockt hast und dann hat man auf einmal kein Glück mehr.

Aber es ist trotzdem Schlimm keine Frage.